News Nvidia Ampere im Notebook: GeForce RTX 3050 Ti mit 2.560 ALUs und 4 GB GDDR6

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.147

Eorzorian

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
277

NguyenV3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
482

Neodar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
1.140
4GB sind schon echt wenig.
Meine mobile GTX 1650Ti hat ebenfalls 4GB und das ist schon Minimum. Die 3050Ti wird wohl ne gute Ecke schneller sein. Da wären zumindest 6GB wirklich passender gewesen.
 

Shoryuken94

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.171
Die ALUs muss man ja bei der 3000er Serie durch 2 teilen, richtig? Also macht das 1280 ALUs.

Nein. Je nach Anwendung halt. Im Optimalfall kann Ampere (3000er Serie) die volle Anzahl auslasten. Hängt halt stark auf die anliegende Aufgabe ab.

Oh man 4GB echt . . . Sorry da gehören min 8GB rein die Radeon 6700XT (Desktop) hat übrigens auch 2560 Shader :)

Sind so 1 zu 1 allerdings nicht wirklich vergleichbar.


@Topic: 4GB finde ich auch für Full HD in der Einstiegsklasse zu wenig. Aber hey, damit kann man kein ETH minen, also eventuell wird die Karte halbwegs gut verfügbar sein.
Die massiv ansteigenden RAM Preise haben alle auf dem Schirm?
Weil das lese ich bei den bisherigen Kommentaren noch nicht so raus.

Ändert trotzdem nichts daran, dass es keine zeitgemäße Bestückung ist. Der Grund ist da zweitrangig. Fast alle elektronischen Bauteile sind gerade auf einem Preis hoch. Trotzdem kommt das Produkt. Dann muss man halt den preis anpassen, aber ein schlechteres Produkt rauszubringen, weil die ressourcen teuer sind, dass halte ich für einen ziemlich faulen Kompromiss. Auf anderen Grafikkarten sieht man ja auch große Bestückungen
 

Mendokusaay

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
94
Wie kann man nur so hart mit dem VRAM geizen? 💁‍♂️😅
 
Zuletzt bearbeitet:

IndieGamer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
18
Das ist ne 3050, die ist für casuals gedacht welche Online (keine AAA Games) und Indie Spiele spielen. Ich finde die Specs optimal um mein Thinkpad aus Studienzeiten zu ersetzen.
 

GERmaximus

Captain
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
3.498
Für ne 3050 mögen die 4gb noch zu vertreten zu sein,
Aber für die 3050TI?
6gb wären da schon sicherlich passend gewesen.
wie schnell wird die 3050ti?
980ti Niveau?
 
Zuletzt bearbeitet:

borizb

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.494
Ändert trotzdem nichts daran, dass es keine zeitgemäße Bestückung ist. Der Grund ist da zweitrangig.
Nicht zweitrangig für den, der es bezahlen muss. Du scheinst die Kohle laut deiner Signatur
übrig zu haben, aber bei anderen kann das anders sein. Dann muss man Abstriche machen.

Aber so ne "Krücke" mit 8 oder 12 GB auszustatten ergibt nur bedingt Sinn, wenn der Chip
alles außer den Texturen schon nicht schnell genug auf den Bildschirm schreibt, oder nicht?
 

Neodar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
1.140
Diese "Krücke", wie du es nennt, ist schnell genug um diverse Spiele der letzten Jahre flüssig darzustellen. Aber auch bei diesen hat sich mittlerweile herausgestellt, dass 4GB Speicher oft zu wenig sind.
Daher wären im Jahr 2021 auch bei solchen Lösungen 6GB angebracht.
 

Simanova

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.712
Ich darf daran erinnern, dass Intel 384MB-2048MB Ram für integrierte Chips nutzt
 

IndieGamer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
18
Nicht zweitrangig für den, der es bezahlen muss. Du scheinst die Kohle laut deiner Signatur
übrig zu haben, aber bei anderen kann das anders sein. Dann muss man Abstriche machen.

Aber so ne "Krücke" mit 8 oder 12 GB auszustatten ergibt nur bedingt Sinn, wenn der Chip
alles außer den Texturen schon nicht schnell genug auf den Bildschirm schreibt, oder nicht?

Stimme dem zu, Hauptkäufer der Geräte werden doch eh eher Casual Gamer sein welche mobil unterwegs sind, oder? Da wird wohl kaum ein AAA Titel darauf gespielt welcher 100h nur für die Main Story in Anspruch nimmt.
 
Top