Programm zum Videos zerstückeln (.mkv)

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.790
Hallo,

folgendes Problem.

Mein 16GB Corsair Flash Voyager GT geht nicht an meiner xbox 360, ausser er ist im FAT32 formattiert.
So weit, so gut.

nun zu meinem problem.

Videos, welche größer als 4GB sind, passen nicht hinauf, da FAT32 nur maximal 4GB große dateien unterstützt.

Daher suche ich eine Software, mit der man ganz einfach sagen kann, er soll folgende Videodatei einfach in 3 oder 4 gleichgroße Teile zerstückeln.
Kenne mich mit Videosoftware wirklich 0 aus, daher sollte es schon recht einfach sein.

Hoffe ihr könnt mir helfen :)
 

Logic

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.515
Mit mkvtoolnix geht das ratzfatz: http://www.bunkus.org/videotools/mkvtoolnix/

Einfach installieren, den mkvmerge gui ausführen, datei reinziehen und unter "Global" die gewünschte Aufteilung wählen.

Dann am besten noch für die Video- und Tonspur separat unter "Zusatzoptionen" die "Komprimierung" auf "keine" stellen, damit wird das Headerstripping deaktiviert.
Mein WD TV HD Media Player hat mit dem Headerstripping Probleme, wie es bei der Xbox aussieht weiss ich nicht, aber schaden tut es jedenfalls nicht ;).
 

pukem0n

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.790
ja, habe das mit exFAT schon probiert, ging auch nicht.

das mit dem Programm von oben funktioniert übrigens super, und ging auch noch recht fix.
mal gucken wie das auf dem netbook meiner freundin wird wenn ich bei ihr bin ^^
Ergänzung ()

@Hardkorn

stimmt nicht, gibt von Microsoft einen Patch für XP damit es auch da funktioniert. einfach mal googlen exFAT windows xp, kommt direkt ein KB eintrag
Ergänzung ()

http://www.microsoft.com/downloads/...06-ddd1-4ca2-b727-c2dff5e30f61&displaylang=en

hier der link :D
 
S

Suchu

Gast
Zitat von LordNord:
Sorry, habe jetzt nicht genau die Ahnung.
Aber vielleicht geht das alles viel leichter als gedacht.

Und zwar meine ich einen ganz anderen Lösungsansatz.
Unterstützt Die Xbox 360 exFat?
Wiki zu exFat

Damit kannst Du Dir vielleicht die ganze arbeit sparen.

LN

wenn man keine Ahnung hat, lieber irgend ne vermutung innen Raum schmeissen, anstatt selbst mal kumpel Google oder Mr. Bing um Rat zu fragen.... :grr:

topic: xbox kann kein exFat, aber HFS+ (Mac zeugs -> maximale Dateigröße von 8 Exbibyte )
 

pukem0n

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.790
find ich auch, der rat mit exFAT war ja nicht so schlecht. hab ja nirgends gesagt dass ichs nicht schon versucht hab.
leider scheint die doofe xbox nur FAT32 und NTSF zu unterstützen. allerdings weiss ich nicht, ob und vor allem wie ich den USB stick in NTFS formattiere.
rechtsklick auf wechseldatenträger, formattieren gibt mir nur FAT32 und exFAT zur auswahl.
 

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
9.112
mkvtoolnix ist sehr einfach und sollte auch für Anfänger machbar sein. :)
 

Hardkorn

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.738
Zitat von pukem0n:
Ergänzung ()

@Hardkorn

stimmt nicht, gibt von Microsoft einen Patch für XP damit es auch da funktioniert. einfach mal googlen exFAT windows xp, kommt direkt ein KB eintrag
Ergänzung ()

http://www.microsoft.com/downloads/...06-ddd1-4ca2-b727-c2dff5e30f61&displaylang=en

hier der link :D

Danke, ich hab den Patch sogar Installiert :D

Zitat von pukem0n:
find ich auch, der rat mit exFAT war ja nicht so schlecht. hab ja nirgends gesagt dass ichs nicht schon versucht hab.
leider scheint die doofe xbox nur FAT32 und NTSF zu unterstützen. allerdings weiss ich nicht, ob und vor allem wie ich den USB stick in NTFS formattiere.
rechtsklick auf wechseldatenträger, formattieren gibt mir nur FAT32 und exFAT zur auswahl.

Die Eigenschaften des Sticks mit Rechtsklick Öffnen und im Tab Hardware nochmal die Eigenschaften des Sticks Öffnen und zuletzt im Richtlinien Tab auf Für Leistung Optimieren Klicken. Dürfte bei Win Vista/7 ähnlich aussehen.
 

Anhänge

  • Bildschirminhalt erfassen-1.jpg
    Bildschirminhalt erfassen-1.jpg
    82,7 KB · Aufrufe: 104
Zuletzt bearbeitet:

pukem0n

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.790
hab ihn jetzt zu NTFS formattiert, super, danke :D
Ergänzung ()

allerdings zeigt er ihn mit NTFS formattierung auch nicht an bei der xbox.

so ein drecks USB stick, ich verschacher den wieder und hol nen anderen ^^
Ergänzung ()

habe nun gelernt dass die xbox keine mkv dateien unterstützt -.-
kann ich den ganzen mist konvertieren gehen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.351
Ja, da sieht man den Fortschritt. Meine alte Xbox (die erste) kann MKVs abspielen. :)

Angenommen du hast in den Matroska-Containern AVC als Codec, kannst du die Dateien einfach umpacken. Die Xbox 360 unterstützt AVC auf MP4- und MOV-Containern. Das wäre der eleganteste Weg, da es schneller und ohne Qualitätsverlust ablaufen würde.
Eine Möglichkeit dazu wäre die Streams mit mkvtoolnix zu extrahieren und mit MP4Creator in einen MP4-Container zu stecken.
 
Top