PC zusammen stellung passt alles so wies ist ?

P

Peiper

Gast
Warum keinen Xeon E3-1230V3? Dasselbe nur günstiger.
Netzteil knapp 200W zu groß. Ist das auch noch das veraltete L7?
Beim RAM besser einen wählen der schon von Haus aus mit 1,5V angeben ist.
Warum nicht gleich 2x4GB? Wäre vom P/L-Verhältnis her auch günstiger.

Edit:
Ich sehe gerade, die Vorschläge hast du ja alle schon bekommen und erfolgreich ignoriert.
Glückwunsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Soulii

Banned
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
478
eher nicht
das netzteil ist wie üblich 200w zu dick.
4gig ram ? das ist etwas zu wenig, hinzu kommt , du brauchst 1.5V ram , den den du ausgesucht hast hat 1.65V
dazu: wozu ein i7 ? das klingt irgendwie nach gaming und da ist i5 angesagt

daher wie üblich: budget ? einsatzgebiet ?
 

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118

flo233

Weltmeister 2014
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.075
Der TE hat innerhalb der letzten Wochen zu fast jeder Komponente einen eigenen Thread aufgemacht, jeweils massenweise Tipps bekommen und alles gekonnt ignoriert.

Ich glaube also kaum, dass es hier, wo es jetzt um alle Komponenten zusammen geht, irgendwas bringt, zu helfen.


Um noch was zum Thema beizutragen:
1 x Corsair Vengeance Low Profile blau DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (CML8GX3M2A1600C9B)
1 x be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.31 (E9-450W/BN191)

anstatt der oben aufgelisteten Sachen.
 

BeezleBug

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.007
Was ist denn der Einsatzzweck?
Netzteil ist etwas groß gewählt, schau mal hier rein die reichen alle locker.

Wenn du neu kaufst würde ich gleich 8 Gig Ram einbauen. z.B. G.Skill Ares DIMM Kit 8GB

Willst unbedingt ein I7, hat das einen besonderen Grund? Wenn du hauptsächlich spielen willst, wäre ein Xeon oder ein I5 eine gute Wahl. Auch der AMD 8350 wäre eine gute Wahl. Das gesparte Geld in die Grafikkarte stecken, das bringt eindeutig mehr.

Der TE hat innerhalb der letzten Wochen zu fast jeder Komponente einen eigenen Thread aufgemacht, jeweils massenweise Tipps bekommen und alles gekonnt ignoriert.

Ich glaube also kaum, dass es hier, wo es jetzt um alle Komponenten zusammen geht, irgendwas bringt, zu helfen.anstatt der oben aufgelisteten Sachen.
Ach mal wieder einer der im Grunde keine Hilfe sucht, na dann bin ich hier auch fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

blue9724

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
186
I7 brauche ich für Videobearbeitung etc. Alle hier gennanten RamModule stehen nicht in der Kompalibitäts Liste vom Mainboard aber wieso
 

DukeStylez

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
895
Weil die nicht alle RAM Riegel die auf diesem Planeten Produziert werden testen können, wer soll denn das alles Bezahlen?
Außerdem schreibst du hier in ein Forum wo dir andere Personen gerne Hilfe und tipps geben. Die Personen hier haben selbst genug erfahrungen gesammelt und wissen zu 99% was miteinander läuft "Kompatibel" ist und was eher Probleme macht.
Wenn du dir aber nicht etwas helfen lassen möchtest dann stell deine Fragen bitte in einem anderen Forum!

LG
 

FckTheSun

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.857
Und so ganz nebenbei: ein Xeon ist das gleiche wie ein i7, nur ohne integrierte Grafikeinheit, die bei dir aber sowieso nicht genutzt wird.
Auf der Kompatibilitätsliste stehen nur vom Hersteller getestete Module, da gibt es keine (größeren) Unterschiede untereinander.

Wenn sonst keine Infos darüber kommen, was damit sonst so gemacht werden soll, kann ich leider auch nicht weiter helfen.
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Der Unterschied zwischen Xeon und i7 ist nicht die igpu sondern die fehlende OC Möglichkeit
 
Top