problem bei deinstallation

PeterStollen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
91
ich schäme mich aber ich möchte auf meine labtop das bisherige system Linux (fedora3) runter hauen und windows xp drauf ziehen.
bin jetzt nicht so der erfahrene und bin davon ausgegangen das ich windows wohl einfach von der cd installierne kann aber irgendwie kommt das WXo-setup nicht ich
Problem:
-ich boot von cd
"setup überprüft Hardware" ...
dann ist der bilschirm schwarz und nix geht mehr.
muss ich erst formatieren ? wie geht das ? :)
ich brauche hilfe!!!
 

aki

#!/bin/bash
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
3.414
Hi

Wie man Linux "deinstalliert" steht in den FAQ, warum das Setup von Windows allerdings streikt kann ich dir nicht beantworten. Bei Notebooks liegt doch meist eine Recovery-CD bei, welche ein Image auf die Festplatte spielt und alles auf Null setzt. Falls vorhanden wäre das eine Lösung :)

mfg
aki
 

PeterStollen

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
91
"Gehen wir mal davon aus, dass parallel zu Linux noch Windows installiert ist. Dies dürfte der häufigste Fall sein."

das ist bei mir aber nicht der fall!!!

ne recovery-cd hab ich leider nicht
 

ghorst

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
643
ich glaub die probleme solltest du lieber in dem windows-thread stellen. da wirst du wohl mehr glück mit der hilfe haben.

ansonsten einfach mit fdisk (von einer livecd oder auch von deinen installierten linux aus) alle partitionen auf der festplatte löschen:
/>fdisk /dev/hda
dann mit "d" die partionen löschen. danach sind keine spuren mehr von deinem linux auf der platte vorhanden. es stört linux nicht, wenn auf nicht mehr existierende partitionen arbeitet, da diese erst bei einen neustart neu eingelesen werden.
wenn windows dann noch streikt, hat dein rechner ein problem mit windows.
 

marcelcedric

Commodore
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
4.339
Bei der Hardwareüberprüfung von Windows wird noch kein Dateisystem oder anderes angefasst, wo sich das Setup von Windows dran aufhaengen kann.
 

ghorst

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
643
da wird doch auch die existenz und der inhalt der platte geprüft. wenn ich mich recht erinnere.

aber wie ich schon schrieb, die fragen sollten eher ins windows-forum.
 

ghorst

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
643
zu lange bei der installation von windows nicht mehr zu geguckt... ich würde aber aus meiner erinnerung behaupten, dass das setup erst nach hardware sucht (nachdem es gefragt hat, ob man irgendwelche obskure scsi- oder raid-hardware hat, für man dann doch bitte den treiber bereitstellen möge.) und man dann erst auswählen kann, wo es hin soll.
 
Top