News Neue Gerüchte: Apple AirPods 3 teurer und noch in diesem Jahr

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.786
Schon Ende dieses Jahres sollen die AirPods 3 von Apple erscheinen. Der Preis der kabellosen Kopfhörer soll höher ausfallen als bei der zweiten Generation, dafür sollen sie jedoch auch zusätzliche Funktionen bieten. Die AirPods 2 könnten dann parallel zu dem neuen Modell weiterhin als günstigere Alternative angeboten werden.

Zur News: Neue Gerüchte: Apple AirPods 3 teurer und noch in diesem Jahr
 

Transistor 22

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
860
Wieso sinnt die so beliebt? Für das Geld bekommt man deutlich besseren Sound.
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.242
@Transistor 22 ich vermute mal, dass sich die meisten Leute Airpods nicht wegen dem Sound kaufen sondern wegen kabellos und dem Style, auch wenns mir eigentlich nicht so gefällt.
 

tidus1979

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
857
Gibt's denn überhaupt ne Alternative? Ich meine ohne Kabel von Hörer zu Hörer und ohne dass die Hörer extrem sperrig werden?
 

textract

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.043
Ich habe sie einmal gehört und bzgl. Sound bewegen sie sich eher so im Bereich 40 - 60 und nicht 180 €.

Die Dinger sind wohl deswegen ziemlich beliebt, weil sie extrem gut ins Telefon integriert sind, aber dazu kann ich kaum etwas sagen, ich habe keinen Apfel.
 

kicos018

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
1.598
Klang ist gut, haben nen super Tragekomfort & -halt und vorallem die Bedienung ist extrem gut. Würde dafür auch keine 150€ ausgeben, kann aber jeden verstehen der es tut.
 

D4rk_nVidia

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.782
Der Hauptgrund ist : Apple.
Es ist von Apple also wird es gekauft.

Aber es bietet auch Vorteile da es sehr gut in das iOS System eingebunden ist und zuverlässig funktioniert.
Auf dem Markt gibt es dennoch Kopfhörer die einen deutlich besseren Klang haben und auch günstiger sind.

Das einzige worum ich mir Sorgen mache ist die Qualität des Mikrofon, bzw. die Optimierung.
Es gibt kaum Kopfhörer wo die Sprachqualität an die der Airpods ran kommt.

In Zukunft wird es definitiv Kopfhörer geben die die Hälfte oder noch weniger kosten und in allem besser sind, außer der Integration in das Android oder iOS System. Da lohnt es sich zu warten.

@franzerich
Hier geht es um Kabellose Kopfhörer. Ich denke das du es mit den iPods verwechselst hast, die auch tatsächlich von den Smartphones abgelöst wurden.
 

haltezeit

Ensign
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
168
Wieso sinnt die so beliebt? Für das Geld bekommt man deutlich besseren Sound.
Klar gibt es Kopfhörer die besseren " Sound " haben aber du wirst es nicht glauben können oder je nach Einstellung Apple gegenüber nicht glauben wollen aber es gibt keine besseren True In Ear Bluetooth Kopfhörer auf dem Markt , bester Sound , beste Technik und die Gen.2 sind so ziemlich die einzigen die mit einer nicht wahrnehmbaren Latenz übertragen können, W1 Chip sei Dank welcher der elementare Grund sein sollte warum die AirPods die beliebtesten Kopfhörer sein sollten.
 

dynAdZ

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
18
Ohje noch teurer? Die jetzigen kosten schon echt viel mit 229€. Musste sie mir vorige Woche kaufen da meine AirPods leider von einem Auto überrollt wurden. Habe einige Testberichte gelesen mit dem Ergebnis, dass es weiterhin nichts besseres als die AirPods gibt. Habe die jeden Tag 1-2 Stunden im Ohr, insgesamt super Gesamtpaket und ausgewogener Sound. Bin zufrieden, aber würde jederzeit auch etwas günstigeres kaufen, wenn es ähnlich gut funktioniert.
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.315
Hab mir vor paar Monaten die Zolo Liberty für 42 Euro geschossen - mehr braucht man nicht imo, perfekt für Sport, guter Klang, 10+ Meter Reichweite und die 3-4 Stunden Akku reichen auch.

