News Nintendo muss Abstiegsängsten vorbeugen

Sasan

Captain
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Nintendo schwimmt auch in diesem Jahr weiterhin auf einer nicht enden wollenden Erfolgswelle. Die Entwicklung erwies sich bisher als derart perfekt, dass nun selbst kleine Änderungen im Absatz-Ausblick dafür sorgen können, dass das gesamte Konstrukt ins Wanken gerät.

Zur News: Nintendo muss Abstiegsängsten vorbeugen
 

Beelzebub

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
456
Wenn die Absatzzahlen anfangen rapide zu sinken, wird einfach der Preis auf 200€ oder gar 150€ gesenkt, was beides sogar noch in der Gewinnspanne liegen dürfte und schon gehts wieder rapide Bergauf. Bzw. hat Nintendo nicht erst kürzlich prognostiziert, dass man 2009 mit noch höherem Absatz rechne?

Ich für meinen Teil will mir seit längerem einen reinen Emulator-MiniPC für das Wohnzimmer zusammen bauen um dann alles von NES über Sega und Snes bis hin zu N64 und PS1 spielen zu können. Nur wird son MiniPC um einiges mehr kosten, als es die Wii zur zeit tut und es von Haus aus unterstützt (Bis auf PS1, dafür aber Wii und GC-Spiele). Und die Wii is dann auch noch n Stückchen kleiner. Bei 150€ würde ich sofort zuschlagen. Denn dann hab ich trotz zusätzlichem Einkauf von Wiimote und Classic-Controller noch viel weniger bezahlt als für nen MiniPC. Vielleicht gibts bis dahin auch ne Möglichkeit Wireless-Gamepads erkennen zu können.
 

derfreak

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.258
Nintendo wird noch eine ganze Weile auf diesem Erfolgskurs laufen.

Sie haben mit der WII eben einen völlig neuen Käuferkreis (casual-gamer) erschlossen der weit größer ist als der bisherige (core-gamer).
Klar, dass sie massenhaft Gewinne einstreichen auch wenn der Preis meiner Meinung nach viel zu hoch ist.
Wobei ich das als Firma genauso machen würde. Sie verkauft sich ja auch so schon sehr gut warum also den Preis senken ?

@Blutschlumpf
Er hat ansich schon recht. Auch wenn er es ein bisschen überzogen darstellt.
Die WII besitzt die Leistung eines Gamecubes und kostet 250€. Dazu noch die Controller usw.
So teuer ist die Infraroterkennung jetzt auch nicht. Bei XBOX und PS3 bekommt man nunmal einen,
technisch gesehenen, höheren Gegenwert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Child

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.563
@Scarred: Wir können da ja nur rumraten - aber da die Technik der WII irgendwoe auf Gamecube und PS2-Niveau ist, kann Nintendo das Teil vermutlich auch für 200€ und darunter noch ganz gut verkaufen.

Zur Diskussion allgemein:
Die WII läuft eben so gut, weil sie auch viele Leute anspricht, die eben eher Casual-Gamer sind. Da spielt das Konzept, das dahintersteht eine viel größere Rolle als jetzt unbedingt der Preis und der High-Tech Charakter - die WII-Kunden stören sich nicht sonderlich dran, dass die Games eben nich so prall ausschaun wir auf ner 360 oder PS3.

Ganz abgesehen davon: die PS3 und die 360 sind so ziemlich mit die häßlichsten Konsolen, die es jemals gegeben hat. Die WII ist jetzt zwar diesbezgl. auch ned der große Wurf, aber immernoch deutlich besser ;)

EDIT: Das mit den 6€ ist die "Vermutung" und "Schätzung" eines Analysten - aber alleine die News hier zeigt, dass die Börse und die "Geschäfte", die dort getätigt werden, schon lange den Bezug zur Realität verloren haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
So hier mal radikal aufgeräumt. Erstens: Nicht jedem Troll hinterherlaufen, der seine Meinung nicht begründet. Ist ja toll wie dann sich hinter Gedanken gemacht wird, wie er es gemeint haben könnte und an welchen Stellen es stimmen könnte, nur ganz ehrlich, so viel Gedanken kann er sich da gar nicht gemacht haben, wenn er als erster zu der News postet.

Zweitens. Hört auf überall den Konsolen-Krieg (plus PC in der Nebenrolle) fortzuführen. Das gibt es bestimmt schon hundertmal hier und es kommt absolut nichts anderes bei raus als vorher. Nämlich, das man sich eh nicht einig wird.

Also bitte kommentiert die News, aber hört auf ständig die selbe Diskussion abzuziehen. Speziell dann, wenn es in Bereiche geht die definitiv off-topic sind.

