Neues Netzteil/Gehäuse Pc funktioniert nicht richitg (Win 7)

Fisheyejoe

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6
Hallo Leute,

Ich hoffe sowas wurde nicht schonmal irgendwie beantwortet, aber ich kann es mir momentan nicht wirklich erklären und hab keine AHnung wonach ich suchen soll, also hier mal mein Problem.

-Das Netzteil bei einem älteren Rechner im Haus war hin, und da das Gehäuse nicht so das Wahre war, hab ich die beiden neu bestellt. Ansonsten ist alles genau gleich.
-So Pc hoch gefahren, funktioniert alles einwandfrei.
-Am nächsten Tag fährt er plötzlich nicht mehr herrunter.
-Am darauf folgenden Tag fährt er nicht hoch, bleibt beim "Windows 7" stehen.
-Starte ihn im abgesichterten Modus, entferne ein paar Programme (Nur nutzoses Zeug) aus dem Autostart, bringt nichts.
-Ich will ihn wiede im abgesichterten Modus starten, jetzt funktioniert selbst das nicht mehr, hängt sich am Ende auf.
-Keine Ahnung mehr, will Win 7 neu installieren, läd ewig und dann wird der Bildschirm schwarz mit einem Mauszeiger. Kann aber nichts machen.

Ich hab keine Ahnung was falsch war, da er ganz am Anfang einwandfrei funktionierthat, dachte ich das die Hardware richitg eingebaut war und so. Alle LEDs haben geleuchtete, das Laufwerk ging, alles einwandfrei.
Das Netzteil hat mehr Power (500 Watt) als das alte (350), kann sowas Probleme bringen?

Danke schonmal.
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.431
abstandshalter richtig gesetzt ?
nochmal alles zerlegen und neu zusammen bauen

generell:
welche hardware ?
detailliert !
welches nt (alt)
welches nt (neu)

wenn dich der automechaniker fragt, welches auto du hast lautet deine antwort ja auch nicht:
"das" mit 90 ps... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Master1989

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
808
1. Was für ein netzteip hast du verbaut? Restliche Hardware?
2. Hörst sich ehr nach defektem Mainboard an. Da währe mal interessant, was für ein Netzteil vorher drin war.

MfG
 

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.346
-Am nächsten Tag fährt er plötzlich nicht mehr herrunter.
-Am darauf folgenden Tag fährt er nicht hoch, bleibt beim "Windows 7" stehen.
-Starte ihn im abgesichterten Modus, entferne ein paar Programme (Nur nutzoses Zeug) aus dem Autostart, bringt nichts.
-Ich will ihn wiede im abgesichterten Modus starten, jetzt funktioniert selbst das nicht mehr, hängt sich am Ende auf.
-Keine Ahnung mehr, will Win 7 neu installieren, läd ewig und dann wird der Bildschirm schwarz mit einem Mauszeiger.
Glaskugel:
og15-56_hexe-sitzt-vor-glaskugel-mr.jpg
Du hast beim Umbau die Festplatte beschädigt?
 

Fisheyejoe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6
Danke für die schnelle Antwort :D

Das Problem ist das wir den mal so vor ner ganzen Weile von Freunden geschenkt bekommen haben, und da er jetzt nicht mehr funktioniert weiß ich auch nciht so genau was da genau drin ist, aber ich versuch mal mein bestes das herraus zu finden.

Netzteil vorher war FSP 400-60THA falls euch das irgendwas sagt
Jetzt ist es MP-500P von Rhombutech

Mainbiard: Acer N1996 (Das ist glaube ich ein Bild davon)
9920677900_1325970895.jpg

CPU: Hab ich jetzt ehlrich gesagt keine Ahnung, und da sitzt auch ein dicker Lüfter drauf, könnte ihn glaube ich aber abmoniteren, auch wenn ich sowas noch nie gemacht hab.

Grafikkarte: Geforce 9300 GE (Wobei ich da meine alte reinbauen wollte)

Ram: Samsung 2x 2GB 2Rx8

Ein DVD Laufwerk und zwei 640 GB SATA Western Digital Festplatten

Es war ein fertiger Pc soweit ich weiß.
Das einzige was beim Einbauen eventuel falschgelaufen wäre, sind die ganzen kleinen Kabel vom Tower, weil da keine Bezeichnungen auf dem Mainboard waren. Aber da ja alles funktioniert hat, dacht eich ich hätte es richitg gemacht :freak:
Ergänzung ()

Könnte theoretisch möglich sein, das war irgendwie ein Kampf die da rein zu packen. :(
 

Master1989

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
808
Was isn das fürne marke?? Noch nie gehört.
Unabhängig davon sollte das NT diese hardware eig versorgen können. Zieh alle stecker noch mal ab und stecke alles neu zusammen.
Die stecker iwo flasch reinstecken ist fast unmöglich. Die sind codiert (über die form/anordnung der kontakte im stecker)
 

Fisheyejoe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6
Okay nachdem ich alles ausgewechselt und durchgetestet habe war der schuldige nun ein kaputtes SATA Kabel. Keine Ahnung wie das kaputt gehen konnte und den Pc am hochfahren hindern soll (Es war nicht das Kabel zur Festplatte wo Windows draufwar.)
Naja, auf jeden Fall danke für die Hilfe :)
 
Top