Per USB Adapter extern HDD Windows 10 auslesen

videonorman

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
77
Hallo Forum,

früher habe ich aus alten PCs die ich verkauft habe, immer die HDDs ausgebaut.
Zum einen, weil die Daten natürlich keinen etwas angehen, zum Anderen weil ich die Daten von dort immer per USB-Adapter mit Stromanschluss so kopieren konnte.

Leider funktioniert das mit Windows 10 nicht mehr bzw. seit dem ich meinen neuen PC habe :(

Prinzip:
Festplatte auf dem Tisch - SATA und Stromanschluss an die Festplatte
USB Kabel mit dem USB Stecker an PC
PC starten
Festplatte wird aber nicht angezeigt

Warum?
Was mache ich falsch?

Danke!
 

BFF

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
5.123
Das klappt auch mit W10.

Woran machst Du das fest, das es nicht klappt? Weil keine Anzeige? Schau mal in den Festplattenmanager.
Wie alt ist dieser Adapter? Eventuell ist die Platte auch mittlerweile defekt, frei von Partitionen oder oder oder.

BFF
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.312
  • Gefällt mir
Reaktionen: BFF

Bunkeropfer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
78
Ich gehe mal davon aus, dass die HDD auch anläuft und somit nicht schon da der Fehler ist.
Ansonsten kann es da mehrere Gründe für geben:
  • die USB-SATA-Bridge wird einfach nicht von Win10 erkannt (Treiberproblem) --> schaue mal im Gerätemanager nach gelben Ausrufezeichen und installiere bei Bedarf den aktuellen Win10 Treiber
  • Win10/deine Hardware kann evtl. nicht mehr mit dem Gerät (zB gibt es keine Treiber mehr) --> wie sieht es an einem anderen PC mit/ohne Win 10 aus? Schon getestet?
  • Festplatte wird intitalisiert?
  • Läuft die HDD denn intern überhaupt oder ist die schon defekt (andere HDDs gehen?)
Dies hier als "Leserartikel" zu betiteln :freak:
 

videonorman

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
77
Die Platte läuft schon wenn ich diese mit Strom versorge.

Habe auch versucht, die Platte erst nach Windows Start mit dem USB zu verbinden.

Leider kein erfolg.
Ergänzung ()

Oh ich sehe grade, ich habe mich da verklickt mit dem "Leseartikel" :(
Sorry.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
16.583
wie groß ist die Festplatte ... welche ist es genau wegen der Sektorengröße ... kann sein das der Adapter deswegen die Festplatte nicht erkennt.
Problem sind da die 4K Sektoren oder 512Byte Sektoren damit kann nicht jeder USB Controller umgehen.

Weiterhin in der Datenträgerverwaltung nachgeschaut ?

Die Rechte an dem Laufwerk auch geclaimt ... Übernommen ... bei NTFS kann es einfach geblockt sein deswegen.
 

videonorman

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
77
Da muss ich morgen nochmal nach schauen.
Früher war es eben easy - anstöpseln und lief.

Ich berichte!
 

Audi2000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
290
Manchmal hilft es schon, einen anderen USB-Steckplatz zu nehmen. Bei einem Tower z.B. vom Frontpanel zu einem der Steckplätze an der Hinterseite zu wechseln.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
50.991
Die wichtigsten Infos wären welche Platte es genau ist und welcher Adapter. Wenn es ein uralter ist und die HDD mehr als 2TB hat, dürfte da schon die Fehlerquelle liegen, denn um bei den üblichen 512 Byte pro logischem Sektor mehr als 2TiB adressieren zu können, braucht man mehr als 32 Bit und die alten USB Adapter können dies nicht.

Im übrigen würde ich mal empfehlen ordentliche Backups zu machen, entweder in der Cloud, auf einem NAS oder auf (einer) USB Platte(n) die nur dazu dient.
 

videonorman

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
77
Es hat geholfen, den USB-Steckplatz zu wechseln.

Warum auch immer, an einem USB 3.0 geht es nicht, wenn ich den Adapter an einen USB 2.0 stecke, geht es.

Danke :D
 
Top