Test Project Cars im Test: Rennsimulation mit Spaß durch Anspruch

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.360
In Project Cars ruhen die Hoffnungen vieler Rennspiel-Fans, die zuvorderst auf dem PC unterwegs sind. Als echte Simulation soll das Rennspiel konsolenexklusiven Genregrößen wie Forza und Gran Turismo Konkurrenz machen. Was vom Versprechen eines Next-Gen-Rennsimulators übrig bleibt, klärt ComputerBase im Test.

Zum Artikel: Project Cars im Test: Rennsimulation mit Spaß durch Anspruch
 

RedGunPanda

Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.353
Schöner Artikel, nur das Project Cars einfach viel zu Spät kommt. Es gibt so viele Pendants, mal schauen, wie sich das Spiel durchsetzt.
 

Soachschädl

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
11
Heute ist ein denkwürdiger Tag für das Simulationsgenre. Zuerst wurde das Project Cars veröffentlicht und dann noch das Euro Truck Simulator 2 Scandinavia Add-on, welches neue Maßstäbe im LKW Simulationsgenre setzt. Ich kann beide Spiele nur empfehlen und empfehle jedem interessierten sich erste Review Videos auf YouTube anzusehen.
 

smoothkill

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
21
Wenn man die Worte Hersteller Empfehlung und AMD- Karte in einem Satz liest. Klingt das nach dem kürzlich vorgestellten Test von CB einfach nur lächerlich...
 

Blueline56

Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.527
Interessant wäre eine Demo, um zu sehen wie es mit meiner Hardware läuft, aber wie ich das einschätze, wird es keine Demo geben, schade.
 

IncaCola

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
398
Wenn man sich den Text durchliest, bekommt man richtig Lust es mal auszuprobieren. Ob das nicht vielleicht sogar zu viel Simulation ist?

Weiß jemand wie viel das Spiel kostet? Ich konnte im Test leider nichts dazu finden.

Und eine weitere Frage habe ich auch: Wird es auch bei diesem Spiel solche Zusatzelemente geben, die man noch nachträglich kaufen muss? Also z.B. weitere Autos oder Strecken.
 

Selas

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.193
Es gibt so viele Pendants, mal schauen, wie sich das Spiel durchsetzt.
So viele, die auch gleichwertig (Umfang, Grafik, Technik etc.) sind? Ich denke nicht. So richtig vergleichbar (insgesamt) ist da an sich nur Assetto Corsa, bei anderen Spielen/Simulationen muss man schon eher Abstriche machen. Es komt allerdings auch auf den Schwerpunkt an, denn manchen ist Project Cars ja schon fast zu "arcadig".

Interessant wäre eine Demo, um zu sehen wie es mit meiner Hardware läuft, aber wie ich das einschätze, wird es keine Demo geben, schade.
Mit deiner 7970 derzeit eher bescheiden, bei dem Spiel hat Nvidia derzeit einfach meilenweit die Nase vorn. Selbst eine GTX 960 ist da besser als eine 290X.
 
Zuletzt bearbeitet:

Guenselmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
299
@IncaCola 49,99€ bei Steam. Wird sich aber nicht lohnen, da das Spiel mit deinem PC leider unspielbar ist.

EDIT: Siehe hier
 
Zuletzt bearbeitet:

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.269
Asetto Corsa, PCars, GT Legends für unsere Oldtimer und Muscle Car Freunde, Eurotruck Simulator 2 mit Multiplayer Mod für unsere Trucker und für die Rallyebegeisterten - nein, nicht Dirt - Richard Burns Rally mit dem Online Plugin der tschechen, eine vielzahl an Strecken und Autos sowie das NGP (Next Generation Physics) aus der Community-Szene und nicht zuletzt das passende Lenkrad lässt das Simulationsherz höher schlagen :)
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.360
Wenn man sich den Text durchliest, bekommt man richtig Lust es mal auszuprobieren. Ob das nicht vielleicht sogar zu viel Simulation ist?

Weiß jemand wie viel das Spiel kostet? Ich konnte im Test leider nichts dazu finden.

Und eine weitere Frage habe ich auch: Wird es auch bei diesem Spiel solche Zusatzelemente geben, die man noch nachträglich kaufen muss?
Also z.B. weitere Autos oder Strecken.
Von weiteren Strecken weiß ich ad hoc nichts, aber Pakete mit neuen Autos wird es geben. Ein bisschen Content kommt aber kostenlos.

@Guenselmann

Ziemlich dramatisiert. Die Benchmarks sind z.B. alle mit AA/AF, das man ausstellen könnte. Oder die Details "nur" auf Hoch stellen, davon geht die Welt nicht unter.
 

boenk

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
158
"Wer vor allem Runden drehen möchte und mit magerer Präsentation leben kann, kommt gerade auf dem PC derzeit nicht um Project Cars herum."


rFactor2, iRacing, Assetto Corsa

3 Beispiele, alle 3 besser wenn man eine Simulation sucht, pCars ist nichts weiter als ein gutes Rennspiel mit toller Grafik, im Endeffekt isses aber nichts anderes als Need for Speed Shift 3, auch wenn die ganzen Fanbois jetzt lauthals losbrüllen werden..
 

