Notiz openSUSE Tumbleweed: Rolling Release erhält neuen freien Desktop Xfce 4.16

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.586

Fortatus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.610
@SV3N Danke für die News. Finde es nur etwas uneindeutig, dass seit dem Snapshot vom 11.1. einfach die Version von 4.14 auf 4.16 upgedatet wurde. Tumbleweed hatte auch vorher schon eine Option, um es mit Xfce zu installieren. Und Xfce ist keine wirklich neue DE

Besser wäre z.B. "Rolling Release erhält neue Version 4.16 von Xfce"

P.S.: Ein Zugriff auf Xfce 4.16 war auch schon vorher möglich, auch über das offizielle openSUSE-Buildsystem. Allerdings zu dem Zeitpunkt noch nicht getestet und für das Rolling Release freigegeben.
Siehe https://software.opensuse.org/package/patterns-xfce
Per Klick bei openSUSE Tumbleweed auf "Versuchspakete anzeigen" und Installation von X11:xfce hätte man es schon vor 4 Wochen installieren können (natürlich auf eigene Gefahr).
 
Zuletzt bearbeitet:

Sammy2k8

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
24
Da ist jemand Informiert. Find ich gut. Ich sammle die Infos wo immer es geht auch zusammen. Aber soviel kann man gar nicht mehr lesen. 🙈 (Neben der Arbeit.)
 

drake23

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
84
Sehr cool! Die KDE Integration von OpenSuse ist ja schon top, xfce bei 15.0 hatte mir auch gut gefallen, schaue ich mir Mal die Live CD gerne an! Finde, dass Mint und OpenSuse (im Gegensatz zu Debian oder leider auch Xubuntu) bei Xfce mit sehr schönen Default Desktops daher kommen.
Ergänzung ()

Also danke für die Info hier!
 

Ähnliche Themen

Top