Probleme mit MSI P35 NEO2

Maria S.

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
62
Hi Leute

Nun hab ich mich endlich entschlossen mir einen neuen Rechner zusammenzubauen und was ist .. er stürzt mit ständig ab. Warum, keine Ahnung darum bin ich ja hier. Vielleicht habt ihr ja Ideen.

Meine Hardware:

Motherboard: MSI P35 NEO2
Grafikkarte: Nvidia 8800 GT (512 MB)
Speicher : 4 x 1 GB DDR2-800 CL5 (habs auch schon mit 3 GB versucht)
Festplatten: 2 x 500 GB SAMSUNG HD501LJ
Netzteil: 550 Watt
DVD: normaler DVD Writer
Monitor: ACER P243W

Betriebssystem:
Windows XP

So nun zum Problem. Normales Arbeiten ist möglich.

Firefox mehrere Fenster = Bluescreen

Egal welche Grafikanwendung = nach 5-10 Minuten Ausstieg mit Fehlermeldung, Betriebssystem läuft aber weiter.

Kann mir irgendwer helfen. Wenn ihr Treiberversionen und so etwas haben wollt dann, bitte sagt mir wo ich das genau nachgucke (blond :) har har ne nicht wirklich rotblond)

Ich danke schon mal für die Hilfe

Gruß Maria
 

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
Hallo und welcome erstmal. Hast du übertaktet? Probier mal 5-5-5-18, Welchen Prozzi hast du? Vdimm mal 2,1 (Gehäusebelüftung hast du ja hoffentlich) da 4 gigs. Northbridge +0,1. Welchen Prozzi hast du?
 

Maria S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
62
Hi PCFreakC16

Sorry den Prozessor hab ich vergessen:

Ist ein Intel 8500 Wolfdale 3,16 GHZ

Und nein ich übertakte nichts. Ich will ja einfach nur das es stabil läuft mit übertakten hab ich mich noch nicht beschäftigt.

Guß Maria
 

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
Danke Maria. Dann mach mal Vdimm 2,0, VCore 1,325 und timings 5-5-5-18 rest auto und MCH(northbridge +0,1) Und dann machste mal Primeblend zum Speichertesten und fft für den Prozzi. Das Programm findest du hier bei CB. Es heisst Prime. MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Maria S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
62
Hi
Das hört sich super an was du sagt. Nur bedenke ich hab davon keine Ahnung. Also ich geh mal davon aus das das alles für das Bios ist oder?

Gruß Maria
 

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
Ja, du musst schon ins bios gehen. Wie heisst der Hersteller deiner rams?
 

Maria S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
62
Also auf den Rams steht nur:

MDT 1024 MB DDR2-800 CL%
2Bank Chip 64Mx8 M924-800-16

Mehr steht da nicht.

Na dann werd ich mal im Bios gucken ob ich das finde. Abgeschrieben hab ich es mir mal.

Ebend hatte ich auch das die USB Geräte nicht erkannt worden sind. Also Tastatur und Maus und beim zweitenmal sind diese erst erkannt worden als das Windows schon gestartet war obwohl beim Bios booten stand USB Adapter initialisiert

Ach ja Bios Version hab ich die 0.8.

Gruß Maria
 

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
OK. MDT kannste mal Vdimm 2Volt geben. Rest wie oben. Im Bios kannste auch abstellen was du z.B. nicht brauchst. Befolge mal meine Tipps. Aber lass mal USB-Maus+Tasta an. Es gibt aber noch einiges was man abschalten könnte. Bin grad zu besoffen alles über google zu finden. Sollte aber für ne nüchterne Person wie du es bist nicht schwerfallen;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Maria S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
62
OK.

Also:

Cas# war 6 hab ich jetzt auf 5
Ras# to Cas# Delay war auch auf 6 hab ich jetzt auf 5
Ras# Precharge war auf 6 hab ich jetzt auf 5
Ras# Activate to Precharge war auf 15 hab ich jetzt auf 18
TRFC 38
TWR 12
TWTR 12
TRRD 12
TRTP 12

So was ist MDT hab ich nicht gefunden. Und die Vdimm kann ich nicht ändern ist grau und ich komm nicht drauf um sie zu ändern.

Ich starte mal neu und versuch mal alles auszuschalten was ich nicht brauch.

Gruß Maria
 

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
Du musst und kannst die Vdimm/Vcore ändern. MDT ist der Hersteller deines Speichers. Aber Maria, den Rest hadde gut gemacht;-) Vdimm ist die Spannung deines Speichers, Vcore die deines Prozzis
 
Zuletzt bearbeitet:

Maria S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
62
Joah du wohl auch .. also zumindest ist er mir seit ner weile nicht mehr abgeschmiert. Kann aber auch daran liegen das ich jedesmal wenn ich hier schreibe gerade neu gestartet habe.

Ahhh also heißt ich kann dem Speicher 2 Volt geben.

Wo ich das einstelle hab ich schon gefunden, nur noch nicht wo ich es freischalten kann damit ich es einstellen kann irgendwas muß ich wohl von disable auf enable stellen damit ich die Voltage verstellen kann.

