Problem mit selbst gebautem PC

Lion88

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.558
Hallo Leute,
ein Freund von mir hat sich nen neuen Rechner gebaut. Folgende Komponenten sind drin:
-Q6700
-2 GB DDR3 Ram
-MSI X48C Platinum
-irgendeine neue ATI Graka, weiß nimmer genau welche

Also, wir wollte heute auf der Kiste Windows 7 installieren, die 64 bit Version. Es gibt aber folgends Problem: Der Installationsprozess ist unglaublich langsam. Man wartet allein schon 5 Minuten, bis man zu dem fenster mit der SPrachauswahl kommt. Woran kann es liegen, dass der Rechner so langsam ist? Also Festplatte kann es nicht sein, auf die wird zu dem Zeitpunkt janoch nciht zugegriffen. Ram sollte auch ok sein, immerhin lief der PC vor der Neuinstallation noch mit Win7 einwandfrei, nur ohne Sound (Mainboard war defekt, wurde getauscht, seitdem haben wir das Installationsproblem). Die CPU kann ich mir auch fast nicht vorstellen, wie soll da von heute auf morgen was kaputt gehen, immerhin is die ganz neu. Jetzt ist mir aber eins aufgefallen: Am Mainboard gibt es 2x4PIn Anschlüsse für die CPU Stromversorgung. Da sein Netzteil nur 1x4PIN dafür ha(die eckigen Stecker), haben wir da nur einen angeschlossen. Kann das daran liegen?

Und noch was: Wenn wir von der alten Festplatte Win7 booten, dauert der Bootvorgang recht lang, dann läuft er aber recht normal...


Hat irgendjemand eine Idee, was da los sein könnte?

Gruß,
Lion
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.944
Setz das BIOS auf "default" und anschließend "SATA-Modus" auf "IDE"

überprüfe den Sitz der Grafikkarte - und die Stromanschlüsse hierfür - auch alle USB-Anschlüsse - HUB abziehen sofern vorhanden - USB-Frontanschlüsse überprüfen -
 

nicoc

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
10.733

Lion88

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.558
Ok, das BIOS hatte ich schon auf Default, sogar auf FAILSAFE, und der SATA Anschluss steht natürlich auf IDE. Am gleichen PC mit anderem Mainboard hat die Win7 Installation aber nedmal en Bruchteil der Zeit gedauert...

Und noch was: Wenn ich Prime95 laufen lasse, friert die Kiste stelenweise komplett ein! Ich mein, ich kenn es von meinem PC; dass dann alles langsamer wird, aber der PC is dann zwitweise garnicht mehr ansprechbar! ISt das normal?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.944
Unter "Advance DRAM Configuration" / "1N/2N Memory Timing" = 2N

RAMs evtl. auf 1,6V stellen oder 0,5V höher als vom Hersteller vorgegeben - NB um 0,05V - 0,1V erhöhen -
 
U

ultra

Gast
Vielleicht hab ich's überlesen: Ist die CPU deines Freunds übertaktet? Falls ja, erklärt das u.U. den Freeze. Davon abgesehen sind 2GB RAM etwas mager - da kann ich mir gut vorstellen, dass die Installation ewig dauert ;)

Gruß
ultra
 

Lion88

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.558
Übertaktet ist die CPU nicht. Die 2 GB sind in der Tat etwas mager, das liegt daran, dass der andere Riegel abgeraucht ist, da muss er erst nochmal einen besorgen. Die Temeraturen sind im Rahmen, also unter Prime Last kamen wir auf Cor Werte um die 55°C, das sollte wohl noch vertretbar sein, immerhin kühlt er nur boxed.

Die Installation hat ja vorher mit 2 GB Ram auch nicht ewig gedauert, wieso tut sie es jetzt auf einmal?
 

Lion88

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.558
Aber wenn ich die Festplatten abklemme, braucht er genauso ewig, um nur zur Sprachauswahl zu kommen..
 

Thallus

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
854
Hallo Lion88,

das mit der extrem langsamen Installation von W7 kenne ich. Habe mir sogar ein neues Laufwerk gekauft, da ich dachte, es liegt daran ^^.
Fehlanzeige! Die W7-Installtion braucht auch bei mir so lange (schon 3 mal installiert).

Gruß
Thallus
 
Zuletzt bearbeitet:

Lion88

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.558
Hm, ok, dann scheint das wohl einfach so zu sein. Ich werde nächste Woche nochmal hingehen, dann installier ihc es mal komplett neu und schaue, wie s dann läuft. Wenns weiter Probleme gibt, meld ich mich nochmal :-)
 

Nightmare86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
310
Die Installation zum Sprachauswahl ist normal^^, bei mir hat es auch ka 3 bis 5min gedauert.
Dachte auch, das Laufwerk von mir ist defekt nach 5min. kam die Sprachauswahl
 
Top