News Raven Ridge: AMD Ryzen kommt zu Weihnachten ins Notebook

Black&White

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.705
Na los, mehr davon!
Effizient ist die Architektur ja. Eine 4C/8t apu mit einer starken grafikeinheit fehlt hier auch.

Hoffentlich kommt vega bald, es juckt so sehr unter den Händen. Los AMD, hier wartet Geld auf euch :evillol:
 

trkiller

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
124
Also ich freue mich auf die Notebook CPUs.
Wollte Ende des Jahres ein neues Notebook kaufen das auch eine gute Grafikleistung mitbringt.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Damit die Raven Ridge Notebooks unter dem Weihnachstbaum liegen können, müssen die auch schon "im 2. Halbjahr" aka September/Oktober fertig sein und ausgeliefert werden.

Wenn die erst im November fertig sind, dann wird das nix mit Weihnachten.

Für Einstiger Gamingnotebooks können die Raven Ridge großartig sein, aber sie werden nicht den Markt leerfegen. Intel wird imho weiter stromsparender aber eben auch grafisch schlechter sein.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.476
@ Vega

Kann man nur hoffen dass das Ergebnis nicht so aussieht:
http://www.3dmark.com/spy/1544741

7XX MHz Ram würde ja ziemlich genau dem HBM2 entsprechen den man aktuell bekommt und etwa den Takt den auch NVidias P100 mit HBM 2 hat.

Von den Punkten wäre das auch etwas mehr Leistung / Shader als GCN, allerdings nicht die erhoffte Verdoppelung der IPC. Da mögen Treiber eine große Rolle spielen, aber ich hoffe da kommt am Ende weit mehr bei rum als das Ergebnis vom Link.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.799
na ja, ich denke bei den Notebooks kann AMD ja mit dem Hauptargument des Desktops - viele Kerne bei geringerem Takt/IPC - nicht punkten. Da sehe ich ehrlich wenig Potential, vielleicht täusche ich mich ja.......vor allem durch die eingelaufene Umgebung mit Intel.
 

aldaric

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.338
Wer weiß woher dieser Link stammt ? Das könnte ein sehr frühes lauffähiges Engineering Sample sein, dass gar keine Treiberunterstützung hat und nur getestet wurde ob es überhaupt läuft?

Darauf seine Vermutungen jetzt zu stützen, ist vll. ein bisschen weit hergeholt. :rolleyes:
 

Massaka01

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
306
Interessant wäre ein Tablet CPU auf Ryzen Basis. Ich kann den Intel Atom (Cherry Trail) nicht mehr sehen :p
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.476
Darauf seine Vermutungen jetzt zu stützen, ist vll. ein bisschen weit hergeholt. :rolleyes:
das keine Vermutung sondern schlicht ein Link, was man wie reininterpretiert is jedem überlassen. Einig sind wir uns wohl darin dass das Endergebnis besser nicht so aussieht ;)

12. April ist jetzt nicht sonderlich "alt".

Gehört zur Kategorie Gerüchteküche um ein sehr stilles Vega Dasein. Überleg mal was AMD wind um Ryzen gemacht hat in den Monaten vor Release (CineBench, BF1 Gameplay usw) - und was man zu Vega hört.
Ich hoffe das ist kein schlechtes Signal.

@ Raven Ridge

Ist eigentlich bekannt ob AMD auch APU mit HBM plant? So ein einzelner 4/8 GB Stack wäre gerade im Mobile Segment genial.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Für Einstiger Gamingnotebooks können die Raven Ridge großartig sein, aber sie werden nicht den Markt leerfegen. Intel wird imho weiter stromsparender aber eben auch grafisch schlechter sein.
Selbst Einsteiger-Gaming-Notebooks haben doch oft ne dedizierte GPU drin. Und wenn es nur eine gammelige 960er ist. Da spielt die IGP-Leistung aber auch keine Rolle mehr.
 

