O2: geringe Priorität bei Datenübermittlung nach Kündigung

Der2er

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
970
Hallo Leute,

ich habe kürzlich meinen Mobilfunkvertrag (2 Jahre Inklusivpaket 100FreiMin+100FreiSMS für 10€/Mon, danach ein weiteres Jahr das gleiche +300MB Internetflat (+10€/Mon)) bei O2 gekündigt. Läuft Ende dieses Monats aus und habe bereits bei Congstar inklusive Rufnummernportierung bestellt.
Einer der Hauptgründe für meinen Wechsel ist das schlechte Netz. Überlastungen bei mittelgroßen Menschenmassen, schlechte Abdeckung im leicht bergigen Gebieten ect. Da habe ich von einingen Bekannten und Freunden über das D1 Netz besseres gehört. Bzw. auch beim Netztest von chip gelesen. Congstar ist zwar im vergleich zu z.B. Deutschland SIM teurer. Aber die Netzqualität ist es mir Wert. Nutze eh meist nur Whatsapp.

Nun kam es schon immer mal vor das ich beispielsweise zuhause (guter Empfang) Whatsapp-Nachrichten um 15min verspätet bekommen habe. Seit dem ich aber bei O2 gekündigt habe, wird das immer schlimmer, teilweise war es eine Stunde, heute fast zwei Stunden nachdem von Freunden gesendete Whatsappnachrichten bei mir angekommen sind.
Ich will jetzt weder O2 verklagen, noch für 2 Wochen da nen riesen Alarm machen.

(Halbwegs) kurz und bündig; meine Frage:

Kann es sein, dass man als "Strafe" (oder was auch immer) für den Wechsel von O2 zu einem anderen Anbieter eine niedrigere Priorität bei der Datenübermittlung bekommt? Hat das schon jemand anders bemerkt?

Wäre in meinen Augen eine Sauerei. Wenn man Jahre lang irgendwo zu Miete gewohnt hat, kann einem der Vermieter nach Kündigung (aber noch auslaufenden Vertrag) ja auch nicht einfach fünf Zentner Bauschutt vor die Tür kippen...


Gruß
Der2er
 
Zuletzt bearbeitet:

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
ist bei O2 normal deswegen bin ich auch zu VF gegangen
 

piffpaff

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.048
Ich tippe eher auf irgendein Problem mit WhatsApp, als auf mutwillige Dinge seitens O2.
Hatte auch jahrelang O2 und nun O2 über Phonex und hatte nie solche Probleme (womit auch die Aussage vom Chemnitzer wiederlegt ist) außer wenn es halt bei WA Probelem gab.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.187
Wie bitte soll ein Provider WhatsAPP Nachrichten für 2 Stunden zurück halten. Die paar Bits, die da gesendet werden. Je nachdem, auf welcher Plattform und mit welchen Einstellungen Du WhatsAPP nutzt, dauert das übermitteln der Nachrichten lange. Da würde ich keine Schuld beim Provider suchen. Übrigens, auch bei Congstar bist Du Kunde *2. Klasse*. Auch im Telekom Netz wird priorisiert. Und echte Telekomkunden haben Vorteile gegenüber den Resellerkunden.
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.175
Die Wahrscheinlichkeit, dass du wegen der Kündigung deine WhatsApp Nachrichten verspätet erhältst liegt irgendwo bei 0%! ;)
WhatsApp hat immer wieder mal Probleme mit verspäteten Nachrichten.

@BlubbsDE
Kannst du mir mal nen paar Links schicken, woher du diese Informationen hast, würde mich mal interessieren.

Mfg Kae
 

hxe1990

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.481
Ich hab bei einer angedrohten Kündigung immer Rabat bekommen ( 5 Euro Erlass jeden Monat etc. ), daher tippe ich auch auf Whatsapp :D
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.265
Mach mal einen Gegentest. Verbinde dich in dein heimisches WLAN und prüfe, ob Nachrichten in What'sApp noch immer verspätet ankommen.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.187
@hxe1990

das sind eigene und Erfahrungen anderer Nutzer. Die Telekom oder Congstar wird damit ja nicht hausieren gehen.

Was den WLAN Test angeht. Wenn WhatsAPP im StandBy ist, dann kommen via WLAN die Nachrichten auf jeden Fall stark verzögert an
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.187
Sicher ist das Subjektiv. Was sonst. Verläßiiche Infos wirst Du nicht bekommen. Heute priorisiert jeder Provider. Egal ob Mobil oder Kabelnetz. Kunden werden limitiert. Dienste werden limitiert. Auf vielen Eben wird der Datentransfer priorisiert.
 

Der2er

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
970
Ok, teste das jetzt erstmal mit WLAN für 1-2 Tage. Hatte die vergangen Monate WLAN so eingestellt, dass es erst angeht wenn ich das Handy nutze (also der Bildschirm aktiv ist).
 
Top