News Philips 40-Zoll-Monitor mit VA-Panel und UHD

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Was macht ein Monitor mit einer RS232?

Der Preis hört sich interessant an wenn man z.B. mit dem LG 34UM95-P vergleicht.
 

IXI_HADES_IXI

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.458
geiles Teil. Würde ich mir wenigstens immer die Mühe sparen meinen PC immer hin und her zu schleppen da ich für Autorennspiele, bzw alles was keine Shooter sind meinen jetzigen TV missbrauche.

Leider braucht man dafür um den befeuern zu können SLI oder Crossfire mit Highendgrakas um einigermaßen tolle Grafikdetails in 60FPS genießen zu können. Aber trotzdem cooles Teil.

Würde mich mal interessieren was jetzt genau der Unterschied zwischen so einem PC-Monitor ist und zwischen einem normalen UHD LED bzw LCD-TV?
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.632

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
12.553
Gegen den würde ich meinen TV sofort aus dem Wohnzimmer schmeissen, da ich diesen sowieso nur als Monitor für den Rechner nehme.
 

Tomislav2007

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.291
Hallo

Das Problem ist nur das Philips Fernseher und Unterhaltungselektronik allgemein nichts mehr mit Philips zu tun haben, da klebt nur noch wie bei Grundig der Name Philips drauf.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...mplett-aus-dem-tv-geschaeft-aus-a-944556.html
http://www.handelsblatt.com/unterne...eft-philips-macht-die-glotze-aus/9360062.html
http://www.faz.net/aktuell/wirtscha...nai-philips-kappt-seine-wurzeln-12043482.html
Man sollte jetzt genau beobachten in welche Richtung sich das ganze entwickelt, ob die Qualität zumindest halbwegs bleibt oder in die Richtung Billigschrott geht.
Ich war selber lange ein Freund von Philips Produkten, aber ich habe anhand von Rasierern, Zahnbürsten und Fernsehern gemerkt das die ehemals sehr gute Philips Qualität schon seit längerem deutlich nachgelassen hat.

Grüße Tomi
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus79

Banned
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
135
Schade das dieses Gerät von Philips kommt. Nach diversen Erfahrungen mit Philipsprodukten (BluRay-Player, TV Geräte, Fernbedienungen) will ich von dem Hersteller nichts mehr haben. Katastrophale Firmwareentwicklung und Support ebenfalls unter aller Kanone. Ansonsten echt tolles Gerät. Hoffe LG bzw Samsung bringen Vergleichbares.
 

IXI_HADES_IXI

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.458
Kein Tuner, andere Schnittstellen, pixelgenaue Darstellung usw.
Das ist schon klar das die Anschlüsse anders ausgelegt sind und kein TV-Tuner fürs TV dabei ist, aber ich meine jetzt speziell von der Technik her bzw nur vom Panel her. Da dürfte eigentlich kein Unterschied sein oder? Flüssigkristall bleibt Flüssigkristall normalerweise,... ?
 

Escapado

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
419
Oh, nur ~2% höhere Pixeldichte als WQHD bei 27 Zoll. Da bin ich mal auf einen Test gespannt. :3
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.567
Hm, für mich etwas sinnlos. Als PC Monitor viel zu groß und als fernseher viel zu klein... Ansonsten nettes Gerät, auch wenn ich mit Philips nicht viel anfangen kann...
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.799
Oh, nur ~2% höhere Pixeldichte als WQHD bei 27 Zoll. Da bin ich mal auf einen Test gespannt. :3
Ich würde ja auch eine höhere Pixeldichte bevorzugen, aber Windows kann einige Inhalte nicht skalieren. Einige Programme wären winzig klein auf einem beispielsweise 24" UHD Monitor. Hoffentlich ändert das sich bei Windows 10. Dann würde einem 5k Monitor nicht's im Wege stehen.
 

baizer

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
250
Das ist schon klar das die Anschlüsse anders ausgelegt sind und kein TV-Tuner fürs TV dabei ist, aber ich meine jetzt speziell von der Technik her bzw nur vom Panel her. Da dürfte eigentlich kein Unterschied sein oder? Flüssigkristall bleibt Flüssigkristall normalerweise,... ?
Jo korrekt, das Panel von dem Monitor könnte so auch in einem "gewöhnlichen" 40" 4K Fernseher stecken.
 

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.846
Schade das dieses Gerät von Philips kommt. Nach diversen Erfahrungen mit Philipsprodukten (BluRay-Player, TV Geräte, Fernbedienungen) will ich von dem Hersteller nichts mehr haben. Katastrophale Firmwareentwicklung und Support ebenfalls unter aller Kanone. Ansonsten echt tolles Gerät. Hoffe LG bzw Samsung bringen Vergleichbares.
Kann ich bestätigen.
Vier TVs und alle hatten gravierende Mängel. Ich will von denen nichts mehr haben
 

ottoman

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.771
Selbst wenn dieser Philips Monitor vielleicht nicht der Hit wird, so zeigt er hoffentlich, wohin die zukünftigen Preise sich entwickeln werden.
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.675
DeltaE unter 4? Für VA? Das ist ganz schön miserabel. ¯\_(ツ)_/¯

Aber durchaus lukrativ fürs Studio als Sofortbetrachtungsmonitor. Hmmmm!

Ich glaube zum Arbeiten am PC tatsächlich eher ungeeignet.
 
Top