Rechner zusammengestellt - Finale Absegnung erwünscht

maras90

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
24
Hi Leute,

ich möchte morgen Abend einen Rechner über Mindfactory bestellen.
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/fba5d222102969b216d2711c3f45895e58b5761086d0f53febe .
Was meint ihr, kann man das so bestellen ?

Prozessor + Mainboard ist aus dem Sammelthread der Empfehlungen.

Arbeitsspeicher waren 32GB nötig zwecks Bild/Videobearbeitungen.

Grafikkarte war vorher eine RX Vega 56 drinnen, diese Modelle sollen aber häufiger Spulenfiepen haben, auf Glücksspiel wollte ich mich nicht verlassen, deswegen eine 1070 gewählt. Was haltet ihr von der Auswahl?

Netzteil 550 Watt - Reicht das oder doch lieber rauf auf 600 ?

Ist der Kühler so in Ordnung oder doch eher beim Boxed belassen?

Ist das Gehäuse ausreichend groß für alle Hardwareteile und gibt es allgemein noch etwas zu meckern?
Wäre über jede (schnelle) Hilfe dankbar, Rechner wird "dringend" benötigt.

Vielen vielen Dank schonmal :)




1. Was ist der Verwendungszweck?

Grafik / Video Bearbeitung + Zocken

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?

Hauptsächlich Guild Wars 2 ; Aber sollte auch für aktuelle Spiele für hohe - sehr hohe Qualität ausreichen.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Studium - Photoshop /After Effects / Modo / Maya / InDesign / Illustrator / Light Room / Audition /

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?

Je leiser desto besser

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

2 Bildschirme ; Einmal Standard 24 " FullHD ; + cintiq 22hd

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?

Nein

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

um die 1500 +- 150

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?


Soll solange wie möglich gut halten

5. Wann soll gekauft werden?

Am besten morgen

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Alles wird über Mindfactory bestellt, evt. wird der Einbau Service dort noch genutzt.
 
Zuletzt bearbeitet: (Fragebogen)

Owner5566

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.473
@maras90 kompetente und sinnvolle Beratung erfordert die Zuarbeit des Hilfesuchenden.
Daher bitte den folgenden Fragebogen kopieren, ersten Beitrag editieren, einfügen und gewissenhaft ausfüllen:
1. Was ist der Verwendungszweck?

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?

  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:
3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?

5. Wann soll gekauft werden?

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Grundsätzlich passt dein Build so. 550W reichen auch völlig ;)
Also funktionieren tut er, jedoch gibt es keinerlei Garantie, ob das für dich zu dem Preis das beste ist, ohne dass du uns mehr erzählst, wofür genau.
 
Zuletzt bearbeitet:

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.477
So wie ich das Mounting Kit verstehe kann man den Kühler nur mit Vertikalem Luftstrom ins Gehäuse bauen, was dann evtl zur Kollision des Kühlers mit dem RAM führt, der recht hoch ist. Sicher dass das passt?
 

Owner5566

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.473
Zuletzt bearbeitet:

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10.672
eine 1070 kannste auch mit 450 Watt fahren.

Kein Geld für eine große SSD da ?

ich würde eine SATA M.2 nehmen ... die andere wird einfach nur wärmer - das gesparte Geld in eine große SSD
 

Toprallog

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.278
Ich würde keine GTX 1070 mehr nehmen, schon gar nicht zu diesem Preis. Da ist man preilich nicht weit von einer RTX 2070 entfernt, die deutlich schneller ist.
Beim Netzteil lieber 600W+ einplanen. Sicher ist sicher.
Die NVMe SSD macht Sinn, bei Bild und Videobearbeitung.
Ansonsten passt es eigentlich.

