News Privacy Shield: Wirtschaftsverbände sind zufrieden, Datenschützer nicht

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.172
J

JoeCool

Gast
Hallo Andy,

ich verwette meine alte 5750 darauf daß jemand auch gegen dieses Abkommen klagen wird...

„Microsoft begreift Datenschutz als Grundrecht und wir denken, das Privacy Shield bringt dieses Recht voran“
na dann sollte Microsoft mal anfangen den Datenschutz bei Windows zu verbessern,
anstatt ihn von XP über Win 7 und Win 8 bis zum traurigen Höhepunkt des Datenabgriffes
bei Windwows 10 immer weiter zu verringern :kotz:

Ansonsten bleiben solche Äußerungen doch nur hohle Phrasen.
Und bevor jemand nun wieder kommt "das machen doch alle so":
Ja, auch Google, Apple, Facebook sind nicht wirklich besser :kotz:

Gruß, JoeCool
 

failormooNN

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
710
Microsoft begreift Datenschutz als Grundrecht...


Hah haha, sorry aber wie lächerlich das ausgerechnet von denen zu hören.
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.637
Auch Privacy Shield wird vom EUGH gekippt werden, denn wie beschrieben verstößt es ja grundlegend gegen das Recht. Dann wird wieder verhandelt und so weiter und sofort... Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, Punktum!

Ein diesbezügliches Abkommen hat erst dann Bestand, wenn die USA demokratisch werden (im Sinne der EU zur Beachtung der Grundrechte) ... aber vorher wird wohl Kim Il Sun sein Nordkorea zu einer AG umbauen.
 

bulasan

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
731
Am Ende vom Tag ist es vollkommen egal was in diesen Abkommen steht, solange sich eine Partei da eh nicht daran halten will und wird. Wäre ja nicht das erste Mal, dass sich die USA ihre Handlung so schön zurecht legen und auf internationale Abkommen scheißen.
 
Top