neuer Gaming-PC

jannik16

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
Also, ich würde mir gern einen neuen PC kaufen und habe dafür auch die FAQ benutzt, und so ziemlich alle Sachen daraus, in meine Liste aufgenommen.
Cpu: Intel E8500 Boxed
Board: ASUS P5E
Ram: 4GB OCZ 1000MHz CL5
Graka: HD 4870
Netz: Corsair TX 650W
Platte: Western Digital Caviar Blue 640GB
Brenner: LG GH20NS
Kühler: Zalman 9700
Gehäuse: Sharkoon Rebel 9
Monitor: LG Flatron L227WT
würd damit gern die aktuellen spiele alle zocken + n paar filme gucken.
OC auf ~4ghz?wäre das eventuell möglich?
oder könnte man etwas besser machen?lohnt sich zum beispiel die wahl der 1gb variante der HD4870?
kostet ziemlich genau 1000€ so..
danke für eure Antworten
 

Terrschi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.741
1. Zusammenstellung passt

2. Mit etwas Geschick sind 4Ghz locker drinnen

3. Das musst du selber wissen. Aber bei einem Aufpreis von 20€ würde ich es machen


Achja ich würde das Enermax ModU 82+ 525 Watt Netzteil nehmen.


Viel Spaß mit dem Rechner!
 
Zuletzt bearbeitet:

68Marcus69

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.398
Vorsicht, das ASUS P5E gibt es auch würde eher zum P5Q-E(P45) oder P5K-E(P35) greifen. :D
Wie schon gesagt wurde, 525W reichen, es sei denn du willst irgendwann Crossfire betreiben, aber davon rate ich dir ab, da es in ca. 9 Monaten schon wieder schnellere Grafikkarten gibt als das mögliche geplante Crossfire.
4GHz sind immer drin, falls du nicht Pech hast mit der CPU.
Wenn du ein 24"er hast kann die 1GB-Version der HD4870 schon etwas bringen, bei 22" glaube ich nicht, aber genau kann ich es dir auch nicht sagen, da sie noch nicht raus ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

jannik16

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
Warum würdest du mir zu einem anderen Board raten, 68Marcus69?Worin liegen da die Vorteile?Tut mir leid, mein Wissen auf diesem Gebiet ist leider ziemlich beschränkt..
Und brauche ich überhaupt für den CPU-Lüfter diese Wärmepaste?
 

68Marcus69

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.398
Die P5E - Serie war die schlechteste von Asus in der letzten Zeit, z.T. völlig verbuggt.
Die P5K-Serie(P35) ist völlig ausgereift und P5Q-Serie(P45) ist die neueste. Was muss das Board denn unbedingt mitbringen, dann mach ich dir ein paar Vorschläge.
Wärmeleitpaste wir mitgeliefert, also ist dabei.
 

Nap2n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
936
- E8500 zu teuer, nimm den E8400
- Netzteil völlig übertrieben -> Enermax Pro82+ 525W
- P5E ist noch P35 Chipsatz -> veraltet. Nimm ein P5Q Pro/MSI Neo2-FR P45
- Bei der 4870 reichen 512MB bis 2560x1600 dicke.
- HDD is okay
- Kühler taugt nix und ist zu teuer. Nimm nen EKL Groß'Clockner/Xigmatek Achilles
- Vom Rebel9 die Economy Ausführung nehmen und 2 gute Gehäuselüfter dazukaufen; Noiseblocker XL1, Scythe Slip Stream, Nanoxia High Flow, etc.
 

jannik16

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
ok, danke für den Tipp.
ich weiß nicht, kenne mich leider schlecht damit aus.es sollte halt kompatibel zu den anderen oben genannten komponenten sein und ich würd halt mit dem PC hauptsächlich spielen + Filme gucken, weiß nicht, ob das für die Wahl eines Boards relevant ist.
und die P5Q-Serie ist deines erachtens nach die beste?
 

68Marcus69

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.398
Dann würde ich dir, vorrausgesetzt du übertaktest nicht zu einem P35 - Board raten, MSI P35 Neo-F, hat allerdings weder RAID noch Firewire.
Erfüllt aber ansonsten deine Forderungen zu 100%. Verliert gegenüber den P45 - Boards höchstens 3% in der Grafikleistung, da P45 - Boards bereits PCIe 2.0 haben.
 

jannik16

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
doch so ein bisschen übertakten, auf ca. 4 ghz, sollte schon drin sein.
bei dem board scheint ihr euch ja da relativ einig zu sein, verwirrend ist nur, wenn einer sagt, die zusammenstellung wäre ok und der nächste sie fast komplett übern haufen wirft. :/
 

jannik16

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
E8500 (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p0413799?pid=geizhals)
138,86€
Enermax Pro82+ 525W (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p0426199?pid=geizhals)
73,78€
Asus P5Q-Pro (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p0427578?pid=geizhals)
94,42€
HD4870 512Mb (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p0430345?pid=geizhals)
196,70€
Western Digital Caviar Blue 640Gb (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p0420553?pid=geizhals)
61,22€
EKL Groß'Clockner/Xigmatek Achilles (http://www.planet4one.de/planet/wbc.php?sid=277209a56042&pid=122318&tpl=produktdetail.html)
28,73 + 7€ Versand
Sharkoon Rebel9 Economy schwarz (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p0155779?pid=geizhals)
30,27€

2 x Scythe Slip Stream 120x120x25mm, 1600rpm, 149.6m³/h, 33dB (http://www.bestseller-computer.de/?ID=16798)
11,52€ + 6,99€ Versand
OCZ Platinum XTC Edition DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-18 (DDR2-1066) (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p0426870?pid=geizhals)
75,62€
LG Electronics GH20NS SATA schwarz bulk (10RBBB) (http://www.computerhandlung.de/LG_H_20_NS_black_101015.htm?merchant=123131)
18,53€ + 6,90€ Versand
---------------------------------
750,54€

so in Ordnung?
 
K

kruemelgirl

Gast
Nimm den E8400, den Aufpreis für den E8500 ist er nicht Wert. Den E8400 bekommst du bei guter Kühlung auf 4GHz.
 

68Marcus69

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.398
Nimm den 4096MB DDR2 Mushkin ES2-8000 2x2048MB Kit 5-5-5-18 der ist deutlich günstiger und reicht für eine Übertaktung der CPU bis über 4,5GHz.
Sorry, aber ich finde es immer Lustig, wenn man schon fast soviel Geld in Lüfter steckt, wie ins Gehäuse. Warum nicht ein gescheites Gehäuse? :D
Ansonsten ist es TOP!

@kruemelgirl
Dann könnte er auch den E7200 nehmen, den kann man auch über 3,8GHz betreiben, bis 3,55GHz sogar mit "Boxed"-Kühler. Er will halt den E8500, vielleicht übertaktet er erst später?
 
Zuletzt bearbeitet:

jannik16

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
danke für die Vorschläge.
hab jetzt schon des öfteren hier gelesen "wenn deine Spiele 4-Kern-Prozessoren unterstützen.." , woran seh ich das?Gibt es zwischen Dual Core und Quad Core auch bei anderen Sachen wie zB Filme gucken, im Internet surfen oder Bilder anschauen unterschiede?Würde eigentlich das alles gern mit dem Pc machen :)
 
Top