Und ja mir ist bewusst, dass einiges sinnvolles hier nun versenkt wurde, das tut mir leid, aber es bezog sich leider eben auf den Rest der versenkten Beiträge: https://www.computerbase.de/forum/threads/541199/
 
Zuletzt bearbeitet:

PunGNU

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
768
Wie recht der Typ doch hat! An de Börs geht es nicht mehr darum, wie viel Gewinn oder Verluste ein Unternehmen macht, sondern nur noch, ob die Erwartungen der Analysten übertroffen, oder nicht erfüllt worden sicht :lol: .
Ein paradoxes gebilde... versucht aus FInanzhandel werte zu schöpfen... mittlerweile ist imho klar, dass das nicht geht! :D
 

pookpook

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.645
Die Wii hat keine Gamecube technik-:

Gamecube - IBM Gekko CPU 485 Mhz,GPU ATI GPU mit 4 Pipelines@185 Mhz(basiert auf die Radeon 8500 GPU),24 MB 1T MSyos RAm

Wii - IBM Power PC CPU 729 Mhz(ich glaube 1MB cache),GPU ATI "Hollywood" R520(X1800) basierte GPU mit 245 Mhz@8 Pipelines.

Ingesamt ist die Wii ca 2.5 bis 3X Stärke als die Cube.

Spiel mal Metroid Prime 1 und Metroid Prime 3 die Unterscheid ist gewältig..
 

X-Mystique-X

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
27
Die Börse hat noch einen gewissen Bezug zur Realität, zwar nicht im Unternehmerischen Sinne, aber eher im Sinne des ach so erfolgreichen angloamerikanischen Kapitalismus.
Wenn ein Unternehmen nicht jedes Jahr mehr absetzt, ist das schlecht(Punkt)
Das das Unternehmen dann vielleicht immer noch 1Millarde Gewinn gemacht hat, ist egal, es muss mehr sein als letztes Jahr.
Ein gutes Beispiel für ein total bescheuertes System, das nicht funktionieren kann, es sei denn, wir finden Aliens, denen wir die Konsolen und Fernseher verkaufen können

Yes we can, muhaaar
 

nkler

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
606
Ich meine das so. 249 im Gegensatz zu 600... Du kannst die PS3 mehr im Preis senken das sie hatl schon so teuer ist aber was willst du bei der Wii machen ? Du kannst sie nicht so extrem im Preis senken
Also die 249€ kommen ja schon hin für eine Wii, aber wo hast du die 600€ für die PS3 her? Bei Amazon sind es zum Beispiel nur 387,40€ bzw 399,99€ mit Spiel.
Da sind noch 200€ Differenz...
 

gsx-r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
480
Naja, Technik hin oder her, Nintendo ist wohl momentan der einzige Konzern, der schon mal nur an seiner Konsole verdient, sei es auch nur ein Betrag von 6€.

Das die Börse Börse ist und die Analysten Analysten wissen wir auch.
Trotzdem, Nintendo hat so viele Alleinstellungsmerkmale, die haben und werden immer ihren Markt finden, ob nun high End oder nicht.
 
C

captain carot

Gast
Die dürften trotz Sensor Bar und Wiimote/Nunchuk mehr als 6 Dollar pro Gerät machen. Das Teil ist gegenüber dem Gamecube etwa 50% höher getaktet und hat zweieinhalb mal soviel RAM.
Die angebliche Schwäche Nintendos kann ich aber nun wirklich nicht sehen. Kurz vor der Krise wurden die Zahlen noch mal deutlich erhöht, jetzt leicht gesenkt, und schon soll Nintendo völlig abschmieren?
Es müsste heißen, dass die Börse blöde ist, wissen wir auch.
 
T

Thiann

Gast
Und nun zu den Börsennachrichten:

"Nachdem es Gerüchte gab, das der Kurs der Nintendo Aktie um 10 Punkte fällt, ist der Kurs der Nintendo Aktie um 10 Punkte gefallen."
 

Jan!

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
166
meiner meinung nach ist das doch alles nur herbeigeredeter pessimismus.

der GEWINN bricht um ein viertel ein, und das ist jetzt eine begründung dafür, das das unternehmen an der börse mit einem mal nur noch halbsoviel (oder wieviel auch immer) wert ist? sorry, aber das ist doch lächerlich!

naja, habe ja schonmal geschrieben, dass meiner meinung nach dieser ganze finanz/börsenkram zum himmel stinkt...

@thiann: lol, exactly!!
 

BestPower²TDP

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.250
Zur Zeit lese ich nur, das erwartet wurde, das 1 Mio mehr Konsolen abgesetzt werden, und das von Börsen Heinis. Und daher sind es auch weniger Umsatz und Gewinn, der erwartet wurde. Dieses ganze billige Spiel mit Rendite Hatz ist so lächerlich. Da macht ein Unternehmen Profite auf Profite. Erschließt einen neuen riesigen markt für sich und es wird von der Börse abgestraft, von den Anlegern. Man man Man. So Lächerlich.

Nitendo kann die Wii auch ohne Gewinn oder gar mit Verlust abgeben, wenn es sein muss.
Die Zulieferer werden zudem auch bei einer Wii Preissenkung mitziehen müssen. Alleine der Umsatz mit der Wii Software ist so Gewinnbringend, das die Wii nur noch als Plattform angesehen werden muss für die echten Gewinne. Vom DS ganz zu Schweigen.
 
Top