Phanteks Enthoo Luxe PWM Hub Stecker

X

XY38

Gast
Hallo,

ich bin gerade dabei meinen Gamer PC zusammen zu bauen. Dabei habe ich ein PWM Hub gesehen bei dem die Gehäuselüfter alle angeschlossen sind. Der Stecker vom Hub ist jedoch nirgends passend. Auf dem Kabel steht PWM Hub 12V Input 813. Dann gibt es noch ein Kabel der genauso aussieht. Bei dem steht 12V Input 416 drauf. Habe als Mainboard das Asus Maximus X Code Z370 ATX. Wo befestige ich diesen Stecker ?

Ich habe mal ein Foto hinzugefügt.
 

Anhänge

whats4

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.282
das ist ein stromstecker, als sata strom ausgeführt: tut nix anderes, als die lüfter mit strom versorgen, damit es das board nicht muss.
ab ans netzteil, damit!
 

LuigiCarbone

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
27
so wie es aussieht ist das ein sata stromstecker. verbinden mit netzteil und gut
 

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.497
X

XY38

Gast
Danke für die schnellen Antworten.

Die ist doch aber viel zu Kurz um ans Netzteil zu stecken.
 

whats4

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.282
ans kabel, das am netzteil dran ist.
dahin, wo man auch eine platte steckt.

..nimms nicht krumm, aber maybe solltest du das mit jemand bauen, der ein bissl erfahrung hat..
 
X

XY38

Gast
Leider habe ich keinen mit dem ich das ganze zusammenbaue :/

Würden die Lüfter dann aber nicht unter volllast laufen, wenn ich die an das Netzteil stecke ?

Ich könnte ja auch die Lüfter einfach von der PWM Hub abklemmen und direkt am Mainbord befestigen. Das müsste doch auch funktunieren ?
 

fellkater

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.888
Der PWM Hub sollte einen Signalkabel dran haben, welches auf einen FAN Anschluss auf dein Mainboard passt, um die Geschwindigkeit der Lüfter zu regeln. Der andere Stromanschluss dient nur als Stromversorgung für die Lüfter.
 

whats4

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.282
warum läßt du es nicht machen?
user sind nicht techniker.
so wie die meisten autofahrer das ding nicht selbst reparieren, weil sie eben keine mechaniker sind
 

ProGunShooter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
626
X

XY38

Gast
So endlich habe ich das ganze hingekriegt. Leider kann ich die Gehäuse Lüfter nicht steuern. Die Drehzahlgeschwindigkeit lässt sich nicht einstellen.

Ich habe als CPU Lüfter die Noctua NH-D15. Die hat ja zwei Lüfter. Die zwei Kabel von den Lüftern habe ich an die CPU Fan und CPU OPT gesteckt. Die funktuniert auch einwandfrei und lässt sich auch steuern.

Das eine Kabel vom PWM Hub bei dem die drei Gehäuselüfter gesteckt sind, habe ich an die CHA 3 Stecker gesteckt. Diese kann ich aber nicht steuern. Die Lüfter laufen konstant mit 1236 Umdrehungen.

Meine Frage ist jetzt, ob man überhaupt die Gehäuselüfter steuern kann oder das benötigt. Aktuell laufen die mit 1236 RPM.
 

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.497
Welche Lüfter hast du da genau dran ? PWM 4-Pin oder 3-Pin ?
 
X

XY38

Gast
Das sind die Lüfter die bei der Lieferung schon drin waren. Es sind 3 PIN Lüfter die aber alle an den PWM Hub verbunden sind und der Stecker vom PWM Hub an das Mainboard hat aber 4 PIN. Ich habe es mal auf dem Foto gezeichnet.
 

Anhänge

whats4

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.282
ok, alles klar: 3polige werden nicht per pwm geregelt.

was aber sein kann: daß du im bios vom mainboard einstellen kannst, ob pwm oder 3 pin dranhängen-
wenn ja: dann werden die als 3pin geregelt, über die spannung.
 
X

XY38

Gast
Über die Bios kann man die auch nicht regeln. Habe es versucht. Ist die Umdrehung mit 1236 RPM als Gehäuselüfter zu niedrig ?
 

whats4

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.282
nochmal: schau, ob das bios eine einstellung für die lüfter hat. pwm oder 3pin
 

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.497
Nope, ist nicht zu niedrig in meinen Augen deutlich zu viel, aber das hängt auch von den verwendeten Lüftern ab, und vor allem was man persönlich erreichen möchte. Meine eiern im Windows unter 200rpm rum. Und schau dir an was whats4 meinte, das könnte der Schlüssel sein - wobei du denke ich PWM auswählen musst, der Chip auf dem Hub müsste das "übersetzen". So richtig verstehe ich das System des PWM Hubs aber nicht, der nimmt nen 4-Pin und macht daraus 3-Pins - was ja okay ist, da er nicht alle Lüfterdrehzahlen über PWM schicken kann, wird einer genommen oder er macht ne Dummy-Load was dann deinen 13xx rpm entsprechen könnte. Daher prüfe mal ob sich was ändert wenn du die Drehzahl veränderst entweder optisch per drauf gucken, fühlen per Hand vor halten oder akustisch - meistens hört man den unterschied zwischen 200 rpm und 1300 rpm ja ganz gut raus ;-)
 

whats4

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.282
das board hat eh eine pwm oder dc mode einstellung, er stellt das schon ein, warten wir mal aufs feedback
 
Top