Ich such mal weiter.

Gruß Maria

PS: Wenn wir fertig sind bin ich wohl ne OC Braut :) hihi
 

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
Maria, baby? Seh zu das du an der Spannung kurbeln kannst. Ist lieb gemeint. Vdimm+Vcore. Und ja, dein Speicher verkraftet 2V. Timings haste ja schon geändert. Sauber
 
Zuletzt bearbeitet:

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Auch ich denke, das es entweder dein Mainboard oder der Arbeitsspeicher ist. Sowohl Firefox (man sollte es kaum für möglich halten) als auch logischerweise Grafikprogramme sind speicherintensive Anwendungen.

Also einige Szenarien sind denkbar:
1. Du hast XP gleich mit 4 Gb RAM installiert. Das nimmt XP Dir z.T. übel. Das Speichermanagement kann gerade bei der Installation nichts mit den 4 GB anfangen und produziert Fehler, die sich dann auch im späteren Betrieb fortsetzen.
Abhilfe: XP leider nochmals Aufsetzen, diesmal mit 2 GB. Selbiges gilt auch für Vista. Dann die 2 weiteren Rigel hinzugeben. Dann sollten auch 4 GB erkannt und zumindest 3,x GB im System ohne Probleme benutzt werden können.
2.Das Bios auf den neusten Stand bringen und die Speichertimings wie schon vorgeschlagen anpassen.
3. Arbeitsspeicher auf Fehler testen mit entsprechenden Programmen. Prime wurde vorgeschlagen, rein für den Arbeitspeicher gibt es auch andere Programme.

Was sagt denn die Ereignisanzeige (Start>Ausführen>eventvwr) von Windows XP: Poste die Fehlerbeschreibung unter Anwendung und Doppelklick des entsprechenden Fehlers.

Ich vermute stark, dass Szenario 1 bei Dir eintrifft.
 

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
Yeah. Scoutx mag mit seiner Vermutung Recht haben. Aber mach mal was ich jesagt habe, babe;-) Es könnte sein da Vollbestückung du die MCH erhöhen musst. Nur ne Vermutung (Scheisse mir gehts gut:-)*g*) Billy Talent rulez
 
Zuletzt bearbeitet:

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
Jetzt lass erstmal verarbeiten*g*
 

Maria S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
62
Hi Ihr beiden

Für PCFreakC16:

Also habs gefunden:

CPU Voltage von 1,275 auf 1,3 erhöht (bei 1,3xx ist die anzeige rot)
Memory Voltage hab ich auf 2,0 gestellt von auto
VTT FSB Voltage : auto
NB Voltage hab ich auf 1,350 gestellt von 1,250
SB I/O Power :1,5 V
SB Core Power:1,05 V

Für ScoutX
Bei der installation (hat ne Firma gemacht) war nur 1 GB RAM drin.
BIOS ist auf version 1.8 (hab mich vorhin verschaut). Woher weiß ich denn was die Aktuelle Version ist?
Was für Programme testen denn den Speicher. Prime hab ich mir runtergeladen aber der scheint länger zu dauern irgendwas mit 24 Stunden testen steht da????

Die Ereignissanzeige sagt:
Fehlgeschlagene Anwendung fr-025-final2.exe, Version 0.0.0.0, fehlgeschlagenes Modul fr-025-final2.exe, Version 0.0.0.0, Fehleradresse 0x00d20de0.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Fehlgeschlagene Anwendung fr-041_debris.exe, Version 0.0.0.0, fehlgeschlagenes Modul fr-041_debris.exe, Version 0.0.0.0, Fehleradresse 0x000a34e7.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Beide Programme sind Demos von Farbrausch die ich mir, mit meiner neuen Grafikkarte anschauen wollte.

Der Firefoxabsturz ist nicht mit aufgeführt warscheinlich weil er direkt im BlueScreen endet.

Gruß Maria
 

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
1,3x ist voll OK. Vdimm hadde gut gemacht. MCH gut. Jetzt teste! Ich glaube dein Problem ist gelöst. So Urinmässig;-) Speicher testest du mit Memtest 86+ hier bei CB. Prozzi mit Prime
 
Zuletzt bearbeitet:

Maria S.

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
62
Hi
Genau das hab ich gemacht und du hast recht .. es läuft .. sowohl die Demos als auch der Firefox (bisher)

Ist ja interessant .. Danke (verneig) darauf wäre ich nie gekommen.

Hast du auch ne erklärung warum das so ist?

Mich interessieren ja immer die zusammenhänge (will ja auch lernen)

Gruß Maria
 

PCFreakC16

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.415
Also, je mehr Speicher, desto grössere Belastung für den Speichercontroller auf deinem Brett. Deswegen haben wir die Spannungen erhöht. Alles im grünen:-) Aber um sicher zu gehen testest du den Prozzi noch mit Prime fft, und den Speicher mit Memtest. So würde ich es machen. Gruss
 
Top