Problem nach Kühlerwechsel

setient

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
Hallo Leute,

ich habe soeben den Kühler neuaufgesetzt.. nun funktionieren die internen (und externen) USB-Anschlüsse sowie die Grafikkarte nicht mehr. Am Board selbst wird die Grafikkarte erkannt (Licht leuchtet), der RAM, die Soundkarte.

Das Netzteil ist nagelneu.. ging vorher dem Wechsel auch. die Lüfter laufen (CPU Kühler auch)

Ansonsten brennt noch "Standby"-LED (?), Power-LED und HDD-LED durchgehend..

Leider konnte ich nichts relevantes über die Suche finden (wer mir etwas schicken kann - danke)
Woran kann das liegen? Läuft das Board in Standby wenn der Kühler immer noch nicht richtig draufsitzt?

Vielen Dank für Euere Antworten.
Grüße
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.160
Was hast Du denn genau für ein System?
Es gibt durchaus Mainboards, die mit bestimmten Lüftern bei Anschluss Probleme bekommen.
Funktioniert denn alles, wenn Du nur den Kühlkörper auf der CPU lässt und den Lüfter nicht anschließt?
Ein paar Minuten sollte das System so in jedem Fall laufen, zumal ohne Belastung.

Es gibt auch noch einen vierpoligen, sogenannten P4 Anschluss, der gerne vergessen wird einzustecken, für die Funktion aber notwendig ist.
Hast Du denn auch nicht vergessen einzustecken?
 
Zuletzt bearbeitet:

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
hast du vergessen du zusätzliche Spannungsversorgung für den CPU wieder anzuschliessen (4 oder 8Pin)?
 

setient

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
hi, danke für euere antworten.
12v für cpu und 4pin für fan steckt.. hab den fan grad abgesteckt aber das selbe.. isn intel kühler aber msi board (sorry falscher thread)
also cpu oder netzteil für den strang nen treffer?
 

Pako1997

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
327
Auch wenn ich davon noch nie gehört habe würde ich sagen die CPU, da diese für die USB-Ports zuständig ist, welche ja defekt sind. Wenn ich was falsches schreibe könnt ihr mich aber gerne Berichtigen :)
Du kannst ja mal die Grafik- und Soundkarte austauschen, wenn die Soundkarte dann nicht läuft ist es die CPU, da diese auch einen Teil der PCI Slots steuert.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.555
Zuletzt bearbeitet: (Link ausgebessert)

setient

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4
Null-Methode schon getestet?
https://www.computerbase.de/forum/threads/pc-geht-an-aber-bildschirm-bleibt-schwarz.336075/#post-3338225

Hast du nen Kühler mit Backplate verbaut? Vielleicht ergibt sich auf der Rückseite ein Kurzschluss.
nein, ist ein pushpin kühler.. glaub der hatte an den pins nen treffer irgendwie..
leider funktioniert der link nicht :(
also ohne cpu stromzuführung ist es genauso wie mit...
kann man die cpu auf funktionstauglichkeit irgendwie testen/prüfen?
habe gerade kein messgerät für den 12v anschluss da
 

setient

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.555
Einen Speaker schließt man bei den Pins an, wo auch der Power/Reset-Schalter, die Aktivitäts-LEDs usw. angeschlossen werden. (siehe Handbuch)
CMOS-Reset: Entweder Taster am I/O-Panel oder den entsprechenden Jumper setzen. (wieder siehe Handbuch)
 
Top