Notebook bis 800€

wasted

Newbie
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2
Hallo,
mein alter Laptop hat nun endgültig den Geist aufgeben. War auch kein wirklich guter, hab ihn mir nicht selbst ausgesucht sondern einfach von meinen Eltern vor 3 1/2 oder 4 1/2 Jahren zum Geburtstag bekommen - Garantie hab ich also eh keine mehr.
ich wollte jetzt aber einfach nicht auf gut Glück zum nächsten Geschäft, wo es solche Dinger gibt, fahren, sondern mir erstmal die Empfehlungen von Experten einholen, bzw von Leuten, die einfach mal mehr Ahnung haben als ich.
Jetzt brauche ich halt relativ schnell einen neuen Laptop, mein Budget liegt bei maximal 800€. Meine Anforderungen sind jetzt aber auch nicht so hoch. Ich benutze sehr viel Office, Photoshop sollte auch problemlos laufen, surfen im Internet sowieso. Ansonsten sollten halt so Standardprogramme wie iTunes, Skype, etc laufen, was aber denke ich kein Problem darstellen sollte, oder? Wichtig ist halt auch, dass Filme auf meinem Laptop gut und flüssig laufen (schließe den Laptop oft am TV an, da ich derzeit keinen DVD- bzw Blu-Ray-Player mehr habe, muss aber nicht zwingend ein Laufwerk haben, habe ein externes Laufwerk). Mobilität wäre gut, da ich meinen Laptop hin und wieder (nicht täglich, vielleicht paar mal im Monat) mitnehme. Eine relativ lange Akkulaufzeit wäre von Vorteilen (mein Akku vom alten Laptop hielt keine 2 Stunden und das von Anfang an, jaja). HDMI muss auch drin sein, große Festplatte wäre mir auch wichtig, da ich viel Fotografiere. Ich hoffe mir kann da jetzt jemand was nettes empfehlen, bitte KEIN Laptop der Marke Toshiba, damit habe ich nun wirklich schon genug schlechte Erfahrungen gemacht.
 

wasted

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2
mir war so als hätte ich was vergessen, so 15 zoll sind denke ich okay, kann auch etwas größer sein (muss aber nicht), aber auf keinem fall kleiner. und ich möchte KEINEN AMD-Prozessor.

den hp envy finde ich bis auf das äußere design ganz schön, aber sind 1,7ghz nicht etwas wenig? 12gb ram sind natürlich traumhaft, aber ich weiß nicht wie viel ghz ein laptop so haben sollte.
gibt es noch alternativen?
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
11.980
ein i5 hat ja die Turbofunktion bis 2,7GHz, die 1,7GHz ist nur der Basistakt. also ein i5 ist defintiv für alles schnell genug.
(und bestimmte AMD CPUs sind durchaus schnell genug, also pauschales AMD Bashing muss nicht sein ;) )

Alternativen, hängen natürlich immer von den Präferenzen ab.
einfach mal ein bisschen mit den Vorauswahlkriterien nach deinen Vorstellungen spielen
http://geizhals.de/?cat=nb&xf=2379_15~83_LCD+matt+(non-glare)~9_1920x1080~2377_15.9~31_HDMI~82_SSHD#xf_top
da tauchen zwar ganz viele Acer auf, aber du wolltest dich ja gegenüber Toshiba verbessern :)

z.b.
http://geizhals.de/hp-probook-450-g2-k7j65es-a1183984.html?hloc=de
aber gegenüber dem Envy nur eine 500gb sshd und ohne vorinstalliertes Betriebssystem (dafür kann man hier günstig Win7 drauf packen, wenn einem das lieber ist)

Alternative
http://geizhals.de/dell-latitude-15-5000-5540-7852-a1160168.html?hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:
Top