News Nintendo: The Legend of Zelda soll auf Smartphones kommen

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.039
#2
Sollen sie halt eine Version wie damals auf dem Gameboy Classic machen. Habe ich erst neulich wieder auf dem Smartphone gespielt. Funktioniert wunderbar. Dafür würde ich dann auch 10-20€ zahlen.

Aber bitte kein Clash of Clan Pay-to-Win Dreck.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.438
#3
Im Prinzip können die gleich Breath of the wild fürs Smartphone rausbringen, wenn es auf der Switch läuft, dann auch auf aktuellen Highend-Smartphones.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.580
#4
da stimm ich dir zu @Marcel55
 

HeinMueck

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.046
#5
Wie soll man denn bitte BotW auf nem Smartphone spielen? Mal ganz davon abgesehen, dass das natürlich überhaupt nicht laufen würde...

Naja, bin eher ernüchtert. Nintendo sollte sich besser auf vollwertige Spiele konzentrieren und nicht so einen Mobile-Mist.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.438
#6
Noch der passende Controller dazu und auf gehts.

Warum sollte es nicht laufen?
Die CPU-Architektur ist die gleiche, aktuelle Smartphones haben mehr CPU-Leistung als das SoC in der Switch, dafür wahrscheinlich etwas weniger GPU-Leistung, heißt wenn man es leicht anpasst läuft es.

Stell dir vor, du würdest einen Konsolen-Port auf einem PC spielen, der eine etwas schwächere GPU hat als die Konsolen. Das Spiel läuft trotzdem, gibt genug Beispiele.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
181
#7
Würde es da lieber sehen, das Nintendo seine Konsolensparte fallen lässt und seine Titel auf den großen Konsolen bringt. Was da grafisch möglich wäre 😍
 

Sputnik 1

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.381
#9
Mit DeNA assoziiere ich nur pay2win (Blood Brothers) Bin mal gespannt was das wird.

Sputnik
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.269
#11
Sollten lieber mal Breath of the Wild auf den PC porten.
Die würden sich dumm und dämlich verdienen.
 
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
711
#12
Breaking News:

Nintendo und Steam kooperieren.

Sämtliche Nintendo Blockbuster Titel erscheinen als Remake für den PC. Millionen von PC Besitzer sind begeistert und zücken bereitwillig die Geldscheine aus der Tasche. Das lang erwartete "Zelda Wild Style" exklusiv für PC wird laut Computerbase Meinung der Spiele Hit des Jahres 2020. Der Sommer wird heißer als heiß.


Nintendo nahm sich ein Beispiel an die Playstation 1 Final Fantasy Remakes für PC. Mit Erfolg.
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
10.468
#13
Blbla...und wieder fängt es an:
- sollen doch bitte ihr Konsolengeschäft abgeben und ihre Spiele auf allen anderen Konsolen bringen...
- Grafik ist zu schlecht
- sollen es auf dem PC bringen, die würden damit viel Kohle verdienen

Wann wird den Leuten klar, dass das nicht kommen wird? und zum Glück nicht so kommen wird :freak:
 

GrooveXT

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.634
#16
@edenjung
Naja ich sehe das aber genauso wie keepsmile91. Habe die Switch und lieber Zelda BOTW, aber es gibt kein Alleinstellungsmerkmal warum das Spiel nicht genauso auf einer Playstation laufen sollte. Steuerungsmäßig können die Controller nicht mehr und hätte man das Spiel auf ner PS4 oder Xbone entwickelt wäre es spielerisch genauso gut und grafisch um Welten besser. Ganz zu schweigen von einer besseren Vertonung, weil man dann vielleicht nicht auf die Modulgröße hätte achten müssen.

Aber Nintendo besteht nun mal darauf seine eigene Hardware weiter zu vermarkten, ob das tatsächlich eine wirtschaftliche oder mehr eine japanisch-ideologische Entscheidung ist, sei mal dahin gestellt.

