Notiz Rabattaktion: Amazon mit Preisnachlässen zum Valentinstag

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.629
#1
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.329
#3
danach hast du gute karten, dass die virtuelle frau nicht so viel mit dir meckert, wenn die reale ausgezogen ist :lol:
 

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
4.122
#4
Wenn die reale Frau gemerkt hat, dass man zum Valentinstag gespart hat, könnte es auch schnell nur noch ums Geld gehen. Vielleicht schnellt dann die Anfrage, "Alexa, was bedeutet Scheidung?" nach Valentinstag nach oben.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.705
#5
Gibt's eigentlich Amazon Alexa Charts? Also vergleichbar mit den Google Suchtrends des Jahres :D
 

M@tze

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
988
#6
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
866
#7
An die Kenner: lohnt es sich, die werbefreie Kindle-Version zu kaufen? Stört die Werbung sehr oder kann man das getrost ignorieren?
 

besseresmorgen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
511
#8
Hab nen Amazon-Tablet mit Werbung.
Hab die Werbung zunächst durch adb-Befehl entfernt. Nach einem Update war sie aber wieder da und seitdem war ich zu faul diese zu entfernen. Mich stört sie überhaupt nicht (allerdings bin ich überrascht, wie schlecht Amazon mein Interesse mit der Werbung wecken kann. Bisher war jegliche Werbung uninteressant für mich).


@topic
Schenken Menschen ihren Frauen tatsächlich Gadgets und Co. zum Valentinstag? Find ich irgendwie zuviel des guten.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.023
#9
Hab die mit Werbung, sieht man nur beim Einschalten, also sehr dezent. Bei mir werden dort nur andere Bücher empfohlen, komischerweise aus irgendwelchen Kategorien die ich noch nie gelesen oder aufgerufen habe, so wird das nix mit dem Kaufen amazon ;)

Musst du selber wissen, ob dir einen Wisch sparen den Aufpreis wert ist.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.329
#10
haben einen kindle mit und einen ohne werbung im haushalt. die werbung ist nur beim einschalten sichtbar, einmal wischen und weg ist sie. im grunde halt amazon werbung. nichts aufdringliches.
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
866
#11
Danke ihr Lieben ♥
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
616
#12
An die Kenner: lohnt es sich, die werbefreie Kindle-Version zu kaufen? Stört die Werbung sehr oder kann man das getrost ignorieren?
Eine freundliche Mail an den Support und die Werbung wird ohne den Aufpreis von 15 Euro deaktiviert (ging bei uns mittlerweile bei 4 Geräten problemlos).
Hat schon etwas gestört, wenn man eine Hülle nutzt, die den Kindle beim Auf/Zuklappen (de)aktiviert, dann jedesmal noch die Werbung schließen ist nicht so toll.
Beim Fire Tablet hat die Werbung hingegen kaum gestört, da ist sie ja nur auf dem Sperrbildschirm. Haben wir aber trotzdem entfernen lassen, damit die Tochter nicht jedesmal Werbung sieht (mit der sie eh nix anfangen kann).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.795
#13
Nur uninteressantes Zeug bei Amazon. Son Alexa-Spyware-Teil würde ich mir nichtmal ins Haus holen wenn ICH dafür bezahlt würde.

Und die FireTV Dinger sind auch nur noch abgespeckter Aufguss vor vorvorletzten Jahr. Ich hatte den neuen FireTV wirklich erwartet, in der Hoffnung 4K HDR und alle Audioformate per Passthrough an den Receiver zu leiten, aber das wird noch immer nicht unterstützt. Dabei ist genau das der sinnvollste Grund noch einen externen Mediaplayer zu nutzen. Weil die supertollen Smart TVs per ARC auch nur maximal DTS durchschleifen. :rolleyes: Naja über die "Anschlussvielfalt"des FireTV brauchen wir gar nicht reden.
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.744
#15
Ich bin echt am überlegen noch nen Dot fürs Klo anzuschaffen. NRD2, der einzige Sender den dieses beschissene(lol) Radio rein bekommt geht mir langsam auf die Nerven.
Für 45€ kann man da schon schwach werden :rolleyes:


Der echten Frau eine virtuelle Frau (Alexa) schenken. Was gibt's Romantischeres zum Valentinstag? :rolleyes:
Ich finds morgens sehr erheiternd wenn meine Frau unseren Dot anschreit weil sie noch im Halbschlaf nuschelt und von Alexa nur "Ich kann dich leider nicht verstehen" kommt. Besser als jede Comedy :D

Nur uninteressantes Zeug bei Amazon. Son Alexa-Spyware-Teil würde ich mir nichtmal ins Haus holen wenn ICH dafür bezahlt würde.
Hey, letztens habe ich in diesem Thread über Leute wie dich geschrieben.
Yeah, ich hatte Recht :schluck:
 

Ad_minister

Bisher: LS-Chris
Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
357
#16
Und die FireTV Dinger sind auch nur noch abgespeckter Aufguss vor vorvorletzten Jahr. Ich hatte den neuen FireTV wirklich erwartet, in der Hoffnung 4K HDR und alle Audioformate per Passthrough an den Receiver zu leiten, aber das wird noch immer nicht unterstützt. Dabei ist genau das der sinnvollste Grund noch einen externen Mediaplayer zu nutzen. Weil die supertollen Smart TVs per ARC auch nur maximal DTS durchschleifen. :rolleyes: Naja über die "Anschlussvielfalt"des FireTV brauchen wir gar nicht reden.
Versteh nicht wie du das meinst. Man muss doch den AFTV direkt an seinen AVR anschließen dann geht auch DTS 4K. HDR nur wenn der AVR das schon unterstützt. Habe die 4K Box. Schade ist allerdings das der toslink gestrichen wurde
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.130
#17

axl foli

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
40
#18
An alle die behaupten es wäre ja nicht schlimm ausspioniert zu werden und man hätte ja nichts zu verbergen. Lest oder hört euch Mark-Uwe Kling's Qualityland an.
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.744
#20
An alle die behaupten es wäre ja nicht schlimm ausspioniert zu werden und man hätte ja nichts zu verbergen. Lest oder hört euch Mark-Uwe Kling's Qualityland an.
Es gibt auch ein anderes gutes Buch, Verfolgungswahn-Story von Sarah Gärtner ;)
Als ob sich da jemand für dich interessieren sollte. Oder hast du Zugang zu hoch geheimen Material ? Oder sitzt im Bundestag ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top