Neuer Prozessor dennoch schlechte Performance (Prozessor taktet nicht hoch)

Siedler97

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
38
Hey ich hatte vor ca 1 Woche mein Problem erläutert.
Ich habe mir jetzt nen neuen Prozessor gekauft ( I7 3770). Nun habe ich zwar bei 3dMark ein paar Punkte mehr, aber der Prozessor taktet nur auf 1,6 Ghz. Auch mit Prime 95 geht der Takt nicht über 1,6 Ghz. Ich bin langsam echt am verzweifeln und habe keinen Plan woran es liegt. Ich denke, dass der Kauf des neuen Prozessors somit auch "unnötig" war, da anscheinend nicht der Prozessor das Problem ist. Ich weiß leider jedoch nicht ob mein alter Prozessor (i5 3350P) auch nur so gering getaktet hat. (Der neue Prozessor ist jedoch nicht mehr in jedem Spiel 100% ausgelastet. Siehe alter Thread)

https://www.computerbase.de/forum/threads/ingame-schlechte-fps-trotz-ausreichender-hardware.1678514/

Ich habe einen anderen Beitrag gefunden (von 2012), dieser Behandelt auch mein Problem. Er meinte er schickt das Mainboard zurück, jedoch gab es keine Antwort mehr, ob der Fehler danach behoben war. :freaky:

https://www.compiware-forum.de/inde...h-nicht-hoch-und-bleibt-bei-1-5-GHz/?pageNo=1

Hier nochmal meine jetzige Hardware:
I7 3770
Gtx 1060 6GB
16Gb Ram
Asrock B75 Pro3
Windows 10

Ich wäre euch unendlich dankbar wenn mir wer helfen könnte.

Siedler
 

Siedler97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
38
Alles schon ausprobiert...
Neues Bios (Updaten?) habe neuste Version drauf....
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Geräte-Manager gehen und Prozessor reiter dort mal Treiber deinstallieren und PC rebooten dann nochmal testen...
 

Siedler97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
38
Da werden ja mehrere Intel(R) Core.... angezeigt alle deinstallieren ?
Passiert da auch nichts ?
 

Mojo1987

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
7.322
BIOS mal neu flashen, das schon versucht? Also selbst wenns das aktuelle ist, neu drüberflashen.
 

klpp

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
539
Probier mal das Programm "Throttlestop" und schau, ob du den 1.6 GHz Lock beheben kannst.
Schau Mal auf dem Mainboard nach ob es dort einen extra Switch gibt, der soetwas wie einen "Slow Mode" aktiviert.
 

Siedler97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
38

klpp

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
539
Das weiß ich leider auch nicht mehr 😑
Das Thema lief mir aber schon einmal über den Weg..
 

klpp

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
539
Zumindest vorübergehend..
Edit:
Aaaach da ist der Thread.
https://forums.anandtech.com/threads/i7-3770k-stuck-at-1-6ghz-resolved.2355426/
 
Zuletzt bearbeitet:

Siedler97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
38
Da die anderen anscheinend offline sind, weißt du wie oben gefragt ob man diese Intel(R) im Gerätemanager einfach deinstallieren kann und dann rebooten kann um zu gucken ob es was bringt
 

klpp

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
539
Ich denke nicht, dass es daran liegt.
 

Siedler97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
38
Unfassbar die CPU taktet tatsächlich hoch!!!!! Tausend Dank! :D:D:D:D
ABER. :( jetzt ist sie durchgehend bei 3,7-3,8 GHZ, jedoch könnte dies an einer Einstellung im BIOS liegen welche ich vorhin mal ausprobiert hatte °

EDIT
Also die hohe Auslastung lag an einer Anwendung im Hintergrund.. :D
Wenn ich jetzt Prime aktiviere habe ich ein Temperatur von ca 65 Grad ist das noch in Ordnung für Prime :(
 
Zuletzt bearbeitet:

arvan

Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
7.509
Prime ist unnütz und interessiert keinen, solange die CPU nun normal runter (falls Energiesparplan auf Ausbalanciert steht) und hoch taktet ist alles gut.
 

Siedler97

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
38
Alles klar. Jo sie taktet runter dann ab und zu mal auf 2Ghz aber dann auch wieder runter und wenn ich spiele auf so >3Ghz :D:D:D

Vielen vielen Dank an euch alle <3
 

klpp

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
539
Naja, jetzt wurde ein Symptom behoben, nicht jedoch die Ursache. Ich würde dem weiterhin auf den Grund gehen.
 
Top