Ports freischalten?Wie?

akos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
83
hi,habe seit heute einen linksys wlan router modell befw11s4.internet und so weiter geht.

aber wie kann ich das die ports freischalten? bekomme seit dem ich ihn habe immer lowId bei em....

xp firewal ist aus.

danke für eure hilfe
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Weißt du schon, wie du aufs Router Menü zugreifen kannst? Meistens einfach die IP des Routers in den Browser eingeben. Dann öffnet sich das Setup Menü. Dort müsste eine Funktion namens "Port Forwarding" sein.
 

akos

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
83
habe ich gefunden.was muß ich da jetzt eintragen?

port 4661 to 4672 tcp ein X und udp ein x ip adresse steht eine feste drinn kan nur die letzte zahl ändern und dann kommt feld enable da auch ein X?
 

Der Clwon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
342
Hallöchen,
ich habe das gleiche problem mit den ports! Ich finde die Option bei meinem Router irgendwie garnicht! (T-Sinus 154 Komfort) meine Probleme sind:
1. Nirgendwo im Menü (soweit ich es sehen kann) steht du Option "Ports Forwarding"
2. es is alles in Deutsch, aber ich find es trozdem nich...!

Kennt sich jdm. mit diesem Router aus?
 
N

Nebulus Jones

Gast
Also bei meinem Netgear war alles unter Rules zu finden.

Müsst nen bisschen querdenken :)

So sieht der Menübaum aus:

Security
Logs
Block Sites
Rules <- Da muss man was einstellen
Services <- und hier -fertig-
Schedule
E-mail

@akos

Kommt drauf an, was du freischalten willst. Wenns der Esel ist ists glaub ich
UDP: 4661 & 4662
TCP: 1550 & 1551
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Der Clwon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
342
Also bei mir sind die Menüpunkte:

Assistent
Sicherheit
Netzwerkeinstellung
Status
Hilfsmittel
Laden&Sichern
Beenden

bei mir klappt eMule BT++, Kazaa, CounterStrike isw.
Nur kann ich jetzt bei icq keine files mehr empfangen und beim dem spiel "sudden strike 1/2" kann ich keine server mehr aufmachen bzw auf anderen connecten!
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Zitat von akos:
habe ich gefunden.was muß ich da jetzt eintragen?

port 4661 to 4672 tcp ein X und udp ein x ip adresse steht eine feste drinn kan nur die letzte zahl ändern und dann kommt feld enable da auch ein X?
Du trägst die Port Spanne ein. Kannst ruhig von 4661 bis 4672 eintragen. Schadet ja nicht :)
Wenn es bei dir zwischen UDP und TCP unterteilt ist, dann mache es so, wie Nebulus gesagt hat. Hinten bei der IP Adresse musst du dann deine eintragen. Also weiß ich ja jetzt nicht welche du hast. Wenn der Router z.B. 192.168.0.1 hat dann hast du vielleicht 192.168.0.2 - musst du mal mit "ipconfig" bzw. "ipconfigcfg" über Start/Auführen herausfinden.
 

akos

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
83
okay danke, habe es soweit denke ich hinbekommen. habe jetzt wieder hohe id.
ist auch alles blau upload liegt bei 11,7 nur downloaden tut er bis jetzt nix dauert halt ein bissel.oder kann da nix runtergeladen werden wenn irgendwas noch falsch ist?

habe bei hard limit 400 stehen und bei max.verbindung 200. ist das okay?

habe dsl.
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Ja vollkommen in Ordnung. Kannst ja bei Statistik einsehen, wieviele Verbindungen atm zu anderen Clients offen sind. Musst halt jetzt bisserl warten ;)
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Hallo, ich habe dasselbe Problem wie "Der Clown", habe T-Sinus 111 Data, reicht auch völlig aus, da ich es nicht als richtiges LAN benutze, dafür habe ich nen 100/10 Switch, egal, ich finde bei mir auch kein Menü, wo ich die Ports freischalten könnte.

Oder ist diese Option irgendwie versteckt und muss erst durch irgendwas freigeschaltet werden ?

mfg, Der Doktor
 

akos

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
83
hm, das problem jetzt wenn die xp firwall eingschaltet ist das dann meine downloads abbrechen aber die uploads weiter laufen.

habe aber emule dort eingetragen und 4662 und 4672 freigegeben.

doch irgendwas falsch gemacht? irgen ein häckchen zuviel?
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Haste du es mal über telnet probiert? Einfach Start/Ausführen/telnet
Bei XP öffnet sich dann die Eingabeaufforderung. Dort musst du eingeben "o IP". Also nen "OH" Leerzeichen und die Router IP. z.B. 192.168.0.1
Dann das Passwort (falls du eins hast) und du bist im Menü. Suche dich da mal durch. Oft verstehen die von der Telekom das da irgendwo. Ermöglichen es aber nicht über die Web Oberfläche das einzustellen.
 

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Die Firewall muss man auch net entdecken :rolleyes:
Guck mal bei der Herstellerseite ob dort steht mit Firewall oder net. Der Router kann das auf jeden wesentlich besser als die dumme XP Firewall :)
 

akos

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
83
scheint er nicht zu haben, haben norton firewall programm dazu gepckt :(
 

Tissman

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
11
Mhhmm, ich hab das gleiche Problem und kenn mich mit so was noch überhaupt nicht aus :( !?
Die IP von meinem Router hab ich auch raus. Ich muss aber dann irgendwie wenn ich das in den browser eingebe den Benutzernamen und Passwort eingeben?
Nur was da genau weiß ich net?!

Kann mir vielleicht jmd helfen?

Danke im Voraus ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Meistens Username admin und passwort 1234 oder auch admin! Haste kein Handbuch?
 

Tissman

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
11
Doch hab ich aber da steht eben nicht das pw drin...
Hab ein Cisco 836 Router.
 
Top