Neue GPU aber Hauptmonitor bleibt schwarz! (no Signal)

3rees

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
61
Hallo Leute,

habe folgendes Problem:
heute kam meine neue Grafikkarte (msi 1660 ti Armor). Diese sofort eingebaut und den Rechner gestartet.
das erste Problem war, dass der Bootvorgang ziemlich lang dauerte. Irgendwann nach 10 Minuten warten erschien sofort der Login-Bildschirm auf dem zweit Monitor (Acer FullHD). nach ca. 5 Minuten aber direkt wieder schwarz!

Wieder die alte GPU eingebaut und: Nach ein bisschen Recherche habe ich dann erfolgreich ein BIOS Flash durchgeführt.
Treiber für die neue GPU runtergeladen und installiert.
Neue GPU rein und Booten funktionierte ganz normal.
Bild hatte ich auf meinem zweit Monitor (Full HD) und habe mir erst mal nichts gedacht.

jetzt versuche ich seit stunden meinen Hauptmonitor zum laufen zu bringen, jedoch ohne Erfolg. Bekomme kein Signal drauf!
Jemand ne Ahnung wieso der nicht mehr an geht?
Habe schon überlegt ob es was mit meinem alten Netzteil zutun hat :-/

Die alte Grafikkarte (GTX 660) hat den QHD und den FullHD zum laufen gebracht.


mein System:

Mainboard: MSI P67A-C43
CPU: i5 2500K
Ram: 8 Gb DDR3 im Dualchanel
GPU aktuel: MSI 1660 Ti Armor
alte GPU: MSI 660 OC
Netzteil: OCZ 500w - Mod x- Stream Pro

Monitor 1 QHD
Monitor 2 Full HD
 

Feligs

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.796
Hast du den Hauptmonitor an der GPU angeschlossen ?
 

Markchen

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.342
Rechte Maustaste auf den Desktop - Anzeigeeinstellungen. Werden dort zwei Monitore angezeigt?
 

Feligs

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.796
Diese Frage ist ernst gemeint.
Viele Leute schließen den Monitor einfach am Mainboard an und wurndern sich, dass sie kein Bild haben.
 

3rees

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
61
Sobald ich versuche beide Monitore anzuschließen, stellt er den FullHD monitor als zweiten Bildschirm ein.
Desktop Anzeigeeinstellungen führt er aus, kann nur nicht drauf zugreifen weil das Fenster im QHD Monitor ist.
Gibt es eine möglichkeit die Anzeigeeinstellungen in auf den 2. Monitor anzeigen zulassen?
 

Holgip

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.376
Schon mal die Anschlüsse getauscht, ob der Q-Monitor am anderen Port funktioniert?

Ansonsten würde ich mit DDU den Grafiktreiber vollständig deinstallieren und nochmal neu draufhauen.
 

3rees

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
61
Diese Frage ist ernst gemeint.
Viele Leute schließen den Monitor einfach am Mainboard an und wurndern sich, dass sie kein Bild haben.
ach bei meinem antiken Mainboard gibst keine Anschlüsse für Monitore^^
Ergänzung ()

Über Displayport Kabel an der neuen GPU( atm aber nicht angeschlossen da sonst dieser Monitor nr. 2 wird und ich keine möglichkeit mehr habe den Browser in den zweite Monitor zu ziehen, da der erst Monitor Schwarz bleibt
Ergänzung ()

Ich versuche mal die Treiber neu zu installieren
 
Zuletzt bearbeitet:

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.480
Verstehen wir das soweit richtig?

der Full HD Monitor
  • hatte zunächst nur 5min Bild und wurde dann schwarz
  • dann hast du das BIOS und die Treiber aktualisiert
  • danach lief der FULL HD Monitor korrekt mit der neuen GFX Karte

der QHD Monitor
  • hat durchgehend kein Bild mit der neuen Grafikkarte, weder vor noch nach den Reparaturversuchen
  • wird aber mit der neuen GFX Karte in Windows erkannt, auch wenn er weiterhin kein Bild ausgibt

———————————————————————

Sonst fällt noch auf: du hast von einer ziemlich alten Grafikkarte auf eine moderne aktualisiert. Die neue Grafikkarte unterstützt prinzipiell höhere DisplayPort und HDMI Signalprotokollversionen als die alte.
Wenn nun deine Monitore auch höhere Protokollversionen unterstützen, als deine alte Grafikkarte dazu in der Lage war, dann handeln die Monitore mit der neuen Grafikkarte höhere Protokollversionen für die Signalübertragung aus, als das früher mit der alten Grafikkarte der Fall war.

Wenn deine Displayport/HDMI Kabel nun älter sind und für die neueren Protokolle gar nicht vorgesehen sind oder Billigware sind, dann kann das sein, dass du kein Bild bekommst. Da würde ich als erstes mal andere/neuere Kabel probieren.

Was auch sein kann, ist, dass im QHD Monitor die Protokollversion falsch eingestellt ist (z.B Limitierung auf DP 1.2, obwohl er 1.4 beherrscht). Das muss nicht „falsch“ an sich sein, aber muss halt im Zweifel zu Grafikkarten- und Kabeleigenheiten passen. Evtl. mal rumprobieren.
 

3rees

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
61
Verstehen wir das soweit richtig?

der Full HD Monitor
  • hatte zunächst nur 5min Bild und wurde dann schwarz
  • dann hast du das BIOS und die Treiber aktualisiert
  • danach lief der FULL HD Monitor korrekt mit der neuen GFX Karte

der QHD Monitor
  • hat durchgehend kein Bild mit der neuen Grafikkarte, weder vor noch nach den Reparaturversuchen
  • wird aber mit der neuen GFX Karte in Windows erkannt, auch wenn er weiterhin kein Bild ausgibt

———————————————————————
absolut gut zusammengefasst

Treiber Neuinstallation hat nichts gebracht. ich gehe mal schnell ein neues Kabel kaufen ...
 

3rees

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
61
kleines update...
das neue kabel ist besorgt.
jetzt starte ich sicherheitshalber den Rechner um zu schauen ob sich was getan hat und siehe da, der Monitor schaltet sich an.

muss man das verstehen?-.-


vielen dank für eure Ansätze! das kabel darf ich jetzt Montag zurück bringen oder ich behalte es einfach mal als Ersatzkanal.

Gruß und schönen Samstag Abend:)
 
Top