Neue Festplatte: Lieber 1x große oder 2x kleine...

tanksen

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2
Hallo,
ich beabsichtige in der nächsten Zeit mir einen neuen Rechner zusammen zu stellen. Habe soweit alle Einzelteile zusammen, nur bin ich mir bei der Wahl meiner Festplatte(n) unschlüssig. Und zwar hab ich folgende Frage die sich mir stellt.

Ist es sinnvoller sich bespielsweise 2x 250 GB Festplatten oder 1x500 GB zu kaufen? Dazu habe ich natürlich auch schon ein wenig im Internet gesucht und bei Tomshardware.de die Festplatten Charts abgesucht.

Zwischen folgenden Platten würde ich mich gerne also entscheiden:
1x Western Digital WD5000KS oder
2x Western Digital WD2500KS.

Da mein Bruder meint es wäre sinnvoller sich für Windows und Programme eine kleinere Festplatte zu kaufen, weil sie schneller seien, und im Test aber auch die 500 GB Festpletten genauso schnell (teils sogar schneller) sind, bin ich mir Recht unsicher wem ich glauben soll.
Mein Bruder arbeitet irgendwo in der IT-Branche, daher ist sein Rat bei mir Wilkommen...

Restlichen Einzelteile:
Mainboard: Asus PW5 DH Deluxe
Prozessor: Intel Core 2 Duo E6600 Sockel-775 boxed, 2x 2.40GHz
Grafikkarte: 1 x ASUS EAX1950PRO/HTDP, Radeon X1950 Pro
Speicher: 1 x GeIL Dual Channel DDR2 Kit 2048MB PC2-6400U

Und dann noch die restlichen Sachen halbt wie Netzteil, Gehüse, Laufwerke...


Danke für die Hilfe!


Sorry falsches Forum, bitte löschen!

Gruße Sven
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.457
Kommt drauf an, ob Du später noch viele mehr reinstecken willst und wieviel Platz Du in Zukunft brauchst/ brauchen wirst, zwecks Platz und Anschlüsse.

Ansich haben 2 einzelne etwas mehr Vorteile. In Sachen Datensicherheit, ALD-Handling und sogar Raidoption. Der Geschwindigkeitsunterschied bei den grossen ist im Alltag eher marginal. Wenn dann müsste gelich zu ner Raptor o.ä. greifen.
Ausserdem haben auch die kleineren Ausführungen der "grossen" Modelle selbe Datendichte, Technik und Geschwindigkeit.
 

oberboss

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
25
Ich würde lieber 2 kleine Platten nehemn, da dies meist günstiger kommt und man bei ausfall einer Platte nicht sämtliche Daten verloren hat. Ich habe zum Beispiel meine Musik auf einer 40er Platte mit einer Musik Partition und einer Datenrettungs Partition bzw für wichtige Dokumente. Falls ich jezt einen Virus oder (was derzeit der fall ist) Hardwaredefekt habe kann ich immernoch an meine Daten ran.Außerdem solltest du die Große sowiso Partitionieren damit die Fragmentierung nicht zu stark wird.
 
Top