Rechner Bootet nicht mehr so richtig

oONeo2kOo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
123
Hallo erstmal,
also ich hab nen Problem.
Ich habe vor nen paar wochen formatiert und win xp neu installiert. Lief auch paar tage (ca ne woche) ganz gut. Doch dann fing es an, ich starte, er kommt bis zum win xp logo, wo der balken unten immer durchläuft, doch er fährt nicht hoch.

dann einfach neustart gemacht alles ging wieder.
Nächsten tag das gleiche spiel, doch ich musst schon 2-3 neu starten bis es ging.
dann am 3ten tag konnt ich so oft starten wie ich lustig war, er fuhr nicht mehr hoch, der balken läuft und läuft, aber nix passiert mehr.
Also hab ich wieder formatiert.
alles ging wieder.
doch jetzt fängt es wieder genauso an.

was kann das sein?
hab keine neue Hardware oder so.
Hab vor 2 wochen noch Suse linux auf ner anderen partion gehabt, doch die hab ich nu vollständig geläscht.
Ich weiß nicht was ich machen soll.
abgesicherter Modus geht dann auch nicht mehr

also ich hab Donnerstag einen Ramriegel 256MB rausgenommen (ich hab 3 Riegel 1. 256mb 2. 256MB 3. 512MB) dann ging es 3 starts (die weit auseinander lagen, also meistens nen halben tag)
Nu komm ich sonntag nach hause, funzt wieder garnix, hab 12 ma neugestartet oder so. nu hab ich alle Riegel raus, bis auf den 512MBer. Er lief dann gestern abend hoch und heut morgen ging es auch erstma auf anhieb.

So wat nu? ich vermute es liegt am Ram, da ich gelesen hab das mein Mainboard damit Probleme hat bei einem FSB von 200MHZ. Den FSB hab ich nu runtergestellt, das hat so auf anhieb auch garnix geholfen. Wie bekomm ich raus, ob es die CPU, der Ram oder das Mainboard ist? Es ist doch eher unwahscheinlich das alle 3 Riegel mit mal im Arsch sind oder?
Also Ram kann man durch rausnemen einzelner blöcke ja rausbekommen, aber ich hab ja keine 2te cpu oder mainboard. wat nu?

Also wie gesagt, ich denke es ist das mainboard.
Wenn ja wil ich mir wahrscheinlich das K7NF2-RAID von Asrock (Beschreibungs Link) holen. Dann hol ich mir noch gleich 2 160GB Festplatten und verbinde die im Raid verbund.
Ne frage am Rande, ist das normal das das mainboard nur 150mb/s bei S-Ata unterstütz? sind 300mb/s nicht normal eigenltich?

hier noch mein System

CPU : Athlon 2500+ Barton @ Athlon 3200+ Barton
Arbeitsspeicher : 1024 MB
Grafikkarte : Radeon X800GT
Mainboard : Asus A7N8X-X
Festplatte : 80GB 7200 rpm + 250GB Extern
Maus/Tastatur : Razer Diamondback (Chameleon Edition) / Logitech Internet Navigator
Brenner : Nec 1300A
Betriebssystem : Windows XP Prof. + Sp2
 
Zuletzt bearbeitet:

icezero

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.088
Hmm das selbe board hatte ich auch und die gleichen Probleme.
Bei mir lag es daran, dass ich ein SATA und eine IDE platte hatte.
die haben sich nicht so wirklich vertragen.
Teste mal ob das Problem auch da ist, wenn du NUR deine System-HDD anschliest!

//edit: oh verlesen ich hatte das Asus A7n8x-xE.
nach deiner Frage zu beurteilen hast du kein Sata anschluss :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

oONeo2kOo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
123
Im moment hab ich nur die eine 80GB hdd drann, also das ist dann wohl eher nicht das problem ; (

ich frag mich nur, wie hast du ne sata platte da drann gehabt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

macTONE82

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
52
kenne da ein ähnliches problem wie bei einem kollegen von mir mit asrock board jedoch.
der hat auch knoppix draufgehabt und danach hat windoof xp ma gut ma überhaupt nicht vernünftig gebootet.
das problem lag nämlich daran dass der bootloader von linux die partionsverwaltung auf der plattte ein wenig durcheinander gebracht und da bringt dir eine formatierung rein gar nichts.
wir haben das problem mit so einer boot cd gelöst , die man auch hier downloaden kann
haben damit die partitionsverwaltung also den masterboot neugeschireben und danach liefs wieder perfekt.

linux sollte man am besten auf ne seperate platte packen


mfg

ps.; ne kurze rückmeldung wäre cool wie du dein prob. gelöst hast
 

oONeo2kOo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
123
ok, ich werds probieren, wenn ich zu hause bin^^

bin ja noch auf arbeit

danke erstma für den heißen tipp.


-----
edit

habs jetzt erstma mit der Wiederherstellungsconsole von Win xp gemacht, mit fixmbr. Hat so weit auch funktioniert und bis jetzt ging der Rechner auch schon 2 mal richtig an.
Aber das tat er so ja auch schon ein paar mal, beim ram wechsel usw.
Also ma sehen, wenn es die nächsten tage auch noch geht dann ........................ Jippeeee
 
Zuletzt bearbeitet:

oONeo2kOo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
123
Also noch läufts wunderbar.

bis jetzt macht es den Anschein als hätte es wohl wirklich an linux und somit dem masterbootsektor zu tun gehabt.

aber noch trau ich dem Frieden nicht.
mal sehen, ob in 2 wochen immer noch alles in Ordnung ist.

ich bedank mich trotzdem schonmal für die freundliche Hilfe :)
 
Top