Rechner + Monitor für 1000€

Acr0n

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
837
Hallo CB´ler,
nachdem ich meinen alten PC eine neue Graka holen wollte, haben sie mir empfohlen doch lieber einen neuen Rechner zu holen, nun, ich hatte von dort 300€ zur Verfügung-->PS3^^
Jetzt hab ich etwas mehr und zwar 1000€ und würde dafür gerne einen neuen PC mit Monitor kaufen!
Ich hab mich schon etwas eingelesen, nur weiß ich eben nie, ob Intel oder AMD, Nvidia oder Ati...^^
Deshalb wollte ich euch fragen, ob ihr mir evtl. paar Tipps geben könnt!
Also ich lege sehr viel Wert auf Games und Bildbearbeitung...
Auch surfe ich recht oft im Netz!
Spiele würde ich gerne in mittel spielen können mit einer Auflösung von 1024*768 (wenn´s möglich wäre), auch würde ich mich mit der Auflösung 800*600 begnügen!^^
Spiele die ich zocke sind meist Racing-Games und Fussball-Games!
Auch oft zocke ich Ego-Shooters...
Bildbearbeitung mache ich derzeit mit CS2, da das andere gar nicht bei mir läuft ;(
Als Monitor hätte ich mir so ein 19" vorgestellt mit einer Auflösung von 1024*768?!

So, wäre wirklich super, wenn ihr mir helfen könntet!

PS: Rechner zusammenbauen, kann ich bei meinem PC-Shop (PC-KistE) in der Nachbarschaft!
Kostet da nur 19,95€...
Und derzeit habe ich Windows XP SP3 Professional als BS!
Weiß nicht, ob man ein neues benötigt?^^
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
mit 1000€ werden entweder deine anforderungen weit übertroffen oder es gibt für wesentlich weniger geld einen pc der zu deinen anforderungen passt. was ist dir denn wichtiger, geld sparen oder mehr geschwindigkeit? bei 1000€ ist theoretisch ein 22 zoll monitor mit 1650x1050 und entsprechende hardware locker drin. wenn man am pc selber etwas spart geht sogar ein 24 zoll hd monitor.

=== edit ===
hab mal zwei systeme zusammengestellt, eins für ca. 1000€ und eins mit ner guten preis/leistung das deinen ansprüchen mehr als genügen sollte.

Monitor: Samsung SyncMaster T220
Gehäuse: Antec Nine Hundred
Netzteil: Enermax MODU82+ 525W
Mainboard: GigaByte GA-MA770T-UD3P
Prozessor: AMD Phenom II X4 955
CPU-Kühler: Thermaltake Sonic Tower Rev2
Arbeitsspeicher: Kingston ValueRAM DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit
Grafikkarte: PowerColor HD4890
Festplatte: Western Digital WD6400AAKS 640 GB
Laufwerk: LG GGC-H20L
Wlan: TP-LINK TL-WN951N

alles zusammen knapp über 1000€

Monitor: Samsung SyncMaster T220
Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy-Edition
Netzteil: Corsair CMPSU-450VX
Mainboard: GigaByte GA-MA770T-UD3P
Prozessor: AMD Phenom II X3 720
CPU-Kühler: Thermaltake Sonic Tower Rev2 (oder boxed)
Arbeitsspeicher: Kingston ValueRAM DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit
Grafikkarte: Sapphire HD4770
Festplatte: Western Digital WD6400AAKS 640 GB
Laufwerk: Sony Optiarc AD-7240S-0B
Wlan: TP-LINK TL-WN551G

ca. 700€ und wahrscheinlich ausreichend
 
Zuletzt bearbeitet:

DerZAR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
505
Wenn 1000€ drin sind, sollte man schon in 1680x1050 spielen können. So sieht´s einfach besser aus :D
Beim OS würde ich vorerst bei XP bleiben, da ja eh bald Win7 rauskommt und sich Vista zu kaufen nicht lohnt.

Zum Rechner:
- Phenom 2 X4
- HD4890 / GTX 285
- 4GB RAM
- Asus- oder Gigabyte-Mainboard
- Ekl Brocken
- Gehäuse nach eigenem Geschmack
 

ähm...jo

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
244
für 1000 euro will er in 800x600 spielen ^^ ist das nen witz ?
da ist weitaus mehr drinne ^^

cya:cool_alt:
 

Acr0n

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
837
@Nightfly09

Also wenn sogar mehr drinne ist, dann her damit!^^
Zu deinem 1000€ System, hab ich da einige Fragen!

Ist die Grafikkarte von Ati besser als die GTX 275?
Wieso DDR3-Speicher obwohl beim Mainboard nur DDR2-Ram steht?
die 525W reichen auch für das System?
Passt die Grafikkarte ins Gehäuse bzw. der Kühler?

