PCI TV karte verzögert

lillard

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
16
Hallo
habe mein neuen PC zusammen gebaut und auch eine neue PCI TV Karte zugelegt:
Haupauge WinTV PVR 350
jetzt habe ich das Problem, dass das TV Bild za 0,5 - 1 sekunde verzögert ist, als wenn ich in meinem TV schaue. das merkt man nur schon vom ton her, auch komisch ist, wenn ich z.b. eine dvd bernne dann ruckelt und wackelt das bild extrem und ist nicht mehr anzuschauen geschweige denn was zu hören...
hat jemand irehgdnwelche tipps?
 

John McClane

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
95
Dass das Bild verzögert ist liegt daran, dass die TV Karte einen eingebauten MPEG2 Chip hat. Der komprimiert das Fernsehbild gleich in MPEG2. Zum Anschauen muss das Bild aber wieder vom Prozessor zurückencodet (keine Ahnung wie des heißt) werden. Dabei macht die TV Karte des mit einem Buffer von eben den 0,5 - 1 Sekunde. Ich hab mal wo gelesen dass man des mit irgendeiner Einstellung ausschalten kann, sodass du keine Verzögerung hast.

EDIT:
Zitat von hauppauge.de:
Kann man eine Spielekonsole an WinTV PVR250/350 anschliessen?

Weil die Videodarstellung bei WinTV PVR250/350 um ungefähr eine Sekunde verzögert ist, kann man mit einer angeschlossenen Spielekonsole nicht richtig spielen.

Nur bei WinTV PVR-350 gibt es aber die Möglichkeit, mit einer Einstellung in der Registrierung die Live-Darstellung zu aktivieren, so daß es zu keiner Verzögerung kommt: pvr350_LivePreview.zip.

Hier is der Link von der Seite:http://213.221.87.83/pages/support_faq_pvr250-350.html

Des Ruckeln bei Nero liegt vielleicht an deinem Prozessor weil der zu schwach ist um gleichzeitig zu Fernsehen und brennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

lillard

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
16
Hey cool danke, das mit dem Patch hat funktioniert danke
:D :D
aber das mit dem Prozessor hm naja ist ein AMD Athlon 64 3500 und das System hat 2 GB Ram, also nicht unbedingt ein altes system...
 

John McClane

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
95
Ne also am System liegts wohl net. Aber vielleciht liegts daran dass der PCI Bus überlastet ist. Beim DVD brennen brauch man doch schon ne ganz schöne Bandbreite.
Also ich hab die PVR 250 ist eigentlich die gleiche wie die 350 nur ohne Radio. Bei mir gehts ohne Probleme auch beim DVD brennen. Ich hab allerdings nur nen 4x DVD brenner. Wenn du deine Daten mit 16x brennst isses gut möglich das der PCI Bus überlastet ist.
Was ist wenn du während dem brennen mp3s hörst oder irgendwas anderes machst? Ruckelt des auch?
Ich hab hier noch ein LG Laufwerk (kein Brenner). Wenn ich mit dem Daten von einer DVD auf die Platte zieh is die CPU Last bei 100% und ich kann nicht mal mehr mp3s hören. Ist denk ich auch eine PCI Bus Geschichte oder ein Defekt am Laufwerk. Kann sein das des bei deinem Brenner auch so ist.
 

RKUnited

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.367
Hallo ich habge genau das gleiche Problem, aber mit einer Terratec, leider geht der link nicht mehr.
Gerade beim Fußball ist das nervig wenn alle jubeln und das Bild kommt erst so 7 Sekunden später.
Jemand eine Idee?
 

Waldheinz

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.054
Das ist normal, die meisten TV-Karten haben keinen Hardwarechip verbaut zum decodieren des Bildes und daher muss es eine Software übernehmen und im Endeffekt die CPU, daher ist immer eine Verzögerung dabei, allerdings find ich 7 Sekunden schon arg viel.
Das kann allerdings auch mit dem Buffer zu tun haben das der erst gefüllt werden muss bevor die Software (bzw. die zugehörigen Codecs) dann auf diesen zugreift um den Stream anzuzeigen.
Idee wäre andere Codecs/Software probieren.
 
Werbebanner
Top