Mal ganz vom Preis abgesehen ... auch nach langer Zeit, die Airpods wirken einfach optisch hässlich und deplatziert / unvollständig ... man sucht irgendwie optisch das Kabel ... optisch für mich jenseits dessen, womit ich noch rumlaufen würde.
 

cor1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.464
Wieso sinnt die so beliebt? Für das Geld bekommt man deutlich besseren Sound.
Ich weiss, einige werden diese Tatsache einfach nie begreifen....aber ich wiederhol es trotzdem nochmal: Der beste Sound ist für viele Menschen einfach nicht unbedingt das allerwichtigste Kriterium bei Kopfhörern. Den meisten Menschen - so auch mir - reicht der Klang der Airpods vollkommen. Ich brauch einfach keinen besseren Klang und mir ist die nahtlose Integration in iOS ebenfalls wichtig. Genau das bekomme ich bei Apple.

Desweiteren bieten die Airpods Automute und die Sprachqualität ist auch super. Ich bin sehr zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:

greeny112

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.499
Hab mir vor paar Monaten die Zolo Liberty für 42 Euro geschossen - mehr braucht man nicht imo, perfekt für Sport, guter Klang, 10+ Meter Reichweite und die 3-4 Stunden Akku reichen auch.

Mal ganz vom Preis abgesehen ... auch nach langer Zeit, die Airpods wirken einfach optisch hässlich und deplatziert / unvollständig ... man sucht irgendwie optisch das Kabel ... optisch für mich jenseits dessen, womit ich noch rumlaufen würde.
Ich hatte die Zolo Liberty+ 1 Woche getestet. Sorry, aber guter Klang? Ekelhaft spitze Höhen und AAC (besserer Klang) wird nur bei iOS unterstützt. Zudem sind die Dinger echt schwer und sind für längere Zeit im Ohr (zumindest für mich) unbrauchbar gewesen. Zumindest war der Support gut und das Verbinden ging problemlos, aber in einer Liga mit den Airpods spielen die nicht mal ansatzweise.

Airpods optisch hässlich finden aber diese fetten schwarzen Klumpen schön? Naja gut, ist wohl Geschmackssache.
 

lucdec

Ensign
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
175
Mal wieder das Argument mit dem besseren Klang... Das ist doch oft zweitrangig. Praktisch und gut genug setzt sich meistens durch. Die kleine „Dose Zahnseide“ mit den AirPods verschwindet in der Tasche und das war‘s.
Es läuft ja auch im Alltag niemand mit der DSLR um den Hals herum, nur weil die Bilder besser werden als mit dem Smartphone.
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.315
Mal wieder das Argument mit dem besseren Klang...
Exakt. Daher reichten mir meine Zolo Liberty volkommen aus für einen Bruchteil des Preises der Apple-Stöpsel.

@greeny112

Tja und zur Optik wie schon gesagt : 100x lieber die Liberty als diese weißen Apple-Dinger, ich komm auf das Design überhaupt nicht klar :D

Abgesehen davon, wie ich das einschätze hängt man sich die Airpods ja quasi wie die "verkabelten" Verwandten in die Ohrmuschel ... ich bin mir ziemlich sicher, dass die von mir genutzten hier besseren Halt haben, allein durch verschiedene Aufsätze für den "Ohrkanal"-Teil als für die "Halterung" in der Ohrmuschel.

Mit dem Klang bin ich vollkommen zufrieden, auch unter Android ( habe natürlich mit PowerAmp einige Möglichkeiten in Sachen Einstellung hier ... im Rahmen dessen, was das Protokoll eben zulässt ).
Höre natürlich kein Jazz oder Klassik, sondern eher elektronische Musik, da ich die Dinger meist beim Sport betreibe ...

Aber seis drum, wird zu OT :D
 

diamdomi

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6.288
Hatte die AirPods nur ein paar Stunden getestet. Soundtechnisch für unterwegs ausreichend. Funktionalität top

Für mich persönlich preislich aber etwas zu hoch. Bin gespannt wo die Reise mit der nächsten Version hin geht
 

Hylou

Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
2.209
Ich mein bzgl der Größe gibt es sowas:
https://www.jabra.com.de/bluetooth-headsets/jabra-elite-65t
Oder auch von jbl gibt es echt gute die auch besseren Sound haben.

Allerdings darf man eine Sache nicht vergessen, wer keine inear mag/trägt ist auf die AirPods angewiesen. Meine Partnerin will die auch haben für den Sport, weil es die einzigen sind die ihr nicht in den Ohren wehtun (Piercings..)
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.428
Mein Hauptgrund die Airpods zu kaufen, war eben der Tragekomfort. Diese Stöpsel kann ich nicht tragen.
Bei mir halten sie wunderbar, selbst beim Sport.
Ansonsten für mich mit der beste Klang, den ich je hatte (habe mich auch noch nie sonderlich dafür interessiert), Super komfortabel mit der kleinen Dose, appletypisch in 30 Sekunden eingerichtet und es funktioniert einfach.
 
Top