@DerZAR

Also evtl. genauer!^^
Bei mir geht´s zum Beispiel beim Gehäuse nicht um das Aussehen, sondern einfach
das alles perfekt reinpasst!
Hatte 2001 mal das Problem...
Und zum BS...
Ich hab vom Freund gehört, dass man i-wo Win7 sich runterladen kann und ist da auch
die 64-Bit Version vorhanden und kann man dort drauf Spiele spielen?

@ähm...jo

Nööö, ist kein Witz!
Ich spiele mit meinem jetztigen PC 640*480 auf mittel bei CoD2!^^
Und wenn dann 800*600 auf ultra high spielst, ist es doch ganz gut?
Bei nem Freund hab ich das mal gesehen, ist wirklich Hammer!
Der spielt aber mit 1024*768 auf mittel...
 

wirelessy

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.051
wieso soviel ausgeben?
Board: MSI KA790GX
CPU: AMD Phenom II X3 720 Black Edition
Festplatte: WD Caviar 640GB Blue
Gehäuse: Thermaltake Matrix VX
Netzteil: Enermax Modu82+ 525W
Graka: XFX GeForce GTS 250
Laufwerke: LG GH22LS30 + LG GDR-H30NR
RAM:4x 1024MB KVR CL4 HyperX LL DDR2 800
CPU-Kühler und WLP: Revoltec PipeTower PRO und Arctic Silver V
Und irgendnen Kartenleser...

Kauf das so bei Hardwareversand.de, da bauen die dir das auch für 20€ zusammen.

Spiele wirst du auf der auflösung auf ultra high zocken können, für dich in 1680x1050 auf mittel mindestens. Kauf dir dazu nen Samsung SyncMaster 2253BW.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
laut diversen online shops hat das board ddr3 steckplätze
525w sollten locker reichen und die gtx275 ist in etwa gleich schnell.

=== edit ===
@ wirelessy:
Board: MSI KA790GX === chipsatz unnötig teuer und msi ist nicht grade für zuverlässigkeit bekannt
CPU: AMD Phenom II X3 720 Black Edition === hatte ich auch aufgeschrieben
Festplatte: WD Caviar 640GB Blue === siehe oben
Gehäuse: Thermaltake Matrix VX === hab ich keine erfahrungen mit
Netzteil: Enermax Modu82+ 525W === hatte ich auch schon aufgeschrieben
Graka: XFX GeForce GTS 250 === unnötig teuer für die gebotene leistung
Laufwerke: LG GH22LS30 + LG GDR-H30NR === hab ich auch keine erfahrungen mit
RAM:4x 1024MB KVR CL4 HyperX LL DDR2 800 === 4x1gb? aufrüsten nicht möglich und unter umständen probleme mit dem board
CPU-Kühler und WLP: Revoltec PipeTower PRO und Arctic Silver V === kann der kühler was besonderes? die wlp ist zwar gut aber der temperaturunterschied ist minimal, das geld kann man auch sparen
 
Zuletzt bearbeitet:

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Du tust mir ein wenig Leid, ich spiele mit einem langsameren PC (als der vorgestellte 1000Euro) auf 28 Zoll bei 1900*1200 und es läuft noch recht gut (dx9). Das macht einfach mehr Freude als ein 15 Zoll Röhrenmonitor (hatte ich auch schon).
Monitor empfhle ich dir einen 24 Zöller.

Der Prozessor Phenom II X 4 955 ist gut.
Ram: 1333 mhz Mit CL 6 oder 7 z.B. OCZ Platinum
Festplatte WD Caviar Blue 640gb ist auch gut.
Mainboard: Würde ich eines mit 790X Chip nehmen, für Crossfire (2*ATI Grafikkarte) eines mit 790FX.
Bei der Grafikkarte würde ich zur preiswerten GTX 260 greifen und schon in einem Jahr eine wirklich schnelle kaufen, die GTX 260 könnte man auch gut übretakten wenn ein anständiger Kühler drauf ist, z.B. Die Gainward Dual Fan Version.
CPU Kühler: EKL Brocken
Gehäuse: Cooler Master Haf 922 Mini
Netzteil: Enermax Modu82+ 525Watt
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
sorry wenn ich immer gleich meinen senf dazu geben muss aber jetz fängt es an schwachsinnig zu werden.
@ Luki1992:
Der Prozessor Phenom II X 4 955 ist gut.
Ram: 1333 mhz Mit CL 6 oder 7 z.B. OCZ Platinum === die latenz ist zweitrangig, darf auch gerne 9 sein (den geschwindigkeitsunterschied merkt man kaum bis garnicht) , der preis ist wichtig
Festplatte WD Caviar Blue 640gb ist auch gut.
Mainboard: Würde ich eines mit 790X Chip nehmen, für Crossfire (2*ATI Grafikkarte) eines mit 790FX. === mal abgesehen von den vielen nachteilen die cf mit sich bringt, was genau bringt ein teures board mit 790fx chipsatz wenn du vorschlägst ne gtx 260 drauf zu machen? wenn kein cf benötigt wird warum dann den relativ teuren 790x chipsatz? ein amd 770 reicht da auch.
Bei der Grafikkarte würde ich zur preiswerten GTX 260 greifen und schon in einem Jahr eine wirklich schnelle kaufen, die GTX 260 könnte man auch gut übretakten wenn ein anständiger Kühler drauf ist, z.B. Die Gainward Dual Fan Version.
CPU Kühler: EKL Brocken
Gehäuse: Cooler Master Haf 922 Mini
Netzteil: Enermax Modu82+ 525Watt
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Der Cl6/7 Speicher ist kaum teuerer.
Ich habe ja geschrieben wann der FX Vorteile bingt.
 

