Programm zum Musikdateien nach ID-Tags ordnen

Rexus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.369
Hi an alle!

Früher als ich noch iTunes benutzt hatte, hatte ich eine wunderbar aufgeräumte Bibliothek. Dementsprechend ordentlich waren auch die Ordner, in denen alle mp3-Dateien einsortiert waren. Fein säuberlich nach Interpreten->Alben->Titelnummern sortiert.

Irgendwas ist beim Sichern meiner Musik schief gelaufen. Viele der einst betitelten Songs finden sich nun alle im Ordner "Unbekannter Interpret->UnbekanntesAlbum->Unbekanntx.mp3" wieder.
Dazu muss ich sagen: Ich nutze lange kein iTunes mehr, sondern inzwischen banshee (unter Ubuntu).

Sind nun meine ID-Tags (die Bezeichnungen der Songs) zerstört? In meiner Medienbibliothek werden die Songs unter dem richtigen Namen/Album angezeigt. Die Funktion "Ordner strukturieren", die bei iTunes für eine aufgeräumte sorgte ist aktiviert. Dennoch landen viele Songs unter dem "Unbekannt"-Ordner. Das funktioniert wohl nicht so richtig. Ich vermute daher, dass die Tags noch da sind. Manuelles Umbenennen und Verschieben der Dateien endet bald im Chaos, da ich jeden Track aus "Unbekannter Interpret" erst anhören müsste um herauszufinden wo er hingehört.

Gibt es ein Programm (für Ubuntu oder WinXP), das meine Songs wieder ordnet und in die richtigen Ordner packt, ja diese vielleicht sogar erstellt, falls sie fehlen sollten?
 

xbrtll

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
278
foobar kann sowas (gibt's aber nur für Windows).

Wenn die Tags noch vorhanden sind jedenfalls.
 

Zhalom

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.093
Winamp kann deine Titel übers Internet identifizieren, und die Info Tags aktualisieren. Kenne geschichten das Itunes unter umständen keine Tags schreibt, weswegen du bei manchen Titeln keine Info bekommst.
 
F

Freak-X

Gast
Mit MP3Tag kannst du sie neu taggen; wenn nötig

Und Songbird ist die schnelle Alternative zu iTunes

Nicht für Linux; aber da du auch XP hast; kein Problem ^^ ;)
 

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.369
Habe jetzt foobar und MP3Tag ausprobiert.

Ist beides nicht so ganz das, was ich wollte.
Ich suche ein Programm, dass mir meine ID3-Tags ausliest, und die Songs dementsprechend geordnet in verschiedenen Ordnern anordnet.

Ich sehe mit foobar und MP3Tag zwar die Dateien, jedoch kann ich an denen verändern was ich will, die bleiben alle im "Unbekannt"-Ordner als "Unknown-titel-xxx.mp3" gespeichert, wo ich sie selbst raussuchen müsste, umbenennen müsste und sie dann in den richtigen Ordner packen. Gibt's für diese Schritte keine Programme? Das ist nämlich 'ne ganze Menge Arbeit.
 

xbrtll

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
278
Was du suchst sind die File Operations (in foobar die gewünschte Dateien auswählen, rechtsklick). Damit kannst du die Dateien nach den Tags umbenennen und in eine neue Ordnerstruktur verschieben oder kopieren.

Nötige Ordner werden dabei automatisch erstellt, alte können gelöscht werden wenn sie leer sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.369
@ deepfritz

Das ist eigentlich genau das was ich will.
Trotzdem kann ich das nirgendwo auswählen.
Erklär' mir bitte genau, wie ich da hinkomme. Bei mir steht dort nichts bzgl. "File Operations" wenn ich auf die Einträge in foobar rechtsklicke.
 

xbrtll

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
278
Bin mir gerade nicht sicher, aber es kann sein, dass die File Operations während der Installation explizit unter den Optional Features ausgewählt werden müssen. Also im Zweifelsfall einfach nochmal neu installieren.

Wenn die installiert sind, holst du dir einfach alle Dateien, die du verarbeiten willst, in eine Playlist, markierst sie und kommst über Rechtsklick -> File Operations zu Copy to oder Move to (je nachdem, was du möchtest).

Da wählst du dann einen Basispfad aus, wo die Dateien hin sollen, und gibst an, wie sie benannt werden sollen (beim File Name Pattern).

Gibst du da z.B. %artist%\%album%\%artist% - %title% an, wird für jeden Interpreten ein Ordner angelegt, darin ein weiterer für die Alben. Die Dateien selbst werden dann mit Künstlername - Titel benannt.

Das kannst du natürlich nach belieben anpassen oder erst mal mit ein paar Dateien probieren.
 

Rexus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.369
Hat funktioniert!!

Das musste man während der Installation in der Tat erst auswählen.
Vielen Dank!

Jetzt ein bisschen mit rumspielen und mal nachschauen, wo da so manches Album verschwunden ist, und dann hab' ich da wieder Ordnung drin. :)
 
Top