News Radeon RX Vega 56 & 64 Strix: Asus' Custom Design nur noch „im Laufe des Jahres 2017“

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.418
#1
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
654
#2
Ich denke mal, dass es noch ein paar Karten vor Weihnachten geben wird. Bis diese aber wirklich verfügbar sein werden ist es Mitte Q1 2018
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
840
#3
Hi,
es ist einfach Schade das es so ewig dauert bis die Custom Designs endlich im Laden stehen. Ich wäre schon durchaus an einer Vega 56 interessiert. Ich bräuchte endlich einen Ersatz für meine 280X.
 

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.606
#4
Also noch weiter warten auf die Strix RX 64 :( ...
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
708
#5
Ich habe mir bei der am letzten Wochenende laufenden Conrad 10%-Aktion eine Sapphire Vega 56 für relativ schlanke 410€ vor Ort mitgenommen, die stand da recht einsam im Regal^^

Sollte es dann mal Custom Modelle geben, wird es hoffentlich auch fix Custom-Kühler geben, denn der Referenzkühler ist unter Last (war zu erwarten) sehr deutlich hörbar.

@ Cr@zed^

Du steigst von einer GTX 1080 auf eine Vega 64 um?
 

Hejo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
762
#6
Ich würde gerne mal Maus spielen.
Ich habe den starken Eindruck das AMD wirklich auf Grund der Marge nicht liefern möchte.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
175
#7
Einfach nur erbärmlich diese ganze Geschichte. Habe mir nun vor einem Monat eine Rx580 geholt. Insbesondere nach dem ich die Meldung gelesen habe, dass AMD Ende 2018 bereits mit Navi kommen will. Verstehe einfach dieses Vorgehen von AMD nicht. Egal ob diese Vega Geschichte oder auch die Notebooks mit AMD CPU/GPU.. ob RavenRidge was daran ändert? Wenn sie taktisch so vorgehen wie bis anhin, wohl eher nicht. Fragt man sich echt, ob die sich absichtlich selbst sabotieren wollen -_-
Wenigstens haben sie was gutes gemacht mit den CPUs, auch wenn es anfangs sehr mühsam war mit den RAM Problemen.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
20.313
#8
Navi dürfte wenn überhaupt Ende 2018 werden (oder auch schnell 2 Jahre nach Vega). Bzw kommt drauf an was man unter Navi Versteht. Ein Vega Refresh oder wirklich ein Chip in neuer Fertigung mit anderen Daten.
 

Cr@zed^

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.606
#9
@ Berlinrider, ja wegen Freesync Monitor - leider war meine Fury am Ende und ich brauchte Ersatz, deswegen die 1080 :) - "Durfte" eine Standard Vega unter Last hören, war viel zu laut.

@ Saesh, hier ein weiterer Grund für die Knappheit der Vega
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.011
#10
Bedankt euch Lieber bei Apple.
Die Kaufen die ganzen VEGA-GPU's ab!
Apple Kalkuliert höchstwahrscheinlich extrem hart und extrem knapp!
Wenn AMD Apples Partner bleiben möchte müssen andere halt Leiden!

...
Wenn Apple etwas "haben möchte" müssen im Übrigen immer andere Leiden... -> Foxconn Mitarbeiter bspw.
Oder die Typen die 3 Tage Campen vor dem Laden ^^

vondaher, blöd gelaufen nun, doofe situation.
Was tun wir dagegen? ... Nichts!
Apple Möchte, Alle anderen machen Hü, und wir User, dürfen Däumchen drehen.
PowerColor, XFX, Sapphire, Asus etc. ebenso.

Vega Refresh wird ein Normaler Vega Refresh
Navi wird eine neue GPU in Neuer Fertigung.

Vega ist GCN 5.0.
7870 = GCN 1.0 (Southern Islands)
R9 290(x) = GCN 2.0 (Sea Islands)
Tonga / Fiji = GCN 3.0 (Volcanic Islands)
Polaris = GCN 4.0 (Arctic Islands)
Vega = GCN 5.0

Danach kommt Navi mit "bla bla bla 1.0" wer es bis jetzt nochnicht Verstanden hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

neofelis

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.522
#11
500 Euro für eine Asus Strix Vega 56 Non OC würde ich in jedem Fall springen lassen.
Wenn es eine HIS mit dem ICEQ-Kühler gäbe, würde ich die aber vorziehen. Drei Lüfter sind ja eigentlich bäh.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.743
#12
Bin mich grad echt am ärgern. Als es letztes Jahr hiess dass Vega bald rauskommt hab ich mir einen Freesync Monitor mit 144Hz gekauft um darauf schön mit der schnellsten Vega zu spielen. Dann wurde Vega erstmal um ein Jahr verschoben und dann gabs dieses Jahr im Sommer den Paperlaunch. Und jetzt ist bald das Jahr rum und es gibt immer noch keine Custom Vegas.

Hätte ich mir echt besser ne 1080ti und nen GSync Monitor holen können.

