Phenom 955 vorhanden neues Brett muss her

Jagdpanther53

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
655
Ich bin mit meinem Asrock Board nicht zufrieden ständig Bluescreens , 5 minütiges Hochfahren, und ein heißer Chipsatz reichen mir.

Es soll wieder ein AM3+ Board werden da der Phenom mir eigentlich für alles bisher reichte, zum Einsatz kommt nun auch eine Memoright FTM PLus 120gb SSD mit Sandforce 2281 .

Anfangs wollte ich mir einen FX und ein Board bestellen doch warte ich nun lieber auf den Nachfolger im Sommer/Herbst der ja auch auf den 9XX Chipsätzen laufen sollte. Intel kommt für mich als ideologischen Gründen nicht in Frage und weil IVY Bridge mir zu lange dauert. Der PC soll beruflich eingesetzt werden und da kann ich kein unstabiles System brauchen.

1. Wahl:
Asrock 970 Extreme 3

http://geizhals.at/679893


2.Wahl:
Gigabyte GA-970A-UD3 wobei ich bereits ein 770 UD3 Board hatte und das Ding zu viel Strom braucht und die Lüftersteuerung müll ist
http://geizhals.at/648214


3.Wahl:
Asus Sabertooth 990FX eigentlich mein Favorit doch der Preis ist nicht sehr heiß und was wenn ein neuer Chipsatz im Sommer ansteht?
http://geizhals.at/646943
 

Solipsists

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
377
J

jumijumi

Gast
Hab selbst das Extreme3, isn klasse Board. Läuft super stabil, bis jetzt kein einziger Abstürz.
Wenn dir das an Anschlüssen reicht is das am besten. Super EFI und steuert meine SSD (Corsair Force GT) innerhalb von nur 3Sekunden beim Boot an. Super.

Unter mir:
is nen alter Chipsatz...
 
Zuletzt bearbeitet:

.mrv

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
944
Wenn du aus beruflichen Gründen nen stabiles System brauchst ist OC aber net wirklich im Sinne der Sache.

Ansonsten das Asus M4A87TD EVO. Das läuft bei mir mit gleicher CPU seit mehr als 1 Jahr ohne 1 Problem.
 

siCk66

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
403
Ich bin mit meinem Asrock Board nicht zufrieden.
1. Wahl:
Asrock 970 Extreme 3

ähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
unzufrieden mit einem produkt und dann den selben hersteller wieder kaufen ?

btw kauf das sabertooth ;)
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
hab selten so viele Widersprüche gelesen. :)

Lass das OC, wenn du Speed willst, musst Intel kaufen. Spart sogar Strom :rolleyes:
 

Jagdpanther53

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
655
Mein 955 rennt nur auf höheren Multi ohne Spannungsveränderungen also sehe ich das ned als Overclocking

Es liegt nicht am OS hab das bereits mal neuinstalliert, Memtest gibt keine Fehler
 

Solipsists

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
377
Und wie kommst du darauf das es dann am Board liegt?
 

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
923
Mein 955 rennt nur auf höheren Multi ohne Spannungsveränderungen also sehe ich das ned als Overclocking

Es liegt nicht am OS hab das bereits mal neuinstalliert, Memtest gibt keine Fehler
3,7GHz bei 1,3V? Das kann nicht klappen, zumindest glaub ich das nicht.
Ich hab auch ein 955, hochfahren ok, aber sobald die CPU etwas belastet wird = bsod oder Rechner fährt runter....
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
Was ist das dann wenn nicht OC? Du hättest ne sehr gute CPU wenn 1,3V reichen sollten.
Ich würde alles erstmal@Stock laufen lassen.
 

Jagdpanther53

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
655
Das System stürzt aber niemals im Betrieb sondern nur beim Herunterfahren und das bei etwa jedem 2.Mal. Der Vorgang dauert ewig und endet mit einem Kernel Data Inpage error oder mit einem NTFS.SYS BSOD

Festplatte hat in einem MSI 785G System tadellos funktioniert und das Ram hat keine Fehler da im Normalbetrieb keine Probleme auftreten

Overclocking für mich ist wenn man den FSB eines 775er Systems auf 430mhz raufsetzt und von 1.8ghz auf 3 ghz hoch geht

die Vcore ist 1.32 - 1.33 bei höherem Takt werden aber ab 1.4 Volt benötigt und das steht sich nicht dafür

Mir gehts auch darum das der Nvidia 720d Chipsatz anscheinend Probleme mit SSDs hat und mir 4 Sata Anschlüsse zu wenig sind , 4 sind bereits belegt
 
Zuletzt bearbeitet:

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
dann hol dir doch das Asrock 970 Extreme 3, ich habe das glaube 870er öfters verbaut, ist echt ok und wegen der paar Euro würde ich mir nicht lang den Kopf zerbrechen.

Zur Sicherheit würde ich aber HD und SSD überprüfen. So sporadische BSoD kann man oft auf solche Quellen schließen.
 
Top