Rechner vernetzt über Router - keine Verbindung

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
moin!

also ich hab schon seit längerem das problem, aber das war mir noch nicht so wichtig, ich wills jetzt aber endlich mal beheben. also:

wir haben im haus 4 rechner, die alle über nen router ins netz gehen. das funktioniert auch mit jedem pc, sprich sie haben kontakt zum router.

aber sie finden sich im netzwerk nicht :( hab über all die gleiche arbeitsgruppe eingerichtet.....hab schon alles mögliche probiert......

ich weiß, dass das jetzt nicht sehr speziell ist, deswegen meine frage ( könnt mir das natürlich auch so n paar tipps geben, was ich noch ausprobieren könnte ;) ):

hat jemand ein tutourial zur netzwerk installation?

thx schon mal im vorraus :D
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Benutze doch mal die ausgezeichnete Suchfunktion.
 

pho3niX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
ich hab doch schon geguggt, aber nix gefunden, was mein problem lösen könnte...

also ich hab jetzt dem router die ip 192.168.0.1 gegeben. meinem pc (win xp pro) 192.168.0.2, pc vom bruder (win 98se) 192.168.0.3

also beide können den router anpingen und auch über ihn ins inet gehn.
ich hab übrigens alles so eingestellt, wie man auf www.windows-netzwerke.de lesen kann....hilft alles nix....wir können uns nicht gegenseitig anpingen :(


habt ihr nicht noch irgend eine idee?

HELP PLZ
 

XOR

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
142
hast du mal versucht ordner auf dem einen rechner freizugeben und von dem anderen darauf zuzugreifen?
oder versuchs mit computer suchen, nicht die ip sondern den rechnernamen eingeben.
dumm gefragt: hast du firewalls eingerichtet auf den einzelnen rechnern?
 

pho3niX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
also ich hab schon versucht anzupingen, ich hab ber die suche nach dem rechnernamen gesucht, auch ohne erfolg....firewall gibts doch nur bei xp oda? und da hab ich die abgestellt.....

ich weiss echt solangsam nich mehr, was ich machen soll :(

war neulich auf ner lan, und da hat alles mit nem switch super geklappt.....mussten halt ip auf automatisch beziehn setzen (war einfacher, als jeden pc mit ner einzelnen ip zu versehn ;)

aber so hab ichs ja auch schon probiert....das funzt alles nich.....
kann das vielleicht am router liegen ? o.O
 

Fireblade

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
161
Dann war da wohl ein DHCP im Netz. Nur so nebenbei.

Versuch mal ein Standart-Gateway auf dem Router zu setzen.
0.0.0.0 hilft meistens.

Grüsse
 

pho3niX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
hier is der erste teil vom thread.

edit:

pcs haben ip 192.168.0.2-5 und router hat 192.168.0.1 (hab mich verschrieben).

liste:

PC1: 192.168.0.2 (win xp pro)
PC2: 192.168.0.3 (win 98se)
PC3: 192.168.0.4 (win xp pro)
PC4: 192.168.0.5 (win xp home)


hab grad mal "ping" getestet. ergebnis:

PC1 findet PC3, PC4
PC2 findet PC1, PC3, PC4 (alle)
PC3 findet PC1, PC4
PC4 findet PC1, PC3

allerdings kann ich sie nur anpingen, aber finden tut keiner einen anderen in der "netzwerkumgebung", auch durch suchen nicht!


hat rgendjemand noch ne idee?
ich bin echt am verzweifeln :(
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Datei und Druckerfreigabe aktiviert? Freigaben erstellt, Benutzer angelegt? Im Router evtl etwas falsch eingestellt? Firewall im Router mal ausgestellt? Ports im Router gesperrt?
 

pho3niX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
also ich habs grad hinbekommen (durch nen tipp ausm forum von windows-netzwerke.de) dass sich die beiden xp pro rechner jedenfalls über suche finden....

kann mir mal einer sagen, waurm die sich nicht in der netzwerkumgebung finden?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Wenn Du sie einmal gefunden hast, werden sie auch in der Netzwerkumgebung gefunden. Das andere hat etwas mit der Sicherheit zu tun. Hast Du alle Einstellungen auf den XP Rechnern auch als Administrator gemacht?
 

pho3niX

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
also ich weiss nicht warum, aber jetzt sind wenigstens die xp rechner vernetzt und können aufeinander zugreifen.....alle sehn auch den 98 rechner, aber können nicht drauf zugreifen (keine rechte).

der 98 rechner dagegen kann alle anderen nur anpingen, kann aber seltsamer weise nicht aufs netzwerk zugreifen..........

naja...wie auch immer..ich bin froh, dass es jetzt wenigstens etwas funzt^^

wenn jemand weiß, wie ich das einrichten muss, dass die kommunikation zwischen den rechnern funzt, wäre ich sehr dankbar ;)
 

LAN-LORDS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
311
die anderen findest du doch bestimmt mit netzwerktoolz wie GFI LanGuard NetworkScanner oder ähnlichen!!denk ich mir mal so jedenfalls :D
 

japetus

Newbie
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7
Wenn noch nicht passiert, müssen auf den XP Rechnern die Gastkonten aktiv sein, die sind normalerweise inaktiv, also einmal in der Systemsteureung in den Benutzerkonten forschen.
Wenn auf den Win98/ME Rechner jemals eine Softwarefirewall installiert war, selbst wenn die jetzt deaktiviert wurde oder deinstalliert, muss die nochmal drauf, dann in den Einstellungen der Firewall, wieder alle Verbindungen zulassen und dann die Firewall deinstallieren. Die Software Firewalls hinterlassen nicht selten trotz Deinstalltion, ganz dreist die Manipulationen in den Policies-Einträgen der Registry.

japetus
 
Top