News Nvidia Ampere: RTX 3000 für Notebooks und 12 GB GDDR6 für die RTX 3060

kachiri

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5.966
Im Bereich der UVP wird die 3060 wohl meine 1060 ablösen.
 

aid0nex

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
974
Hä? Muss einer dieses Produktportfolio und vor allem die Speicherverteilung dort verstehen...?
Naja, da die Karten sowieso keiner kaufen kann ist es ja eh egal. ;)
Ergänzung ()

Mein Traum wäre ja die Notebook RTX 3080, also der GA104 Vollausbau, jedoch mit 16GB GDDR6X RAM und natürlich PC anstatt Notebook Power Target. Wenn es die geben würde und man die dann auch noch zu einem angemessenen Preis kaufen könnte... Ach was wäre das schön!
 

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.716
brauchst du nicht, ich kanns dir so oder so wiederlegen.

Hier Cpu Rangliste: Cpu Rangliste 720 p, 5600x 26 % schneller als i5 10400

Und jetzt willst du mir weißmachen, eine Cpu, die mittels einer 3080 in 720p getest wurde und von einem 5600x um gerade einmal 26 % überholt wurde, soll eine Gpu, die 25 % weniger Shader und ein kleineres Speicherinterface als eine 3060 ti besitzt, nicht auslasten können? zumahl gängige Auflösungen solch einer gpu eher im Bereich Fhd / Qhd liegen und nicht bei 720p?
 

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391
@Destyran

Ähm der i5 10400f ist nicht schlecht aber er hat zu wenig Basis Takt und hält den Boost nicht so lange wie die i5K/i7K grade in neuen Games wie CP2077 und ASC Walhalla auch dort bricht die 99low schön ein.

Des weiteren ist ein B460 im Bezug auf i11er nicht aufrüstbar also bleiben nur teure Z490 Boards auch RAM OC ist nur Auf Z490 und B560 möglich.

Des weiteren meinte ich Mittelklasse CPU und GPU.

Aber eigentlich meinte ich warum CPUs und GPUs und NTs und co. so Teuer sind.

A Trump tax means you’ll pay even more for Nvidia and AMD’s new graphics cards - The Verge

Also wenn du viel Geld machen möchtest verkaufe deine Hardware in die USA auch Gebrauchte läuft klasse.
 

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.825
CP2077, gutes Beispiel. Ein i3 10100 macht 50.3/72fps. Zum 10400er hab ich leider nix. Sollte aber mehr sein ;)
Wie schnell wird die 3060 wohl sein? Auf dem Niveau einer 2070 super? Die macht in 1080p ohne RT 46,9/65.7fps. Wo bremst hier jetzt die CPU?
 

Destyran

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.716

syfsyn

Commodore
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.443
Die rtx360 wird etwa bei rtx2080 Niveau landen
Das aber hängt vom game engine und api ab
Ampere ist quasi genauso schnell wie turing mit der hälfte der shader oder was schneller wenn alle fp32 Einheiten arbeiten je nach Programmierung der engine die die api Anweisungen gibt.
Der treiber entscheidet dann ob 64+64 oder 128 Befehle an die fp32 kommen.
Das kann mal bis zu 33% Schneller als eine rtx2060 sein oder auch genauso schnell
3584/2=1792
Wo man genau auf rtx2080 Niveau landen wird.
Eigentlich hatte ich 3840 shader erwartet das wäre genau der sweetspot gewesen
So aber ist man minimal langsamer als eine rtx2060 mit mehr vram und schneller bei neueren dx12u spielen
Womit dann vs gtx1060 +40%-90% wären.
Entscheidend wird hier dlss (leider) und das cpu limit sein.
Der vram buffer allerdings wird zum besten Vorteil.
Die theoretische bis zu 13tf wird man in Traditionellen api ( bis dx9 - dx11, opengl) nicht erreichen das max sollte eher 6,5tf sein was nur + 33% sind.
Hier wird der takt das limit bestimmen und wie gut nvidia per treiber int32 Berechnungen verhindern kann.
bzw einen Übersetzer nutzt.
 

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.825
Ok, ich bin von diesem Chart ausgegangen und da wäre es dann ungefähr die Leistung der 2070 super bzw. sogar eher der 2070.

1610566197899.png
 

DagdaMor

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
994
Deine 1070 hat auch 8GB Speicher und die 1080 Ti 11 GB. Vor vier Jahren war das in Ordnung und jetzt ist es auf einmal zu viel? Eine RTX 3060 wird Kreise um deine 1070 ziehen und auf Niveau der 1080 ti landen!

Spiele reduzieren heutzutage on the fly Einstellungen wenn VRam ausgeht. Klar sind deine 8GB nie voll.

Ich habe gerade eine RTX 3070 und was soll ich sagen? In 3440*1440 mit ultra Texturen in Call of Duty habe ich zu wenig Speicher! Es ploppen Texturen zu spät auf und ich bin bei dauerhaft 7,5GB (Einstellung 90% des vram darf CoD verwenden).

Ich werde die Karte jetzt noch ein paar Wochen benutzen und dann weiterverkaufen und mir eine rtx 3060 kaufen. Ich bin GTX 680 geschädigt.

Ich sehe halt im OSD und HwInfo, dass die 8 GB meiner GTX 1070
bis WQHD (und oft höher) nie volllaufen und ich dadurch keine Performanceprobleme beim zocken habe.
Wenn Probleme auftauchen dann ist es ab und an
die GPU-Leistung der 1070, die bei meinen Settings
oft voll ausgelastet ist und dann statt fixen 60 FPS
auch mal kurzzeitig auf 45+ runtergeht.
Aber an den 8 GB hapert es ajF nicht.
Deswegen bin ich mir eigentlich sehr sicher,
dass (auch) der 3060 eher die Puste ausgeht als der Speicher.
 

