Pc fährt nicht mehr hoch!Festplatte und lüfter cpu läuft nicht Bild kommt nicht

ACAB1983

Newbie
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6
Hallo mein Rechner( http://m.chip.de/preis/?q=&id=83308&datenblatt=1)fährt nicht mehr hoch als ich ihn aufgemacht habe sah ich das die hdd leicht ging also nicht nt oder.dann hab ich gegooglt und einen Test gefunden damit man raus kriegt was defekt ist also alles einzeln angeschlossen mit der überbrückung mit buroklammer bei angeschlossener festplatte ist er ausgesprungen und der cpu lüfter geht nicht.also wenn dir ändern Sachen funktioniert haben kann es das MainBoard nicht sein oder.aber dann habe ich alles angeschlossen ausser festplatte und Monitor abgemacht aber Bild kam nicht warum
 
S

Schrauber01

Gast
Willkommen im Forum!



Ich kann mir kein Bild von der Lage machen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Inkuda

Ensign
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
135
Verstehe nur Bahnhof. Irgendwas mit einer Büroklammer überbrückt und jetzt ist alles defekt?
 

Master1991

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
611
Willkommen im Forum.

So wie das jetzt dort geschrieben steht, weigere ich mich ein bisschen das zu lesen.

Kein Absatz, keine Satzzeichen. Formulier deine Sitation verständlich und wir versuchen dir zu helfen.
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.050
Hi,

könntest du bitte deinen Beitrag noch ein mal auf Rechtschreibung hin überarbeiten? Das liest sich wirklich miserabel.

So richtig schlau werde ich jetzt nicht. Also wenn dein CPU-Lüfter nicht mehr geht - dann hat sich vieles sowieso erledigt. Ohne ihn kann dein CPU mal schnell abrauchen. Ich verstehe das nicht mit der Büroklammer und der Überbrückung und wieso du das überhaupt gemacht hast? Sehe darin gar keinen Sinn. Hört sich momentan so an, als wenn du alles zerschossen hast.

Im Prinzip kann es alles Mögliche sein. Von RAM, über Mobo, bis CPU, Graka (wobei die anscheinend fest auf Mobo verlötet) oder NT (das die Spannung nicht mehr liefert). Festplatte beim Test kommt immer erst zum Schluss, weil der Rechner ja auch ohne sie hoch fährt und ein Bild anzeigt.

Weiter ausschließen kannst du im Prinzip nur mit Zweit-Ersatzteilen bei RAM (soweit du nicht schon mit den einzelnen Modulen herum experimentiert) oder zusätzlicher Grafikkarte oder NT.

Erstmal viel Glück.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
dein NT ist im Ars...

wenn du Pech hast ist das MB mit defekt

(was ich so aus dem Text entziffern konnte)
 

ACAB1983

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6
So nochmal von neu.Ich habe gestern Abend den Pc ausgemacht da war er noch in Ordnung.Heute morgen als ich ihn anschalten wollte ging er eine Sekunde an und sofort wieder aus.Dann schaute ich einbischen im Netz nach ob ich raus findewas es sein kann.Dann bin ich auf eine Seite gestossen wo ein funktionstest erklärt war mit dem man die einzelnen Komponenten testen kann um den Fehler zu finden.Das sollte man alles vom mainboard abmachen und am atx Stecker den Power on Eingang mit dem masse Eingang verbindet darum Büroklammer und nur Laufwerk und cpu lüfter dran lässt wenn nichts geht ist es das nt.Wenn es geht schliesst man wieder was an und prüft wieder.Bei dem Test ist raus gekommen das wenn die festplatte angeschlossen ist sofort ausgeht.Aber wenn es nur die Festplatte wäre würde er ja hoch fahren oder etwa nicht.
 
S

Schrauber01

Gast
Aber wenn es nur die Festplatte wäre würde er ja hoch fahren oder etwa nicht.

Wenn die Festplatte, deren Anschluß (beide Kabel) oder der Anschluß dafür auf dem Mainboard elektrisch defekt ist, dann kann sehr wohl eine Schutzschaltung anspringen und den Rechner nicht starten lassen!



P.S.: Vollständige Sätze könnten das Lesen Deiner Beiträge erleichtern!

Bei dem Test ist raus()gekommen(,) da(ß)(,) wenn die (F)estplatte angeschlossen ist(,) (was?) sofort ausgeht.
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.050
@Schrauber01

Das "ß" bei "dass" gibt es nicht mehr - nur noch "dass" oder "das". Ebenso heißt es "Anschluss" und nicht "Anschluß". "ß" nur noch bei lang gesprochenen Wörtern. ;) :p

Aber zurück zum Problem...
 

ACAB1983

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6
Was ist das hier für ein Forum ich frage was und was kommt?Nichts vernünftiges anstatt helfen lieber den Deutschlehrer spielen.Danke bin raus hier
Ergänzung ()

Ja ist klar aber wenn ich die Festplatte ablassen würde der Monitor doch was anzeigen oder?
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.050
Ja auch ohne Festplatte würde der Monitor etwas anzeigen, wenn die Graka drin steckt. Beim Boot kommt dann entsprechend eine Fehlermeldung, dass quasi kein Datenträger vorhanden. Deswegen schrieb ich ja, dass die Festplatte das letzte Glied im Ausschlusskrititerium darstellt. Wenn es im Vorfeld schon Probleme gibt, dann liegen im Vorfeld auch schon Probleme bei anderen Komponenten vor.

