Test Radeon RX 5700 XT THICC2 im Test: Navi-Custom-Design ganz ohne LEDs von XFX

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.535

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.303
Da ist ja endlich die Schwester vom FatBoy :D

Die Werte enttäuschen ja auf ganzer Linie... Schade.
Aber vielleicht wird das ja dann über den Verkaufspreis geregelt.
 

HexerGeralt

Ensign
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
162
Ich stell mir gerade unser Repair Café vor, wo sich lauter THICC2-Besitzer treffen, Kühler abmontieren und gemeinsam anständige WLP auftragen.

Bis jetzt alles eher solala...ich hoffe für diese Woche auf Powercolor und einen absoluten Überflieger
 
Zuletzt bearbeitet:

ghecko

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
5.469
Gramma: "Dabei wurde deutlich, dass das BIOS zwar dieselben Einstellungen bot, sich an der Leistung und dem Verbrauch allerdings nichts änderte sich."
Allgemein verstehe ich den Satz nicht. Es bot dieselben Einstellungen und es änderte sich trotzdem nichts?
 

IBISXI

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.782
@Wolfgang

4dB ist ja einiges an Lautstärke.
Welche WLP habt ihr verwendet?

NT-H1 oder NT-H2?

Würde die Garantie der Grafikkarte erlöschen wenn man das selber auch macht?
 

Flomek

Captain
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.735
Würde sich für mich wenigstens am ehesten für einen Umbau anbieten... Aber da kommt ja noch was. Mal sehen was sich da noch ergibt, ich denke wir kriegen die eierlegende Wollmilchsau noch zu sehen.
 

Piep00

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
755
Ich hatte mir etwas mehr von der Karte erhofft. Wann kommen denn Tests zum undervolting? Habt ihr da schon was geplant?
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.237
Ist doch gar nicht mal so schlecht, wenn man erstmal den BIOS Switch betätigt hat.

Oder man lässt das Umswitchen von BIOS Versionen einfach sein und stellt sich per Softwaretool die Lüfterkurve selbst ein und schon ist Ruhe.
 

Hejo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
973
  • Gefällt mir
Reaktionen: NMA

klpp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
475

MeisterOek

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.043
Wenn ich keine 1080 hätte, würde ich wohl diese hier nur aufgrund ihres Designs kaufen. Echt hübsch.
 

Schnipp959

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
477
Scheinbar sind ~200-220W die Schwelle die man nicht überschreiten sollte bei der Die-Größe um die Temperaturen im Rahmen zu halten.

Es scheint also ob die kleine Die-Fläche den Flaschenhals bei der Navi-Kühlung bildet.
 

Unnu

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.187
Doch nicht so prall das thicc.
Naja, immerhin schnörkellos und ohne RGB. Bestes Design bisher.

Also weiter warten. Zumindest auf fallende Preise.
 

danyundsahne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
771
Von der Pulse oder jetzt auch der THICC2 bin ich nicht enttäuscht, die machen ihre Aufgaben gut, wenn auch nicht perfekt. Sind ja auch Budget Karten....ABER von der ASUS ROG bin ich enttäuscht, da sie so eine fette Kühllösung hat und dennoch laut UND stromhungrig ist wie Sau!
60W mehr als die XFX bei paar % Mehrleistung ist nicht gerade eine Glanzleistung, ASUS verlangt aber gehörig Aufpreis dafür.

Mein Fazit:
Mein Favorit ist bisher die XFX wegen gleicher Lautstärke wie die Pulse, jedoch weniger Stromaufnahme.
Die Pulse gefällt mir allerdings am besten von allen 3 bisher getesteten Karten...
 

JägerMeister05

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
281
Also für mich sieht diese Karte wesentlich solider aus als die Asus STRIX. Irgendwie wird immer ein Nachteil genannt, der gar keiner wirklich ist. Die Karte in diesem Test ist nur minimal langsamer als die STRIX, ist aber relativ leise und verbraucht wesentlich weniger Strom und wird wesentlich weniger heiß.

Was mich stört sind so Sätze wie "An die geringe Lautstärke einer Asus Radeon RX 5700 XT Strix mit dem Quiet-BIOS kommt die Radeon RX 5700 XT THICC2 nicht heran, die Sapphire Radeon RX 5700 XT Pulse wird aber knapp geschlagen." Ja, dafür wird die STRIX aber mit Q-BIOS zu einer Heizung und das ist für mich eher schlecht als jetzt die Lautstärke.
So etwas ähnliches ist leider oft in den Fazits und Analysen zu finden, da schaue ich mir lieber die Werte selbst alle an und bilde mir meine Meinung. Ansonsten aber natürlich tolle Tests.

Da bin ich auch eher der Meinung von danysahne:

Von der Pulse oder jetzt auch der THICC2 bin ich nicht enttäuscht, die machen ihre Aufgaben gut, wenn auch nicht perfekt. Sind ja auch Budget Karten....ABER von der ASUS ROG bin ich enttäuscht, da sie so eine fette Kühllösung hat und dennoch laut UND stromhungrig ist wie Sau!
60W mehr als die XFX bei paar % Mehrleistung ist nicht gerade eine Glanzleistung, ASUS verlangt aber gehörig Aufpreis dafür.

Mein Fazit:
Mein Favorit ist bisher die XFX wegen gleicher Lautstärke wie die Pulse, jedoch weniger Stromaufnahme.
Die Pulse gefällt mir allerdings am besten von allen 3 bisher getesteten Karten...
 
Top