Radeon X1900 XTX Kühler

FUZZELBIRNE

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
40
Die Karte ist super aber was wie immer etwas am Rechner nervt dann sind es die Lüfter :D
Hat jemand erfahrung mit X1900 Series und den Lüftern ???

Mich stört net es kaum das er beim Booten mal kurz 5 sec auf Max hochrattert und sich anhört wie ein Staubsauger, auch beim gamen stört das dann nicht mehr weil ich eh Lauscher auf hab und dann von außen kaum was höre.....

Nur was mich stört ist in diesem Moment wo ich schreibe das ständig so ein, naja wie soll ich es beschreiben, leises brubbeln/brummen/summen vom Lüfter erzeugt wird.....
dat nervt....

gibt es eine Möglichkeit, den Kühler von ATI zu demontieren und selber da einen guten Kühler drauf zu fummeln ??
und wenn ja wo bekommt man leise Lüfter ???
 

sketromi

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.419
Hallo!

Versuch doch mal mit diesem Kühler: Zalman VF900 müsste dann auch sehr kühlen und ist sehr leise und du kannst den mit einem mitgelieferten Regler runterdrehen.

Bedenke aber dass die Garantie dann aber verloren geht wenn du den Original Lüfter abbaust.

mfg
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.139
Bei der X1900XTX würde ich ebenfalls zum VF900-Cu greifen. Die Montage geht reicht einfach von der Hand. Der Betrieb ist wesentlich angenehmer und dazu noch effizienter. ;)

mFg tAk
 

FUZZELBIRNE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
40
habe gestern noch gesehen das einen Arctic cooling X2 für 1800/1900 series gibt....
Ist der auch zu empfehlen ??
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
naja.. ie kühlleistung ist ok.. aber:
1. bläst er die heisse luft direkt aufs mainboard
2. lassen sich die wärmeleitpads nur sehr schwer wieder lösen
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.555
er kühlt schlechterund hat das "MoBo-problem".

aber er ist billiger, wenn auch kaum
und man kann ihn über Tools regeln.

(wobei man den vf-900 ans MoBo hängen kann und per speedfan regeln).

cYa
 
Top