nvlddmkm.sys Bluescreen

Aremar

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
nvlddmkm.sys Bluescreen - GTX 550

Hallo miteinander,

vorweg, ich habe google bereits genutzt und versuche schon seit gestern alles mögliche wieder herzustellen bzw. zu reparieren.
Dies umfasst folgendes:
- Systemwiederherstellung
- Möglicher Antivirus Konflikt --> Programm deinstalliert
- Aktuelle Treiber installiert
- Treiberdatei (nvlddmkm.sy_ im NVIDIA Ordner) unter C: abgelegt und die vorhandene Datei unter C:\windows\system32\drivers umbenannt. Datei unter C: dann via expand ausgepackt
- Grafikkarte entnommen und vorsichtig gereinigt bzw. geprüft ob die Karte richtig drin sitzt

Wie gesagt habe ich seit gestern das Problem das ich einen Bluescreen erhalte, siehe Video: http://tinypic.com/player.php?v=a2xkr6>&s=8#.VBGnSPl_toM

Das Verhalten der weißen Streifen ist leider auch im BIOS zu sehen, und daher habe ich die Vermutung das es die Grafikkarte ist und somit defekt sein könnte.

Folgende Spezifikationen:
- Windows7 - 64bit
- Intel core i5 - 2500
- 8GB RAM
- GTX 550

Hat jemand evtl. noch eine Alternativlösung?....Garantie ist leider schon abgelaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also wenn du diese Streifen schon im BIOS siehst, dann liegt die Vermutung ziemlich nahe, dass die Karte einen Defekt hat. Hast du ein OSD (OnScreenDisplay) für Helligkeit, etc. des Monitors? Dann öffne das mal. Sind die Streifen auch auf dem Menü, ist es dein Monitor, ansonsten eher Grafikkarte (vielleicht noch das Kabel).

Hast du die Treiber vor der Neuinstallation auch sauber entfernt und immer schön neugestartet? ;)

Achso und den Bluescreen kann man schön mit BlueScreenView auslesen.
 
AW: nvlddmkm.sys Bluescreen - GTX 550

Zitat von Aremar:
Das Verhalten der weißen Streifen ist leider auch im BIOS zu sehen, und daher habe ich die Vermutung das es die Grafikkarte ist und somit defekt sein könnte.

Da wirst du wohl leider recht haben, die weißen Streifen deuten auf einen defekten Speicher der Grafikkarte hin.
 
Zurück
Top