Problem mit 9600GT Lüftersteuerung

M

M@rco

Gast
Hallo,
meine Club3D 9600GT ist zu laut. Ich geh mal davon aus, dass die Lüfter dauernd auf 100% laufen. Mit Rivatuner konnte ich den Lüfter auch nicht runterdrosseln, da Rivatuner die 9600GT nicht kennt. Treiber ist der aller neuste installiert (177.83). Im idle ist die Karte 41 Grad heiß.

Was tun?
 
M

M@rco

Gast
Habe es jetzt mal installiert. Was genau soll ich dort regeln bzw. einstellen?

Edit:
Habe jetzt bei Leistung die Lüftersteuerung mal auf 0% gesetzt. Passiert ist rein gar nichts. Ich denke die Lüftersteuerung muss defekt sein, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

King_Rollo

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.484
Ich vermute mal, dass es das gleiche Phänomen ist wie bei meiner 8800GT damals und wie bei vielen anderen sehr preiswerten Grakas: es gibt einfach keine Lüftersteuerung!
 
M

M@rco

Gast
Bei der 9600GT gibt es aber doch 100 pro eine Lüftersteuerung! Mit dem EXPERTTool tut sich auch nichts...

@Riq12
Ja ich habe den aller neusten installiert (177.83 wenn mich nicht alles täuscht).
 
Zuletzt bearbeitet:

CB-riq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
260
Was sagt Dir denn das ExpertTool?

Hast Du mal umgestellt von Dynamisch auf Manuell? Welche Temperaturen werden Dir angezeigt?

Eine Lüftersteuerung gibt es auf jeden Fall. Keine Sorge ;)
 
M

M@rco

Gast
Also im Experttool bei Fancontroll hab ich auf Fixed umgestellt und alles nach ganz links geschoben (50%). Verändert hat sich allerdings nichts und die Temperatur gibt er mit 41 Grad an.
 

CB-riq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
260
Dann weiß ich leider auch nicht mehr weiter.

Mein letzter Ratschlag wäre, die Treiber nochmals sauber zu installieren und mit Rivatuner zu arbeiten.

Viel Erfolg
 
M

M@rco

Gast
Habe ich schon probiert. Funktioniert auch nicht. Werde ich mich wohl an den Support wenden müssen. An welchen denn eigentlich? Atelco (wo ich bestellt habe), Nvidia oder Club3D? Bei Atelco dauert das wieder so lange... :freak:

Ich glaub ich formatier nochmal und wenn es dann wieder nicht geht, schick ich ihn ein. :/
 
Zuletzt bearbeitet:

Haenger

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.953
Nicht alle 9600GT's können den Lüfter steuern. Hab hier grad eine da von Inno3d die man nicht steuern kann.
Sieht mann wenn der Lüfter nur 2 Kabel hat.

Am besten Ladest du dir den neusten RivaTuner, kann mir nicht vorstellen das es nicht geht.
Und dazu einen älteren Treiber. (175... oder so einen), wenn dir die Lautstärke wichtig ist.

Der neue Treiber ändert ja eh nicht viel, außer PhysX. (obwohl es schwachsinn ist, eine 9600GT allein PhysX zu berechnen lassen)
 
Zuletzt bearbeitet:

King_Rollo

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.484
Na jetzt bin ich aber gespannt: wo steht denn geschrieben, dass die 9600GT auf jeden Fall immer eine Lüftersteuerung hat?
 
M

M@rco

Gast
Warum sollte es mit einem älteren Treiber gehen? Verstehe ich grade irgendwie nicht...
 

Haenger

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.953
Weil evtl die Programme wie RivaTuner den Treiber nicht erkennen könnten, und dann auch nicht die 9600GT ansteuern ;)

Der 177.83 ist ja auch erst seit 3 Tagen da..
 
Zuletzt bearbeitet:
M

M@rco

Gast
Guter Punkt. Ich probiere es gleich mal.

Edit: Mit 175.19 gehts auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thorgal

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.104
Am Treiber sollte es eigentlich auch nicht liegen. Wenn aber ein Lüfter ohne Temperaturregelung verbaut wurde, dann scheint der Hersteller enorm geizig gewesen zu sein. Wen es mit Rivatuner oder EVGA Precision nicht manuell zu beheben ist, dann musst du in den sauren Apfel beissen, oder einen anständigen Lüfter auf die Karte basteln (falls der Anschluß auf der Platine 4 Kabel zulässt).
 

King_Rollo

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.484
Nun, ich denke nicht, dass in einem solchen Fall der Hersteller geizig war, sondern der Käufer! Das war doch bei den 8800GTs genau das Gleiche! Alle wollten noch preiswerter kaufen und immer weniger bezahlen - und wundern sich dann, dass die Hersteller alles weglassen, was nicht unbedingt nötig ist, um auf einen noch besseren PReis zu kommen.
 
Top