Rechner geht beim Star automatisch ins UEFI-BIOS

Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
214
Der Rechner hat einen i5-Prozessor auf einem B75-Board von Gigabyte. Leider hab ich mit diesem Board erstmals Kontakt mit UEFI bekommen - ich kenne mich damit also noch nicht sehr gut aus. Seit einem Update (Windows 7 Pro 64Bit) springt das Gerät beim Einschalten automatisch ins UEFI-Bios und man muss dort erst per "Nicht speichern & Exit" raus, damit Windows booten kann.
Ich hab keinen Hinweis bekommen, WARUM das so ist. Es wird keine Fehlermeldung angezeigt, es wird keine Begründung genannt oder irgendetwas markiert.
Gibt es eine Möglichkeit, rauszubekommen, warum das passiert? Irgendein Grund muss ja schliesslich dazu führen.

Danke,

CMA
 

Stype

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
571
Ich weiß nicht wo aber du kannst in den Boot-Prioritäten das Bios nach oben setzen, da solltest du deine Festplatte auswählen oder vielleicht hat er auch keine angegeben
 

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
guck mal im Bootmenü unter "Bootdevice Control UEFI and Lagacy" was da steht, wenn da nur UEFi steht, dann auf UEFI and Legacy umstellen und testen
 

Chiron McAnndra

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
214
AW: Rechner geht beim Start automatisch ins UEFI-BIOS

Das Problem hat sich inzwischen von selbstr bereinigt - nach wie vor hab ich keine Ahnung, wie es überhaupt entstanden ist.

CMA
 
Top