@Marcel55
Nein, rein technisch wäre eine Umsetzung vielleicht möglich, wenn auch nicht so trivial wie sich hier das alle vorstellen. Aber ohne vernünftigen Controller kann man das sowieso vergessen. Davon mal aber müssten bei so einem komplexen Spiel dermaßen viele Anpassungen für verschiedene OS-Versionen und Hardware stattfinden, dass das keine Entwickler machen wird. Zumindest nicht bei den erzielbaren Verkaufspreisen auf Smartphone-Apps, wer zahlt denn 60-70 Euro für ein Smartphone Game und kauft sich dann noch für 50-60 Euro den passenden Controller?
 
Zuletzt bearbeitet:

MrWaYne

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.251
#17
das wird sicher wieder so ein casual genoobe wie mario run.

ich warte lieber auf den ersten wiiu/switch emulator fürs smartphone und spiel dann das richtige zelda. :)
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.039
#18
Zumindest nicht bei den erzielbaren Verkaufspreisen auf Smartphone-Apps, wer zahlt denn 60-70 Euro für ein Smartphone Game und kauft sich dann noch für 50-60 Euro den passenden Controller?
Die Spiele wären ja deutlich billiger. Es muss ja keine Konsole subventioniert werden. Ein Smartphone Controller kostet auch keine 50€+
(mal abgesehen das man den für viele Games nutzen kann)
Das Konzept der Switch taugt mir überhaupt nicht, daher bin ich nicht bereit nur für Zelda in der Summer 400-500€ auszugeben. So werde ich halt "gezwungen" es am PC mit Cemu zu spielen.

Da man mit den Konsolen offenbar nichts verdient macht es mM keinen Sinn seine Spiele nur für eine Plattform zu entwickeln.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.883
#19
BotW für's Tablet wäre schon echt nett, wobei es für die Besitzer einer WiiU oder Switch kaum Mehrwert hätte.

Zum Thema Grafik:
Ich war am Anfang echt skeptisch was die Umsetzung auf der WiiU angeht, denn schließlich ist die Leistung der Konsole doch recht begrenzt im Vergleich zu Geräten der Konkurrenz.
Trotzdem wurde ich nicht enttäuscht. Klar, die Auflösung ist nicht mehr zeitgemäß und teilweise wirds echt pixelig, aber die Detailverliebtheit macht echt alles wett. Das hätte ich nie erwartet, grandios!
 

borizb

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.805
#20
Im Prinzip können die gleich Breath of the wild fürs Smartphone rausbringen, wenn es auf der Switch läuft, dann auch auf aktuellen Highend-Smartphones.
Das glaub ich kaum:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia_Tegra#Tegra_X1_.28Codename_Erista.29
GPU-Architektur Maxwell mit 1 GHz getaktete und auf zwei SMM-Blöcken basierende 256-Kern-GPU. Die GPU liefert eine Rechenleistung von maximal 512 GFOPS bei einfacher Genauigkeit (FP32) und 1024 GFOPS bei halber Genauigkeit (FP16) [30] und soll rund 45 % energieeffizienter arbeiten (Rechenleistung pro Watt) als Apple A8. Dabei arbeitet sie grafiklastige Benchmarks bis zu doppelt so schnell ab wie der Apple A8 [Iphone 6(Plus)].
Die Geräte, auf denen es laufen würde, kann man an einer Hand abzählen,
diese haben einen Marktanteil von vielleicht 10% und somit zu wenig um
dafür ein Spiel zu konvertieren (da der Maxwell sicher anders zu programmieren
ist als die ARM Grafikchips) Man hat ja gesehen, wieviel das optisch völlig lächer-
liche Pokemon Go die Handys ans Limit brachte und die Akkus leer saugte und die
Geräte heiß werden lässt, mit BotW würde es nochmal schlimmer werden.

Vielleicht in 640x480, aber nicht in 720p und auch nicht mit den Grafik Features
wie sie aktuell implementiert sind. ein 3DS Port von Ocarina of Time in 720p
jedoch wäre sicher machbar.
 
Top