Neuer Gaming PC | Gute Zusammenstellung?

reoarni

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
76
Hey Community,
ich habe vor mir in kürze einen neuen Gaming PC zuzulegen.
Dieser sollte natürlich auch noch die nächsten Jahre ohne Probleme jegliche Spiele
flüssig und auf höchsten Grafik Einstellungen schaffen.
Nun jetzt bin ich mir in vielen dingen noch nicht sicher und habe nun einige Fragen an euch.

- Ich kenne mich mit Mainboards kaum aus und nun ist die erste Frage ob das Mainboard etwas gescheites ist?

- In Sachen Grafikkarten habe ich mich für die AMD Radeon HD 7990 6GB GDDR5 entschieden.
Hier ist die Frage wieso zwischen der AMD Radeon HD 7990 und der Nividia GeForce GTX Titan so ein großer Preis
unterschied herrscht? Hier besitzen ja beide 6 GB GDDR5?

- Mit dem Arbeitsspeicher habe ich bereits die Erfahrung gemacht das ich 8 GB benötige.

- Ich habe ja auch eine SSD mit 60 GB Speicher entschieden auf dieser will ich dann das Betriebssystem
Installieren da dieses ja dann etwas schneller laufen soll. Jedoch lohnt sich das eigentlich?

- Fürs Laufwerk habe ich eigentlich keine großen ansprüche da ich Blu-Ray Filme etc. sowieso nur am Fernsehr schaue.

- Nun zur CPU Kühlung, hier habe ich mich für Wasserkühlung entschieden nur hier die Frage ist das nun sinnvoll oder eher nicht? Ich möchte einfach das der Prozessor gut gekühlt wird.

- Bei den Gehäuse Lüftern habe ich nun 4x Noiseblocker Black Silent Lüfter entschieden.
Hier stellt sich ja auch die Frage ob es sich lohnt etc?

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge zu meiner Konfiguration geben.
Der PC soll einfach noch die nächsten Jahre aktuelle Spiele unterstützen.


Link: http://www.mifcom.de/product_configuration.php?id=M2MRF7BIPV


Mit freundlichen Grüßen,
reoarni
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.058
Der PC für 1600€ ist die reinste Abzocke, nicht kaufen!

Die Titan ist so teuer, da sie die schnellste Single-GPU-Karte auf dem Markt ist und nvidia sich das entsprechend bezahlen lässt. Irgend ein Depp hat immer zu viel Geld.
 

reoarni

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
76
Danke für die schnelle Antwort.
Danke für die Warnung, kennst du eine gute Seite bei der ich denn PC oder die einzelnen Teile bekomme?
(Ich kann denn PC auch selber zusammenbauen das ist kein Problem.)
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.058
Ich würde dir empfehlen, einen Blick hierrein zu werfen: [FAQ] Der ideale Gaming-PC

Die Komponenten kannst du bei Geizhals.de in eine Wunschliste werfen und die Suchmaschiene guckt dann, wo du das bei 1-2 Läden bestellen kannst um den günstigsten Gesamtpreis zu erreichen. Sehr praktisch :)
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.333
Bloss nicht kaufen!
Viel zu teuer, und die 7990 ist eine Dual-Chip-Grafikkarte. Da bleiben die nur 3GB effektiver Grafikspeicher, ausserdem verbraucht die mehr als 500 Watt, was das Netzteil nicht mal liefern kann.
Lies dir die Gaming-Pc FAQs durch, dann stell alles nochmal vernünftig zusammen.
Das passt hinten und vorne nicht, so wie dus zusammengestellt hast.
 

Sgt.Seg

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.395
Wenn du selber bauen kannst, dann tus, sonst such dir die Teile bei Hardwareversand aus, die bauen für 20€ zusammen!

60GB SSD halte ich für zu wenig, bei dem Budget nimm 120GB oder eher 250GB.
Was willst Du damit machen? Nur richtig zocken?
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.056
Zunächst einmal verweise ich auf die FAQ, dort findest du schon mal sehr gute Zusammenstellungen.