Ozmog

Commodore
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.278
Wenig überraschende Informationen.
Wäre schön, wenn es zu Weihnachten vernünftige Raven-Ridge-Laptops gibt. Da würde ich mir auch ein Geschenk mit machen.
 

aldaric

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.338
@Krautmaster:

Warum sollte man jetzt Wind um Vega machen? Man würde sich damit doch selbst den Wind aus Ryzen herausholen. Man wird das zum benötigten Zeitpunkt machen. Ich glaube kaum das AMD verlernt hat GPU's zu bauen, vor allem da sie mit GCN schon immer eine überlegene Architektur hatten, die vor Leistung nur so strotzt.

Kann mir da bei einer neuen Architektur nicht vorstellen, dass die Leistung plötzlich weniger wird. :D

Wer weiß was da getestet wurde. Manchmal sind in den Datenbanken da auch schon Prototypen aufgetaucht von den Herstellern, die nie das Licht der Welt erblickten.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.424

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
viele Kerne bei geringerem Takt/IPC - nicht punkten. Da sehe ich ehrlich wenig Potential, vielleicht täusche ich mich ja.......vor allem durch die eingelaufene Umgebung mit Intel.
Das Potential ist da. Ryzen hat genug IPC, der Takt kann bis 3GHz gehen was auch reicht. Nur beim Stromverbrauch kann es Probleme machen. Ein Skylake kommt mit 40Wh Akku auch nicht auf 8h wie angepriesen, aber wird imho weiterkommen als ein Ryzen.
Wobei das nicht dramatisch ist. 4h wird er schaffen und das das wird den meisten Leuten reichen imho. Solange die Hersteller nicht wieder Dreck wie bei den APUs bisher abliefern: zusätzliche diskrete GPUs, single channel RAM und solches Zeug, alles mit den resltichen Komponenten die auch Billigware sind.

Grade bei Spielen wären echte 4 Kerne immer noch ein großer Vorteil solange die CPU eben nicht mehr als ein i5 derzeit kostet und der Stromverbrauch idle+Last im Rahmen bleibt.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.476
@Aldaric87

Sagt doch keiner dass die Leistung weniger wird. Auch werden, sofern am Ergebnis was dran is, Taktraten und Treiber sicher noch nicht ganz final sein. Und der Score is auch so höher als Fury X (auch wenn ich dessen Score nicht im Kopf hab).

Denke AMD muss in erster Linie bei Vega noch auf Treiber und HBM 2 warten, denn mit nur 2 Stacks muss der HBM 2 doppelt so schnell takten wie HBM 1 um überhaupt die selbe Bandbreite wie AMDs Fiji zu erreichen. Spezifiziert ist der HBM 2 hierfür auch, nur zumindest bei Hynix nicht zu bekommen (offiziell).

Wie gesagt, Link is nur Gerücht. Wäre der Score astronomisch gut hätte man ihn wohl genauso gepostet und alle würden ihn hypen.

Vielleicht ist es ja der kleine Vega Chip ;)

Edit:
http://pclab.pl/news73962.html

Driver Name 687F:C1
Das passt haargenau zu ziemlich jedem Vega Leak bisher

https://www.google.de/search?q=687F:C1&oq=687F:C1&aqs=chrome..69i57.559j0j4&sourceid=chrome&ie=UTF-8
 
Zuletzt bearbeitet:

immortuos

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.134
Dass es sich bei Vega nicht um einen Polaris-Nachfolger in der Mittelklasse, sondern schnellere und auch teurere High-End-Chips handelt, machte Lisa Su noch einmal deutlich. Den Mainstream-Bereich wird AMD in diesem Jahr gänzlich mit dem Polaris-Refresh in Form der Radeon RX 500 bedienen.
Hmm, dann hoffe ich dennoch dass eine kleinere Vega Karte im Bereich 350-450€ gegen die 1070/1080 kommt und nicht nur so ein hochpreisiger Fail wie die Fury X für 699€ oder noch mehr...
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
7.156
Hoffe auf einen 4C/4T R3 für meinen HTPC. Einen 2C/4T möchte ich nicht.
 
Top