Just Cause Problem mit Just Cause

I

Idam-GS

Gast
Joa habe mir das aus der Videothek ausgeliehen weil ich so begeistert von der Demo war dachte ich mir, zocke das Spiel mal am Wochenenede Durch ^^

hmm naja also mit der Demo hatte ich No Problems nicht mal ein einziger.

Jetzt ist das so das ich nach einer Zeit einen Black Screen bekomme:freak:

kann mir da einer helfen? das passiert jetzt nur bei Just Cause, alle anderen Spiele laufen bei mir einwandfrei ohne probleme oder so

Black Screen hatte ich bisher auch noch net :(
 

Godde

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.902
Hi,

wegen des Blackscreens kann ich dir leider nicht, helfen.Bei mir wars so, dass ich teilweise nach ner halben Stunde zocken Ruckler ohne Ende hatte, manchmal auch einfach so ein Freeze.Ein Freund von mir hatte ähnliche Probs, blöderweise ´gibts keinen Patch oa es wird keinen geben.
Und am WE wirst Du höchstens die Hauptmission durchspielen, mit den ganzen Nebenmission spielst du mal locker 50STD.
Greetz.
 

DancerCH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
257
Hast du Directx 9.c neu installiert ?
Das Spiel braucht dringend "virtuellen Arbeitsspeicher" falls du das ausgeschaltet hast könnte das, das Problem sein.
 
I

Idam-GS

Gast
neu instalieren? wozu habe doch die aktuellste drauf und kein Spiel Zickt rum.

"Virtuellen Arbeitsspeicher" wo kann ich sehen das ich es aus bzw angeschaltet habe?
 

gfholding

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
41
kann das spiel eigentlich mehr als nur irgenbdwelche orte erobern und kartelle zerschiessen? es wird immer ein vergleich mit gta gezogen, jedoch allerhöchstens wegen der grafik, just cause klatscht die gta missionenvielfalt derbe ab und bringt nur einen bruchteil davon an den mann.. die explosionen sind aber trotzdem schön anzuschauen..

und das es keine antialiasing einstellungen im game gibt ist auch doof.. trotzdem ist die insel beeindruckend
 

DancerCH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
257
I

Idam-GS

Gast
ah ok also bei mir ist es auf

Anfang : 1536
Maximal: 3072

ist das so ok? ich hab 1 GB Ram
 
Zuletzt bearbeitet:

DancerCH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
257
Ich empfehle dir immer Anfang + Maximal gleich gross einzustellen.

Denke ein guter Wert wäre 1536
Nebenbei streiten sich immer noch heute etliche ob man es ganz ausschalten soll oder nicht.
Ich bin dafür so lange man den Rechner auch zum spielen braucht ist eine Auslagerungsdatei Pflicht.

Hoffe das hilft dir.
Sonst würde ich mal hier nachlesen

http://www.eidosforum.de/forumdisplay.php?f=149
 
Zuletzt bearbeitet:

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.791
Ansonsten schadet eine Auslagerungsdatei wohl auch selten, gerade bei den heutezutage verfügbaren Plattengrössen.
Es ist ansonsten recht ärgerlich, wenn man ein komplettes Buch einscannt und der Platzbedarf bei der anschliessenden Komprimierung über den tatsächlich vorhandenen physikalischen Speicher steigt und die Auslagerungsdatei limitiert/abgeschaltet wurde: Ein Abbruch ist die Folge und man scannt nochmal von vorn ;)
 
I

Idam-GS

Gast
also ich habs jetzt mal abgeschaltet und siehe da, spiele starten schneller, das beenden geht schneller und kein einziger blackscreen bis jetzt oh man bin ich jetzt aber erleichtert :D
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.791
Wenns funktioniert isses okay. Ansonsten rate ich ebenfalls, die Minimal- und Maximalgrösse für die Auslagerungsdatei immer gleich einzustellen (also eine konstante Grösse im Endeffekt :daumen:). Das vermeidet nerviges Rumrödeln auf der Platte, vor allem, wenn diese noch für was anderes als Swapping benutzt wird ;)
 
I

Idam-GS

Gast
hups zu früh gefreut löl..wollte CS Starten...in der mitte hängt das bzw macht nicht weiter ^^ habe jetzt Wert gleich gemacht auf 1536 und jetzt läuft es auch super alles klappt :D danke nochmals
 
Top