Rechner läuft nicht rund mit RAM

Buddi25

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
97
Moin Leute,
aufgrund einer kleinen Erneuerungskur eines Rechners von meinem Kollegen, haben wir jetzt ein kleines Problem.

Und zwar geht der Rechner mit der Kombination aus "G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333" und "ASRock G41M-S3" nur für 5-6 Sekunden an, geht dann wieder aus und startet nach ein paar Sekunden wieder automatisch.
Sobald der RAM raus genommen wird, läuft er an nur sehen wir kein Bild.

Wir wissen nun nicht ob eventuell der RAM defekt ist, oder der 1333Mhz RAM nicht auf dem Mainboard mit der Intel E7400 CPU mit 1066Mhz laufen kann.
Gibt es also Probleme mit dieser Mhz kombination?

MfG Buddi25
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.107
Schnelles RAM wird vom Board langsam betrieben, wenn es die Geschwindigkeit vom RAM nicht unterstützt. Langsamer kann RAM immer laufen.
Ob das RAM nun defekt ist oder das Board das RAM nicht mag ... das müsste man gegentesten. Alles ist möglich.

Wenn man nicht ins Bios kommt, kann man das RAM natürlich auch nicht vernünftig einstellen.
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.074
Das er einen reset macht könnte auf zuwenig Spannung für den RAM hinweisen. Wie siehts damit aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

T3mp3sT1187

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.733
Mal nen BIOS-Reset probiert?!
 

Buddi25

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
97
Ich bin mir nicht sicher aber müsste er nicht auch auch ohne RAM Bild anzeigen? Vielleicht deutet dies auch auf zu wenig Spannung hin. Die Grafikkarte bekommt nur über den PCIe Steckplatz Strom, wenn da schon nicht genug ankommt zeigt er nichts an?

BIOS-Reset hatte keinen Erfolg.
 
K

Kater.Karlo

Gast
mein "etwas übheblicher" Tip ! werf das Board auf den Müll ! was willste denn damit ?

ich verkaufe gerade ein H61 Board mit 4 DIMM Steckplätzen für 30 Euro ;) (soll keine webung sein, oder du steigerst bei ebay)

das hier genannte Board würde nicht mal der Sperrmüll mitnehmen ;)

mfg
 

Buddi25

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
97
Piepcodes können wir im Moment nicht auswerten, da wir bei diesem alten ALDI Gehäuse absolut nicht wissen wo das Kabel für den Lautsprecher ist...
Ins BIOS kommen wir ja nicht, da wir ohne RAM kein Bild haben.

Werden jetzt am Wochenende erstmal RAM und Netzteil austauschen und schauen was passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

T3mp3sT1187

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.733
Mal mit nur einem Riegel probiert?
 
Top