PC zu langsam / Festplatte ausgelastet trotz wenig Schreibzugriffe

theking1102

Newbie
Dabei seit
März 2016
Beiträge
5
Hallo,

ich hab hier einen PC der langsam reagiert und Spiele zum Teil auch ruckeln. Aufgefallen ist, das die Datenträgerauslastung auch bei kleinen Aufgaben schnell bei 100% liegt.

Crystal Disk Mark sagt:

20191109_173629.jpg


Bis jetzt habe ich die Festplatte auf Fehler überprüft und defragmentiert. Brachte jedoch keine Besserung. Malwarebytes hat auch keinen Treffer gemeldet.

Was bedeutet RND4K Q32T16? Der Wert schaut zu wenig aus.
 

fixedwater

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.283
Was ist denn da sonst so im System verbaut? Welches Betriebssystem, welche Version?
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.572
RND4K -> Random 4KiB,
Q32T16 -> 32 Queue, 16 Thread

Das ist doch keine SSD oder?

BFF
 

end0fseven

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
410

theking1102

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
5
Danke für die schnellen Antworten.

In der Tat ist es keine SSD.
Verbaut ist:
AMD Phenom II X6 1055T Prozessor
8GB DDR3 Arbeitsspeicher
NVIDIA Geforce GTX 750 TI
ASUS M4N68T-MLEV2
Seagate ST3000dm008-2dm166 (einzige Festplatte)

Drauf sind viele Spiele. Vor allem Sims 3 bis 4 mit X Ausführungen und Add-ons. Ziemlich unübersichtlich das ganze.

Schein aber kein Defekt der Platte dann zu sein?
 

end0fseven

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
410
Lade dir mal Crystaldisk Info runter. Dort siehtst du ob die Platte einen Defekt hat.

Aber so wie du das beschreibst, nein, sollte keinen Defekt haben. Die Platte ist schlicht überfordert!
Zugegeben, dein System ist natürlich auch nicht mehr das frischeste.
Falls du etwas Geld übrig hast, hole dir eine SSD.
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.572
Das ist fuer eine gewoehnliche HDD voellig normal was Du da oben bei CrytalDiskMark siehst.

BFF
 

fixedwater

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.283
Nö, die ist einfach mal voll und daher träge. Könnte auch sein, dass der Rechner gerade an mehr oder weniger großen Updates rumknabbert - das geht auch gerne mal auf die Datenträgerauslastung. System ist auch halt nicht mehr taufrisch. Besorg Dir ne SSD, installier das Betriebssystem drauf und lass die Festplatte das machen, was sie gut kann: Einfach Daten speichern.
 

theking1102

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
5
Crystaldisk Info sagt "GUT" zu der Festplatte.

Ok. Also dann werd ich mal die oben genannte SSD besorgen.

Alles neu installiert scheint mir aber ein ziemlich großer Aufwand zu sein. (Bezüglich der ganzen Sims Sachen)

Ganz nebenbei handelt es sich auch nicht um meinen Rechner.

Ich denk ich nehm die MX500 als 1TB Variante und kopier das Betriebssystem drauf. Dann wäre es zwar immernoch alles auf einer Festplatte, aber die SSD sollte es dann schon packen.
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.070
Also mit Kopieren ist da nichts. Du müsstest es wenn dann mit einem Programm Clonen. Die gesamte Partition.
 

end0fseven

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
410
Mit Kopieren wird das nix ;)
Aber der Grundgedanke ist nicht schlecht.

Nimm die 1TB SSD (ist ja wirklich günstig).
Klonen wäre hier das richtige "Suchwort". Ich habe gute Erfahrungen mit Acronis aber auch mit CloneZilla (Kostenlos) gemacht.

Sobald du die neue SSD erhalten hast, baust du die in den PC ein, Startest von CD/Stick die jeweilige Software und befolgst den Anweisungen. Sobald das ganze fertig ist, die alte Festplatte ausbauen und nur von der SSD Starten.
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.572

theking1102

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2016
Beiträge
5
Danke für die Tipps. Ich würde Acronis nehmen. Ist eh schon da und wird für die Backup Strategie genutzt.
 

Pocketderp

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
514
Die Platte ist recht voll (80%) je voller die werden desto langsamer werden sie.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.987
Schein aber kein Defekt der Platte dann zu sein?
Poste doch bitte mal den Screenshot von CrystalDiskInfo für die HDD, ziehe aber bitte das Fenster soweit auf, dass alle Attribute und auch die Rohwerte vollständig sichtbar sind, also keine Scrollbalken mehr erscheinen. Bitte mache den Screenshot aus Windows und nicht mit einer Kamera vom Bildschirm und nur den Screen von CrystalDiskInfo, mit Alt+Druck erzeugt Windows einen Screenshot des aktiven Fensters in der Zwischenablage oder probiere mal die Tastenkombination: 'Windows Taste + Shift + S' oder lies hier wie man dies macht.
Crystaldisk Info sagt "GUT" zu der Festplatte.
Da CrystalDiskInfo für die Bewertung nur wenige Attribute heranzieht, sagt dies nicht so viel aus. Aber HDDs sind nun einmal als Systemlaufwerke langsam und in 2019 sollte man wirklich eine SSD als Systemlaufwerk nutzen.
Ok. Also dann werd ich mal die oben genannte SSD besorgen.
Gute Entscheidung. Bedenke aber, dass es ein uraltes Mainboard mit einem NVidia Chipsatz ist. Mit den NVida Chipsätze läuft in aller Regel der Microsoft AHCI Treiber nicht, der NVidia AHCI Treiber unterstützt aber kein TRIM und damit bleibt nur die Wahl zwischen AHCI ohne TRIM oder die SSD im IDE Modus zu betreiben, da geht dann auch der Microsoft IDE Treiber und der unterstützt auch TRIM. Die SSD wird aber trotzdem viel schneller als die HDD sein, denn der große Vorteil der SSDs sind die kurzen Zugriffszeiten und weniger die hohen Transferraten.
Alles neu installiert scheint mir aber ein ziemlich großer Aufwand zu sein. (Bezüglich der ganzen Sims Sachen)
Wenn die HDD bzw. C: nicht zu voll ist, kannst Du auch einfach klonen.
 

Schweiny

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
25

Pocketderp

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
514
Festplatten lesen in den jeweiligen Sektoren unterschiedlich schnell, erst recht in den äußeren Sektoren sind die Zugriffszeiten enorm.
 
Top