Ohne HDMI Anschluss Rechnerabsturz

Obreien

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
209
Hallo zusammen,

habe ein seltsames Problem mit meinem Rechner. GraKa ist eine MSI R7 250X. Treiberversion 18.11.2. WIN10

Nun zur Symtombeschreibung:
An den HDMI Anschluss habe ich einen Samsung TV angeschlossen . Wenn dieser angeschlossen ist, dann läuft alles problemlos.
Ziehe ich das HDMI Kabel ab bzw. ist es nicht angeschlossen (z.B. LAN-Party), dann spielt der Rechner verrückt. Er fährt hoch, dann max. 5 Minuten dann schaltet er sich aus und startet selbstständig neu. Im Abgesicherten Modus tritt das Phänomen nicht auf. Mit anderen Treibern war dies auch schon so.

Kennt jemand dieses Problem bzw. hat eine Lösungsidee? Bin ein wenig am verzeifeln, kann eigentlich kein Dauerzustand sein. Ist irgendwo ein Haken im Treiber zu setzen den ich nicht kenne?

Gruß
Obreien
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Das hört sich nicht nach einer Softwaresache an, sondern eher nach einem Hardwareproblem
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.926
Typisches MSI Problem!
 

Obreien

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
209
Hey, also mit ner alten GraKa von damals Saphire hatte ich schonmal die selbe Geschichte. Da ich jetzt ewig den TV angesteckt hatte ist es jetzt erst wieder aufgefallen. Aber wenns im Abgesicherten Mode läuft, dann klingt es doch irgendwie nach Software?!
 

Insanic

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.593
Nur so als Idee, was ist wenn du ein"nacktes" HDMI Kabel einsteckst ohne das der Fernseher an der anderen Seite dran ist?
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.926
Welches Board hast du denn?
 

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.555
Fehlende Erdung? Der TV ist über den Schutzleiter geerdet. Der Rechner offensichtlich nicht.
Steck mal HDMI Kabel und und zieh den Netzstecker vom TV und das Antennenkabel auch abziehen.
 

Obreien

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
209
Nur so als Idee, was ist wenn du ein"nacktes" HDMI Kabel einsteckst ohne das der Fernseher an der anderen Seite dran ist?
Hey, das ruft die gleichen Symtome hervor. Daher ist mir das heute ja erst wieder aufgefallen. Am TV war das Kabel abgezogen, weil ich einen Amazon Fire-TV Stick angesteckt hatte.

Nen altes Gigabyte Mainboard passend zum Intel Core Duo E8400.
Ergänzung ()

Fehlende Erdung? Der TV ist über den Schutzleiter geerdet. Der Rechner offensichtlich nicht.
Steck mal HDMI Kabel und und zieh den Netzstecker vom TV und das Antennenkabel auch abziehen.
Also TV hat nen Stecker ohne Kontakt zur Erde der Steckdose. Antennenstecker ist nicht dran. TV dient eigentlich nur als "Beamer" Ersatz.

Verstehe den Zusammenhang mit der Erde nur nicht ganz. über das Netzteil hängt er doch an der Erde.
 
Zuletzt bearbeitet:

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.555
"über das Netzteil hängt er doch an der Erde." ja vorausgesetzt die Steckdose ist geerdet. Steck den Schuko-Stecker vom Rechner mal anders herum rein. Kann ja auch sein das die Steckdose genullt ist.
 

Obreien

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
209
"über das Netzteil hängt er doch an der Erde." ja vorausgesetzt die Steckdose ist geerdet. Steck den Schuko-Stecker vom Rechner mal anders herum rein. Kann ja auch sein das die Steckdose genullt ist.
Werd ich gleich mal versuchen. Wenn zwei Steckerleisten in Folge sind werde ich die Kaskade mal durcharbeiten müssen oder ist der Schukostecker allein schuldig?

EDIT: also das drehen hat nichts geändert bisher. Werde morgen mal die PC Steckerleiste direkt an die Steckdose anschließen. Sonst geht mir echt die Idee aus. Sonst immer dran denken und wechseln zwischen TV/PC und TV/Firestick
 
Zuletzt bearbeitet:
Top