IncaCola

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
398
@IncaCola 49,99€ bei Steam. Wird sich aber nicht lohnen, da das Spiel mit deinem PC leider unspielbar ist.
Das ist mir schon klar, ich hab den anderen Test heute schon angeschaut und mir da erst gar keine Hoffnungen gemacht. Mich würde das Spiel also ca. 1000€ kosten, 50€ für das Spiel und der Rest für neue Hardware. Aber naja, auf 800x600 oder ohne jegliche Details ginge es vielleicht :D
 

UltraWurst

Banned
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.269
Bin von Project CARS noch nicht überzeugt.
Man liest immer wieder, daß die Physik wohl doch nicht so realistisch sein soll.
Irgendwie sind sich die Leute da überhaupt nicht einig.

Bin auch durch Dirt Rally etwas vorsichtig geworden.
Das Lenkrad-Gameplay ist im Moment noch ein Witz, das FFB z.T. total daneben. Trotzdem überschlagen sich Tests/Berichte, die den tollen Realismus anpreisen.
Wie wollen die denn das beurteilt haben ohne vernünftigen Wheel-Support?

Anyways ... ich bleibe vorerst bei Assetto Corsa.
Hab da grad noch mal den LaFerrari über die Laser gescannte Nordschleife gejagt, und heilige Scheiße ist das ein geiles Gefühl!
Extrem guter Sound, extrem gutes Geschwindigkeitsgefühl, extremst gutes Force Feedback (selbst auf einem DFGT) ... und es läuft bei echt angenehmer Optik stabil @60fps/1080p auf meiner GTX 460.
Brauche daher auch erstmal kein Project CARS. Da würde ich mir viel eher noch Forza 5 holen ... wenn's das auf dem PC gäbe. -.-
 

EmViO

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.231
Spiel ist ziemlich cool von dem was ich bisher so gespielt habe. Aber es gibt viel zu wenig Autos!
 

just_fre@kin

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.743
Das Spiel klingt echt gut, insbesondere für die PC-Spieler mal wieder ein sehr interessantes Rennspiel, allerdings rechtfertigt mM nach nichts den so oft verschobenen Release ... und Gran Turismo bzw. Forza sind auf den Konsolen harte Gegner!

Werde es mir wenn überhaupt nur auf der Wii U holen (sofern es noch wie versprochen erscheint und die Framerate nicht in die Brüche geht), denn da hab ich bis auf das betagte NfS: Most Wanted noch kein Rennspiel (zumindest nicht mit richtigen Karren, Mario Kart lässt grüßen).

Auf XOne bin ich ganz gut mit der Forza-Reihe bedient.
 

domian

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
819
Leider reisst mich PC nicht vom Hocker. Habe gerade mit einem Mclaren F1 in Imola eine Runde mit PC und eine Runde in AC gedreht. Assetto Corsa ist als Simulation PC um Welten überlegen.

Und ich möchte anmerken, dass eine Simulation nicht automatisch unspielbar schwer sein muss. In AC bin ich im Mclaren heute meine erste Runde gefahren und sofort mit dem Fahrzeug zurecht gekommen, da es sich verhält wie ein richtiges Auto. Bei PC fliege ich mit dem Mclaren ständig aus den Kurven und kann nicht nachvollziehen wieso eigentlich. Auch das FF lässt in AC sofort erkennen, wann ein Auto instabil wird und wann ich es im Grenzbereich bewege. Die Effekte in PC sind dagegen sehr schwach und inkonsequent ausgeprägt.

Ich bin von PC leider sehr enttäuscht und die Arcadeherkunft der Engine ist zu spüren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Guenselmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
299
@AbstaubBaer Finde ich nicht bei einem i5-2400 non-k mit einer Radeon 6850. Wenn's dann mal anfängt zu regnen macht das keinen Spaß mehr.
EDIT: Um das ein bisschen zu untermauern: Hier bringt es eine 7850 auf high ohne AA auf durchschnittlich 26,9 FPS wenn es regnet. Mit einem Core i7-4790K bei 4,5 GHz.
 
Zuletzt bearbeitet: (Link vergessen...)

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.950
Tja schön wärs gewesen, aber wer absichtlich (anders ist das nicht zu erklären) so absurd beschissen für AMD Karten programmiert, der bekommt von mir nur den Mittelfinger und sicher kein Geld zu sehen.


MfG
 

Tom_1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
553
Grafik ist wirklich sehr gut am PC (UHD)
Kann das Spiel momentan nur mit Controller spielen. F1 2014 hat ein besseres fahrverhalten als project cars. Es fährt sich total unreal. Egal ob nass oder trocken. Und wenn man kurz von der Strecke abkommt zählt die Runde nicht mehr... Ich habe mir echt mehr erwartet. Schade nach so langer Entwicklungszeit!
 
Top