Ordner Suche

Herman1

Banned
Dabei seit
März 2006
Beiträge
915
ich suche in einem Ordner mit vielen Unterordnern nach avis
bei suche nach .avi
findet er nicht alle
wieso?
wie kann man das ändern?

un gleich die 2. frage
1 avi in einem ordner
jeder 2. ordner hat eine DVD
also Video_TS und Audio_TS

ich kann nicht alle unzähligen Ordner durchsuchen
gibt es da einen Trick wo ich die ordner separieren kann die kein.avi haben sondern
Video_TS und Audio_TS oder nur Video_TS ordner?

denn bei der Video_TS Suche z..b werden nur die Ordner angezeigt aber nicht die Filmtitel

zum besseren verständnis

Video_TS suche:

 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Leider kann ich bestätigen, daß die Suche Murks ist. Ich verwende Freecommander und da die Suche.
ansonsten funktioniert es meistens, wenn der Ordner im Index ist.
 

Herman1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
915
aha ja ok hm

ja noch ne schwierige Frage
dauernd kommt die nachricht ich soll den daten träger formatieren um ihn zu verwenden obwohl da ne Menge avis drauf sind
wieso?

und die allerschwierigster frage
.avi
.mkv
.mpg
.mk4

ja lauter filme
ich brauche ein programm wie ich die alle auflisten kann
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Wenn da eine Formatierungsanforderung kommt, könnte der Datenträger ein Problem haben.

Ist das eine USB Platte?

Schau auf jeden Fall in die Ereignisprotokolle (System und Anwendung), ob Fehler da sind.

Zu den suchen. da gibt es viele Programme wie z.B. Super Finder XT oder Everything. Eventuell kommt für dich auch ein Organisationstool (Filmdatenbank) in Frage, also so was wie Windows Media Player in gut.
 

Herman1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
915
ja ist ne 2 TB caviar green mit usb 2.0 was sonst nie da war
und ereignisprotokoll?
unter was schaue ich da bitte nach?

ach ja wie kann ich alle
mp4, mkv, avi, mpg auflisten lassen damit ich weiß was ich da alles habe?
 

Herman1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
915
nein du verstehst nicht
ich habe sagen wir Filme x - und die haben avis mpg usw.
ich will die in einer liste haben
 
M

miac

Gast
Ich verstehe den zitierten Satz nicht, den Rest habe ich erklärt und auch Tools genannt.
 

Herman1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
915
nein ich möchte eine Liste haben aller meine Avis, Mpg Filme, mp4, usw. nicht nur die Avis
ich möchte die alle in einer liste haben, alle aufgelistet aus dem ordner dass möchte ich und weiß nicht wie.
 

kay71

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
67

Herman1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
915
als ich gebe ein
*avi AND*.mpg AND*mp4 AND*divx

ist das dann richtig oder muß zwischen AND*ein Leerzeichen sein
also AND * usw.?

oder muß ich Und eingeben oder und klein geschrieben

also *.avi und *.mpg und *divx?
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Mit Leerzeichen! "AND*divx" bedeutet für ihn "alle Dateien, die 'AND' enthalten, gefolgt von einer beliebige Zeichenfolge, gefolgt von 'divx'".
Groß- und Kleinschreibung ist egal. Standardmäßig ignoriert er sie.

Die integrierte Suche kann allerdings schon nach allem suchen, was wie Video aussieht. Und das per Mausklick.
 

Anhänge

areiland

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.145
Nein es geht so nicht, denn das war das von Windows 8. Aber bei Windows 7 kann man direkt im Suchfeld mit der Eingabe Art: Video nach allen Videodateien suchen lassen. Dabei geht dann auch das Feld mit den vorgegebenen Filterkriterien auf.

Unbenannt.jpg
 

Herman1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
915
beim eingeben von
*.avi AND *.mpg4
im suchfenster fand er nix
Ergänzung ()

habe mir das programm runtergeladen



oft ist es so da steht ob ich formatieren möchte
5 x kommt das
dann schalte ich die externe ab und an dann gez
jetzt nach 500 ordner überspieeln oder so, schaltet die platte auf und das ist blöd weil ich geradek kopiere von einer auf die andere Platte
was ist da los?
 

areiland

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.145
Du solltest erst mal die Ansicht von Laufwerk E: zeigen, denn da wird zur Vorsicht gemahnt.
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Na zeig doch mal.
 

Herman1

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
915
Die externe



aber das komische
oft kmmt die nachricht ich soll formatieren, 4 - 6 x, dann abschatlen und einschalten und es geht
oder es bricht einfach ab und startet von selber neu

die interne

 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Ich sehe bei beiden Platten UltraDMA- und ECC-Fehler. Es scheint mir, als wäre die Verkabelung nicht ganz in Ordnung. Prüf bitte mal, ob alle Kabel richtig eingesteckt und die Kontakte sauber sind. Es ist jetzt aber nicht weiter wild, weil sich die Anzahl dieser Fehler in Grenzen hält.


Laufwerk Q ist eine externe USB-Platte?
Ich sehe da nichts besonderes, außer dass die Platte ein paar Mal zu starken Vibrationen oder Schlägen ausgesetzt war und dabei Fehler passiert sind (G-Sense). Festplatten haben eine sehr empfindliche Mechanik, die Lese-/Schreibköpfe schweben auf einem Luftpolster, nur 3-10 Mikrometer über dem Platter (die runde Scheibe, die die Daten enthält). Schon kleinste Schläge können den Arm auf der Platteroberfläche aufschlagen lassen und dadurch eventuell den Lese-/Schreibkopf beschädigen. Die Köpfe sind sehr klein und sehr empfindlich. Man kann sie ziemlich schnell kaputt machen.

Externe Platten sollten nach Möglichkeit nicht da liegen, wo sie starken Erschütterungen ausgesetzt sind. Das wäre zB der Schreibtisch, auf dem deine Tastatur und Maus liegt. Wenn woanders kein Platz ist, dann pack ein Stück Schaumstoff drunter (1-2 mm dick), dann passt das auch.

Wenn regelmäßig die Meldung kommt, dass du formatieren sollst, dann könnte es am Kabel liegen. Ist das zu schwach geschützt, kommen Störungen in die Leitung und die Platte kann sich dann nicht richtig bei Windows anmelden. Wenn du ein anderes (am besten kürzeres) Kabel parat hast, dann probiere mal, ob es damit besser läuft.



Bei der internen Plate (Laufwerk E) sieht die Sache etwas anders aus. Laut Anzeige hat sie bereits eine 3jährige Arbeitszeit hinter sich. Das ist schon ziemlich tüchtig. Auffällig ist bei ihr, dass sie einige Sektoren durch Reservesektoren ersetzt hat. Das macht sie immer dann, wenn die ursprünglichen Sektoren als defekt gemeldet werden. Das ist ein normaler Mechanismus und jede Platte hat für diese Fälle einen guten Haufen Reservesektoren parat.

Gut ist, dass keine schwebenden Sektoren gemeldet werden. Das sind Sektoren, die als defekt erkannt, aber noch nicht durch Reservesektoren ersetzt wurden. Würde ein Programm versuchen dort Daten auszulesen, gäbe es direkt eine E/A-Fehlermeldung, die unter Umständen das System zum Bluescreen zwingt.

Beobachte mal über die nächsten Wochen und Monate, ob sich die Zahl bei den wiederzugewiesenen Sektoren ändert und ob schwebende Sektoren auftauchen (und wieder verschwinden). Wenn ja, dann ist das ein starkes Anzeichen, dass die Platte bald den Geist aufgibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top