An deiner Stelle würde ich jetzt rund 1000€ oder etwas mehr investieren und in 2 Jahren (bzw. wenns halt nötig ist) eine neue Grafikkarte kaufen, das bringt viel mehr als jetzt in eine sehr teuere Grafikkarte zu investieren die in 2 Jahren dann eh bei weitem überholt ist.

P.S. Die HD 7990 ist absolut nicht zu empfehlen, die Titan ist auch nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen zu empfehlen (SLI, wenn man den VRAM auch braucht).
Die GTX 780 ist, dann die erste einigermaßen vernünftige Karte wenn man vom oberen Ende nach unten schaut.
Richtig interessant sind aber erst die GTX 770 und HD 7970, dort bekommt man für "vernünftiges" Geld recht viel Leistung.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gammastrahl

Gast
Willkommen im Forum.
1.) hardwareversand.de, die bauen auch zusammen für 20 Euro
2). Es gibt hier ein FAQ zum perfekten Gaming PC, einfach mal durchlesen. Mehr als 1000 Euro sind im Normalfall nicht anzulegen.
 

reoarni

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
76
Auf der SSD will ich eigentlich nur das Betriebssystem Installieren damit das etwas schneller läuft aber ich komme auch gut ohne klar.
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.056
Bei der SSD würde ich mindestens 120GB, eher 250GB nehmen, alle Programme die du oft nutzt sollten da drauf.
Im Laptop habe ich selber eine 64GB Version, aber da ist auch so gut wie nichts drauf, dort reicht sie mir.
In einem Desktop würde ich jedoch keines Falls weniger als 120GB verbauen, dann kann man sich das ganze auch gleich sparen.


MfG
 

trytobe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
287

reoarni

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
76
Ja ohne Betriebssystem geht das auch. :D
Bis jetzt hatte ich halt keine SSD.
Ich habe halt gehört habe das die Geschichte dann etwas schneller läuft.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.058
Das Betriebssystem startet schneller durch, Programme wie Firefox starten fast sofort... es fühlt sich einfach deutlich geschmeidiger an.
Ich würde dir auch raten, eine mindestens 120GB große SSD zu kaufen.
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.333
Der 1000€ PC aus dem Forum ist sinnvoll zusammengestellt, ohne überteuerte Highend-Komponenten, die in kurzer Zeit hunderte von Euros an Wert verlieren. Stell dir so einen zusammen, dann kannst du 600€ zurücklegen.
 

Julrond

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.221
Nimm unbedingt eine SSD(ab 120gb), der Geschwindigkeitszuwachs ist garantiert jeden cent wert.
 

reoarni

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
76
Ich werde mir mit der Zusammenstellung aus der FAQ was machen Danke für eure Hilfe.
Nun noch eine Frage welche Grafikkarte von den beiden ist die bessere?
GTX 660 oder HD 7870?
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.058
Die HD 7870 ist ca. 10% schneller und hat ausserdem noch das AMD-Spielebundle.

Ich hatte jetzt eigentlich erwartet, du würdest auf Augenhöhe GTX 770 / HD 7970 GHz kaufen...
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.056

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.323
Auch wenn Dir das erst mal nicht so doll vorkommt, würde ich ebenfalls empfehlen, das Du eine größere SSD nimmst, die Spiele können da ja gut mit drauf, die profitieren dann bei der Ladezeit ... MMOs z.B. profitieren immens von SSDs, da da regelmäßig was neues geladen wird, z.B. Instanzen oder ähnliches.

Sofern Du nicht übertakten willst, würde ich ja zu einem Xeon 1230v3 raten, der hat Hyperthreading und kostet trotzdem nur ca. 200 Euro.
 

reoarni

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
76
Es ist ja das mein Kollege sucht auch einen neuen Gaming PC und der hat nicht so ein großes Budget.

Ah ja bevor ich es vergesse, welche Sound Karte würdet
ihr mir für das ultimative Sound Erlebnis empfehlen? :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top