Office PC bis 400€

compla

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
40
Hallo ich baue für ein Familienmitglied einen Office PC, vorhanden ist nur eine 1tb m.2 SSD.
Multimedia wie Youtube sollte auch Problemlos funktionieren, auch sollte der PC mehrere Jahre nutzbar sein (zukunftssicher). Ich hoffe ihr könnt mir tipps vorallem zu CPU bzw. APU geben da ich bisher nur Gaming Pcs zusammengestellt habe.


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
Nein

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Nein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
1x 24" FHD

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!
1x Samsung Evo 970 1tb m.2

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Ca 400

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
Sofort

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
Selbst
 

torf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
373
Ich stimme Prinzipell auch zu, wobei die AMD APUs leider duch die Bank nicht wirklich verfügbar sind, was einem sofortigen PC-Aufbau entgegensteht.. :-(

Im Prinzip hast du nur 2 Möglichkeiten. Entweder du nimmst die Intel Variante des Deskmini (siehe oben verlinkte Zusammenstellung) oder du kaufst eine gebrauchte AMD APU auf eBay (3200G oder 3400G).
 
Zuletzt bearbeitet:

compla

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
40
Der I5 10400 ist um einiges billiger wie der 3400g, wie ich das sehe ist der i5 auch noch schneller?

Ich will ein normales Gehäuse.
 

compla

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
40
Achso ich soll also für mehr geld den schlechteren Prozessor kaufen?
 

madmax2010

Admiral
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
8.734
habe eben oben einen für 80 euro verlinkt. wenn du einen noch günstigeren findest, kannst du den gerne auch verbauen.

Bei deinen anforderungen tut jede APU der letzten 4 Jahre

Der I5 10400 ist um einiges billiger wie der 3400g, wie ich das sehe ist der i5 auch noch schneller?
Ich will ein normales Gehäuse.
Hallo ich baue für ein Familienmitglied einen Office PC,
?
 
Zuletzt bearbeitet:

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.218
Ich kann dir meinen ~8 Jahre alten PC mit dem i5 3570K und der HD 7850 geben und der wird Youtube locker in FullHD erledigen. Weiß ich, weil benutze ich täglich.
Mein i3 4150 (glaube ich) mit APU kann Full HD Youtube auch locker.
Die CPU und die APU ist für Office quasi unwichtig. Es ist also egal welche der beiden neuen CPUs du nimmst, der PC wird am Ende gleich schnell ein.

Es sei denn, du hast Anforderungen, die das erfordern! Ansonsten ... egal.
 

Juri-Bär

Captain
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
3.601
Das Problem mit dem "normalen" Gehäuse beim Office-PC sind die meist überdimensionierten ATX-Netzteile, die auch in der Gold-Version bei nur 5% Auslastung eine so lausige Effizienz haben, dass jede 90-Watt-Stromversorgung eines MiniPC um Welten besser ist.

Ich stelle Dir trotzdem mal was zusammen:

Eine AMD-APU ist im Moment nur überteuert erhältlich und bringt für Office und Multimedia für Dich keinerlei Vorteile. Deshalb empfehle ich schweren Herzens ein Intel-System. Da Du auch für wesentlich mehr Geld keine effektivere Stromversorgung in ein normales Gehäuse kriegst, setze ich auf eine günstige aber durchaus gute Gehäuse-/Netzteilkombination.

ASRock B460M Pro4
Intel Core i3-10100, 4C/8T, 3.60-4.30GHz, boxed
Patriot Viper Elite grau DIMM Kit 16GB, DDR4-2666, CL16-17-17-36
Chieftec Elox HT-01 schwarz, 80 PLUS Bronze, 350W ATX 2.3

Für ca. 325 € + Deiner 970 EVO hast Du so ein System auf dem Leistungslevel eines i7-6700(K). Ne geile Office-Kiste halt.
 

compla

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
40
Ich konnte einen ryzen 3200g günstig erwerben, reicht hier ein 2x8 gb 2400mhz kit? Oder bringt mehr mhz beim RAM für Office Pcs einen Vorteil?
 

I N X S

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.372
Ich würde für nen Kollegen auch nen DeskMini bestellen wollen. Preis auch max. 400€

Frage: Intel oder AMD? Boxed oder Tray?

Wäre ein System möglich mit nem i5 + Topblow für 400€
 

Juri-Bär

Captain
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
3.601
Wäre ein System möglich mit nem i5 + Topblow für 400€
Kannst Du doch rechnen:
400 € Budget
./. 157 € Deskmini H470
./. 47 € RAM-Kit
./. 54 € M.2-SSD
./. 40 € Noctua NH-L9i
./. 156 € i5
= 54 € Budget-Überschreitung

Für einen Office-PC sollte es aber auch ein aktueller i3 tun, der ist nämlich ähnlich stark wie ein i7-6700K, dann passt das Budget.

AMD ist derzeit schlecht verfügbar und deswegen nur überteuert erhältlich. Wenn man ältere Spiele zocken möchte, sicherlich besser, für Office und Multimedia nimmt sich das aber nichts. Auf eine "tray"-CPU hast Du keine Hersteller-Garantie, nur die Händler-Gewährleistung. Wenn man dadurch mehr als ein paar Euro sparen sollte, würde ich mit dem Risiko leben können, da CPUs nicht sehr störanfällig sind. Bei "boxed" hast Du halt bei den Prozessoren, um die es hier geht, noch den firmeneigenen Topblow-Kühler dabei, den man natürlich durchaus statt des Noctua verwenden könnte, was das Build günstiger und vermutlich nur vernachlässigbar lauter machen würde. Bei typischer Nutzung stellt ein Office-PC den Kühler nicht vor große Herausforderungen....
 

compla

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
40
Ich habe nun folgende gekauft: Ryzen 3200g, B450 Aorus Elite und 16gb 2400mhz. Angegeben wird das folgender RAM unterstützt wird ;
Unterstützte StandardsDDR4-2133, DDR4-2666, DDR4-2933

Funktioniert der 2400mhz RAM trotzdem?
 

Juri-Bär

Captain
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
3.601
Der RAM wird mit 2400 MHz laufen.
 

compla

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
40
Ja aber beim Ryzen 3 3200g ist 2400mhz nicht als unterstützt angegeben. Wird es da Probleme geben?
 

Juri-Bär

Captain
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
3.601
Nein.
AMD sagt dazu: Max. Speichertaktfrequenz: Up to 2933MHz
Trotzdem läuft fast immer auch schnellerer und langsamerer RAM.
 

tursi

Ensign
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
205
DeskMini links ohne SSD. Lieber eine 2TB SATA Harddisk für die Daten dazu, OS auf die 1TB SSD, die du schon hast.

Verstehe nicht, warum die Leute hier noch eine SSD dazuempfehlen für Office-Anwendungen. Ein docx-File kann auch auf einer HDD liegen. Und deine Samsung SSD ist doch bestens als OS-Platte. Wenns halt unbedingt sein muss, partitionierst du die Samsung SSD in 1.OS, 2. Office-Daten und nutzt die 2TB HDD als temporäre Backup-Disk.

Denke aber nicht, dass sich so dein Word-Dokument performanter bearbeiten lässt ^^
 
Top