Acr0n

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
837
Also danke Jungs!^^
Die letzten beiden Teile verstehe ich nciht so recht, aber nja...xD
Dann würde ich sagen, dass ich alles bei Hardwareversand.de bestellen werde und momentan sieht es so aus!



Also da sind 8GB Arbeitsspeicher und das sollte auch für ein paar Jahre denke ich mal reichen!^^
Und die GTX 275 weil ich nicht genau wusste, was ihr da oben diskutiert habt.
Also OS werde ich mir Windows 7 holen...
Und mal ne Frage, passt das alles so zusammen?
Also Teile ins Gehäuse?
Auch wollte ich fragen wie der Service von Hardwareversand.de ist, beim zusammenbau und lieferung?
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Ich würde ein LG Brenner kaufen, laut anderen Leuten sollen die besonders leise sein. Der Thors Hammer bringt kaum Vorteile zum EKL Brocken, welcher mit Lüfer nur 30 Euros kostet. 8Gb würde ich noch nicht kaufen. erst mal 4 dann später noch billig 4 dazu wenn du es brauchen würdest. Der Reaper Speicher hat einen hohen Heatsink, der könnte dem CPU Kühler in den Weg kommen, deshalb würde ich den Platinum nehmen. Willst du nicht auf AM3 + DDR3 + P II X 4 955 setzten?
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
diesmal muss ich luki leider recht geben ;) vorallem beim ram bringen mehr als 4gb momentan eigentlich keine vorteile.
 

Acr0n

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
837
Also ist denn der P II X 4 955 schneller?
Und wie zukunftssicher ist AM3 + DDR3?
Was für ein Board sollte ich dann nehmen?
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Es ist noch etwas zukunftsicherer.
Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, AMD 790X, AM3, CF Ist ein sehr gutes Board.
DDR3 würde ich von OCZ nehmen Platinum Edition mit Cl7.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
nochmal gefragt welche funktion des GA-MA790XT-UD4P wird benötigt die nicht auch das günstige GA-MA770T-UD3P hat das ich ganz am anfang vorgeschlagen habe? was den x4 betrifft, wenn du genug geld hast kann er nichts schaden weil er nochmal ein stück schneller ist als der x3 allerdings hat der x3 eine viel bessere preis/leistung. im endeffekt musst du wissen ob du x3 oder x4 haben willst. den ocz platinum finde ich bei geizhals atm. nur als ddr2 speicher allerdings wenn die ddr3 version davon auch nur 5€ mehr kostet als die kingston value dann lohnt es sich schon nicht mehr den zu kaufen. ich möchte an dieser stelle nochmal auf meine beiden zusammenstellungen ganz oben hinweisen.

ps: zukunftssicher gibts bei nem pc nicht aber die wahrscheinlichkeit das du noch ein par jahre relativ problemlos aufrüsten kannst ist bei am3 momentan am größten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
Ich das bessere lohnt sich nur wenn man OC vorhat. Was si bei einem BE Prozzi schon lohnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

pénisbreakpeter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
84
Wenn er schon den Zusammenbau-dienst in Kauf nimmt, dann vermute ich dass er nicht übertakten möchte^^

bei 22" ist ne starke single GPu das beste, wozu also SLI / CF ?
Wenn er ne gtx 275 kauft, hat er noch spiel nach oben mit ner gtx 285 bis diese erschwinglicher geworden ist.

Also reicht ein UD3P von gigabyte völlig aus. Sind ca 70€.
 

DjiNn83

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
495
1000€ inkl. Monitor, (XP würde ich erstmal einsetzen bist Win Se7en draußen ist):

hier meine zusammenstellung für dich: ~950€

CPU: AMD Phenom II X3 720BE
CPU-Kühler: Scythe Mugen 2
HDD: WD Caviar Blue 640GB
Gehäuse: Cooler Master Storm Scout alternative: Cooler Master CM690
Netzteil: Cooler Master Silent Pro 600W
Grafik: Zotac GTX275 896MB
Laufwerk: LG GH22NS30/40
Mainboard: Gigabyte GA-MA790XT-UD4P
RAM: 4GB GEIL 1333MHz DDR3 CL9
Monitor: LG L227WTP-PF
Rechner Zusammenbau 19,99€

macht insg. 953,01€1000.jpg
 
Top