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391
CP2077, gutes Beispiel. Ein i3 10100 macht 50.3/72fps. Zum 10400er hab ich leider nix. Sollte aber mehr sein ;)
Wie schnell wird die 3060 wohl sein? Auf dem Niveau einer 2070 super? Die macht in 1080p ohne RT 46,9/65.7fps. Wo bremst hier jetzt die CPU?

Ich schon der ist ja nicht schlecht nur wie gesagt auf B460 alle Kerne mittels BFG Käse säuft er dann ca. 135Watt ob dass so ein B460 aushält bezweifle ich auch, gibt es eine gute Version mit Lot ein 10kerner eigentlich ist und die billigere mit WLP Mist wie ich habe.

Alles vom Igor. ;)

Aber dazu habe ich noch was wenn dass NT eins mit zwei Rails ist, bei i7 oder R7 3800x aufwärts aufpassen kann dass NT auch mal getoastet werden und dass meine ich wie ich es sage.


Aber zu rück zu den Notebooks dort macht NV den viel Besseren Job mit der RTX30er, warum weil es dort mehr gewinn gibt.

Einzige Mako ist dass man im low Watt auf eine GTX16er angewiesen ist nervt etwas, dort könnten die neuen RDNA2 GPUs ansetzen.
 

MMIX

Ensign
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
222
Ich Frage mich beim Lesen hier was manche User von der 3060 mit ihren ach so tollen 12 GB erwarten? In Full HD wird unter normalen Umständen keine 12 GB RAM ausgelastet, auch nicht 2021 und 2022. Wenn die 12 GB Mal gebraucht werden, Stichwort 4k oder wegen mir im Ansatz in (U)WQHD mit Ultra Details, ist eine 3060 hoffnungslos überfordert weil der Chip das nicht mit macht. Also dämpft Mal Eure Erwartungen an die 12 GB. Im Endeffekt sind sie unter normalen Umständen nutzlos. Da hätte Nvidia lieber der 3070 mehr VRAM geben sollen, da diese immerhin ansatzweise 4k mit hohen Details noch kann. So hat Nvidia durch die jetzige 3070 leider potentielle Kunden verloren, die sie bei höheren VRAM behalten hätten.
 

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.825
Die 3070 ist ohne DLSS keine 4k Karte und wird auch keine werden. Jetzt verstehe ich langsam, weshalb du dich letztens über mein Zitat lustig gemacht hast.
 

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391
ein 10400 soll in games 135 watt saufen? es ist echt insane mit wie wenig ahnung manche leute ihren mist in foren kundtun. einfach nur peinlich
Nee wenn man diese BFG Käse im Mobo aktiviert vei manchen Modellen auch Werks OC. 3,6-3,9 ist normal ausser man macht die Funktion Asus Core Boost nicht aus, dann macht er immer 3,9 GHZ zwar cool aber haut die Vcore gleich auf 1,35 Volt von 1,2 Standard hoch.

Was in mehr Strom und Verbrauch mündet.
 

MMIX

Ensign
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
222
Die 3070 ist ohne DLSS keine 4k Karte und wird auch keine werden. Jetzt verstehe ich langsam, weshalb du dich letztens über mein Zitat lustig gemacht hast.

Weiß zwar nicht welches Zitat genau du meinst, aber ist ja hier auch egal. Wenn das mit der 3070 und 4k deine persönliche Meinung ist, gilt es das zu akzeptieren. Will dich dann auch gar nicht vom Gegenteil überzeugen. Ich teile die Meinung von Tests wie u.a. von CB, dass die 3070 auch für 4k geeignet sein kann und ist und im übrigen habe ich oben geschrieben "ansatzweise", das hast du bei deiner Antwort aber leider unterschlagen. Aber wie gesagt wenn du eine andere Meinung hast, ist das auch in Ordnung. Jeder soll sich selber einen Überblick verschaffen und dann selber entscheiden 🤷. Ist doch gut wenn man noch drüber diskutieren kann anstatt wenn wir alle selber Meinung sind.
 

foo_1337

Captain
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
3.825
Dass Zitat, dass der VRAM der 3070 in den nächsten 2 Jahren noch ausreicht.
Nehmen wir doch mal 3 aktuelle Spiele und schauen, wie sich die 3070 in 4k so schlägt:

AC Valhalla: 29.2/36,6 fps
WDL: 30/36.3 fps (Ohne RT/DLSS)
CP 2077: 32.7 / 41.7 (Ohne RT/DLSS)

Wieso sollte man das als 4k Karte ansehen? Und wenn der Anspruch ist, Regler zurückzudrehen, dann muss man auch nicht mit dem UHD Texturen Argument kommen.
Und da das ganze wohl nicht viel besser wird sondern eher schlechter, ist die 3070 eine WQHD Karte. Und dann passt auch mein Spruch von oben, dass die 8G die nächsten 2 Jahr ausreichen werden.
 

Mcr-King

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
5.391
Dass Hauptproblem der GTX3060 ist der langsamere VRAM denke dass hier durch RAM OC viel zuholen gibt. Desweiteren die Minner und die allgemeine Preistreiberrei der Händler, aber auch der Start Preise im Vergleich zur GTX1060 ca. 250€ für eine Costum und auch im Vergleich zur normalen RTX2060 Vanilla 289€.

Wie gesagt denje dass gute Costums bei 350-370€ liegen werden. 😉
 
Top