Btw. gibts eigentlich schon Infos zur neuen Vega Nano ? (Ausser den Vorstellungsinfos vom Sommer wo die kurz mal in die Kamera gehalten wurde).
 

neofelis

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.522
#13
Bin mich grad echt am ärgern. Als es letztes Jahr hiess dass Vega bald rauskommt hab ich mir einen Freesync Monitor mit 144Hz gekauft...
Hätte ich mir echt besser ne 1080ti und nen GSync Monitor holen können. ...
Exakt die gleiche Situation hier.
Eventuell geht unser Freesync-Monitor ja auch noch kaputt bevor Custom-Vegas zu kaufen sind. Dann kommen wir schneller zu anständiger Hardware, die leise 1440p befeuern kann.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.899
#15
Ich habe den starken Eindruck das AMD wirklich auf Grund der Marge nicht liefern möchte.
Ich auch. Und auch nicht erst seit gestern. Miner und Apple schön und gut, aber ich glaube nicht dass es unmöglich oder unwirtschftlich wäre die Produktion noch etwas mehr hochzufahren. Es sei denn die Chipfabrik arbeitet schon am Limit. Dazu hab ich aber keine Info gefunden.
Gerade wenn es mit Minern und Apple verlässliche Abnehmer gibt, spräche eigentlich nichts dagegen mehr Chips zu produzieren.

Dagegen war der Absatz der Vegas für Einkunden bisher wohl eher schleppend, um es mal freundlich zu formulieren, und vielleicht traut man den Customs nicht zu, dass sie das ändern können. Schon gar nicht für einen normalerweise noch höheren Preis als die normalen Stock-Karten die auch schon nicht so weggehen.

jetzt auch noch die bescheuerten Miner die direkt alles wegkaufen...
Müsste dann nicht der Preis für die normalen Vega-Karten nochmal steigen so wie es bei der RX-Serie und einigen nVidia-Modellen der Fall ist und war?
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.113
#16
Ich hab ja die RX Vega 56 Referenz. Eine tolle Karte. Trotz allem würde ich wohl "irgendwann" auf eine (leisere) Custom umschwenken.

@ Gsynch/144Hz-Kollegen

Freesynch und Vega im Vergleich zu 1080 Ti und GSynch...? Da sind ein paar hundert Euros dazwischen. Kauft euch doch die Refrenz, gibt es genug von auf Lager. Später kann man immernoch auf eine Custom gehen. Nutze ebenfalls Freesynch und 144Hz auf 1440p, möchte es nicht missen.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
#17
Bis Vega richtig verfügbar ist, steht Ampere vor der Tür.

Schon schlimm wenn man sich eine Vega kaufen muss, damit man Freesync befeuern muss.

Mal wieder ein klares Zeichen das man beim Monitor Kauf heutzutage gleich doppelt so gut aufpassen sollte 4k ist der Rohleistungskiller einer GPU und mit Freesync bindet man sich an AMD, die seit Ewigkeiten GPGPUs raus hauen.

War ja schon beim Release zu sehen das weniger die AMD Fans enttäuscht sind, sondern mehr die vielen Freesync Besitzer.
 

Begu

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
790
#18
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.113
#19
und mit Freesync bindet man sich an AMD, die seit Ewigkeiten GPGPUs raus hauen.
Falsch. Die meisten Monitore liefern es im "Adaptive Synch".

Wer Gsynch kauft, bindet sich auf Ewig an nVidia. Die Grünen sind hier propriertär unterwegs, nicht AMD. Würde nVidia auf den Standard umstellen, ... aber müssen sie nicht, gibt genug Kobolde die das Zeugs kaufen ;)
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.899
#20
War ja schon beim Release zu sehen das weniger die AMD Fans enttäuscht sind, sondern mehr die vielen Freesync Besitzer.
Da ist man dann aber auch ein Stück weit selbst Schuld wenn man Freesync auf Vorrat kauft. Gut, ausgenommen derjenige dessen Monitor unglücklicherweise grad kaputtgegangen ist. Solange es keine Freesync-fähige Karte gibt die einen reizt, kauft man sich halt auch keinen entsprechenden Monitor. Auf was gutes hoffen, oder noch schlimmer, das Marketing für Voll nehmen, kann eigentlich nur schief gehen.

Wußte gar nicht dass ein Monitor "ewig" hält :rolleyes: .
Ich denke das Risiko sich zu ärgern ist relativ gering wenn man sich jetzt für ein Monitorleben an nVidia bindet. Zur Not kann man den Monitor ja immer noch recht gut auf eBay verticken.

Man bindet sich ja auch nicht auf ewig an Apple nur weil man ein iPhone kauft. Man kann ganz einfach auf ein Android-Gerät wechseln und sich dann "auf ewig" an Google binden :D

G-Sync, Freesync, AMD, nVidia, Apple, Google sind alles nur Firmen die ein Ökosystem anbieten in das man einsteigen, aber aus dem man genauso gut wieder aussteigen kann. Die Kernfrage ist da immer: Will ich aussteigen oder nicht? Ist der Konkurrent so viel besser, dass ich das Ökosystem wechseln möchte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top