Zu diesem ominösen Test, den du im Netz gefunden hast kann ich nur sagen, dass laut dem Test ja eben dein NT defekt. Was du dabei immer wieder mit deiner Festplatte hast, weiß ich nicht. Nach meinem Dafürhalten - ob mit oder ohne HDD, wenn die Lüfter auf dem Mainboard nicht laufen oder der PC gleich wieder ausgeht, dann bekommt das Ganze keinen Saft. Also entweder ist das NT defekt oder weiterhin Board oder CPU.

Genaues weißt du erst, wenn du es mit einem zweiten NT testest. Entweder hat ein Kumpel von dir noch eins über oder du oder du kaufst eines. Dabei haste ja nen Rückgaberecht. Wenn es dann immer noch nicht läuft, ja dann ist es wohl das Mainboard.

Zu deinen weiteren Unterstellungen. Hier kam sehr wohl etwas Vernünftiges, aber eben nur im Rahmen deiner Ausführungen. Wir sind keine Hellseher und können uns auch nur an dem orientieren, was du uns an Informationen und Erklärungen lieferst.
 

ACAB1983

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6
Wolltedir mal zeigen was ich.meinte mit dem Funktions-Test meinte den ich gefunden habe.Laut Test müsste das NT ganz sein.Mir ist aufgefallen beim Test nur 2-3Sekunden läuft der CPU Lüfter.Und wenn ich die Festplatte Teste springt das NT aus.Wenn ich den ganz normal anmachen will läuft der Cpu lüfter b1-2Sekunden an.Noch ne frage wenn das Mobo defekt wäre geht das Power on lämpchen trotzdem an auf dem Mobo?
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.050
Okay ich frage lieber noch mal nach, ob ich dich richtig verstanden habe:

Läuft das Ganze+Lüfter bei Mainboard, Graka und Ram ohne Laufwerke?

Piept das Mainboard, wenn du Graka und Ram weg lässt? (Speaker muss angeschlossen sein)

Hast du schon mal eine andere Festplatte ran gestöpselt?

Hast du schon mal den ATX-Stromstecker zum Mobo raus und wieder rein gesteckt?

Hast du alle Kabel überprüft?

Zu deiner letzten Frage: Da dein NT scheinbar noch die Spannung weiter leitet (Rechner startet für ein paar Sekunden), dürfte auch das Lämpchen leuchten.
 

ACAB1983

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6
Beim NT überbrücken springt der Strom raus von NT.Entschuldigung hab mich falsch ausgedrückt.Der Cpu lüfter geht nur kurz beim normal anschalten.Beim Überbrücken geht es garnicht.Klar leuchtet das låmpchen wenn kurz Strom rein fliesst aber die meinte ich darauf bezogen wenn das motherboard kaputt ist wurde es dann auch noch angehen
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.050
Wenn du meine Fragen nicht übersichtlich beantwortest, wird es schwer, dir entsprechend gut und sinnvoll zu antworten.

Das eine bedingt doch das Andere. Wenn du zum Beispiel die ganzen Kabel nicht überprüft hast, es womöglich nur einen Wackelkontakt gibt, brauchen wir uns doch nicht wundern, wenn das Ganze nur kurz anspringt. Von daher bitte die Fragen beantworten mit Ja oder Nein und dann sehen wir weiter.

Ansonsten, über einen Tausch des NT, wirst du wohl nicht drum herum kommen. Klar, kannst auch das Mainboard tauschen oder andere Komponenten, aber das wäre weitaus teurer. Hast du also noch ein Ersatz-NT herum liegen - ja oder nein?
 

ACAB1983

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6
Ja habe alles 3xab und dran gesteckt das war mit das erste was ich getan hab.Nein werde morgen eins kaufen
Ergänzung ()

So habe mir eben ein NT gekauft daran lag es nicht jetzt habe ich mir nicht neue cpu gekauft nur bevor ich das probiere einzubauen wollte ich fragen ob ich den irgendwie zerstören kann
 
Zuletzt bearbeitet:

Pharmakos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
261
Hi,
normal lese ich so einen Kauderwelsch gar nicht und wäre spätestens bei dem hochintelligenten Forumsnamen ausgestiegen. Respekt an Akula, das du dich der Sache annimmst. Deshalb ein Hinweis: HisN's Nullmethode, hier im Forum zu finden.
Erst den Schuldigen identifizieren, dann beraten dann kaufen.
LG


ups..." wollte ich fragen ob ich den irgendwie zerstören kann..." JA! irgendwie geht immer, vor allem wenn man Büroklammern irgendwo reinsteckt. Die Frage welches NT jetzt drin steckt spare ich mir mal.
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.050
Hi Acab,

Welches NT genau, wie viel Watt?

Einen neuen CPU zu kaufen, hat dir hier auch niemand empfohlen. Zumal wenn das Mobo defekt sein sollte.

Ansonsten, wenn du alles richtig anschließt, kann selbstverständlich nichts passieren.
 
Top