Ach ja.. beim nächsten Mal bitte den Fragebogen ausfüllen.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10.672
M

marcelino1703

Gast
Netzteil reicht mit 550 Watt. Die GTX 1070 ist schon derbe überteuert. Es gibt mittlerweile brauchbare Designs für um die 300 Euro. Da Tests durchlesen und auswählen. Wenn so viel Geld für eine "schwache" Grafikkarte vorhanden ist, etwas drauflegen und eine RTX 2070 nehmen.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10.672
FullHD und eine 1070 für 300€ - da bist du aber mal lange gut dabei ... oder ist ein neuer Moni geplant ?

spar die das Geld und bestell die Graka bei Caseking ... die wirst du ja noch reinhängen können ;)
 

maras90

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
24
Ok Leute vielen Dank erstmal für alle Antworten.
Den Fragebogen habe ich oben hinzugefügt.
Gibt es bezüglich des Kühlers sicher keine bedenken ? User Ghecko hat mich doch etwas verunsichert :D.
M2 mit HDD Kombi belassen wir so dabei.
Netzteil scheint auch in Ordnung zu sein.
Grafikkarte bin ich offen für andere Vorschläge, eine RTX 2070 klingt nicht schlecht, allerdings sind die Userbewertungen dazu auf Mindfactory jetzt nicht überragend. Könnt ihr da was empfehlen ?
Muss ich durch die "neue" Graka, Rückwirkend bei den anderen Hardwareteilen etwas ändern?

Edit: Ich hab jetzt schon alle teile bei Mindfactory ausgewählt, wäre gut wenn die "neue" Graka auch bei Mindfactory verfügbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.153
die 970 EVO macht nur sinn bei professioneller oder halbprofessioneller videobearbeitung wo ständig etliche Gigabyte umherkopiert werden. Ansonsten verpufft die Leistung ziemlich sinnlos. von eine 1TB SATA SSD hättests du mehr für nur wenig aufpreis
Bis auf die zu teure 1070 sieht das sonst gut aus. Wenn nicht oder nur wenig übertaktet werden soll dann reicht auch der Boxed Lüfter, ist ja nicht so ein Krüppel wie bei Intel
 

Toprallog

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.278

maras90

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
24
Soo danke für alle die bisher geantwortet haben.
Folgendes hab ich jetzt zusammengestellt :
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/a9e9ce221959f41cf3a42a949ebb926bca612695789d0f45c52

Die 1070 durch die RTX2070 von Toprallog ersetzt.
Gibt es noch irgendwas zu meckern oder passt so alles ?
Die Festplatten kombination mit 500gb m2 / 2TB HDD bleibt bestehen, das war eine kombination auf die wir uns von vornerein festgelegt haben und nicht davon abweichen möchten.
Meint ihr der "Scythe Mugen 5 PCGH Edition Tower Kühler" ist doch nicht nötig, da die Boxed Lüfter reichen wie User Denniss gemeint hat ? Selbst wenn sie reichen , ist der Rechner durch den Mugen nicht leiser? Final noch, reichen die 550 Watt oder doch lieber auf 600 ?
Falls alles so passt, würde ich den morgen bestellen.
 

Toprallog

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.278
Sieht doch recht gut aus. Ich würde auf jeden Fall den Mugen nehmen wenn das Budget dafür da ist. Er ist leiser und da auch die Ryzen CPU selbst übertakten können, dürfte sogar kein kleines Performanceplus rauskommen.
Die Meinungen hier sind ja dass 550W ausreichend sind. Ich hätte dennoch 600W genommen. Das Netzteil hält ein paar Jahre und wer weiß was die Hardware dann so schluckt.
In beiden Fällen machst du aber nix falsch. Für jetzt reichen die 550W.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
10.672
ihr redet doch nicht wirklich über 50 Watt die er sowieso nie mehr braucht., oder ? ;)

für 1.620€ gar nicht mal so gut .. liegt hier aber am überdurchschnittlichen RAM Bedarf

Wurde ja alles gesagt...

Thema Storage kann ich dir nur sagen: eine NVMe wird nur warm .. sonst nix .. also von wegen spürbar schneller .. vor allem wenn du nur eine SSD im System hast ... kannste knicken.

Würde eine SATA SSD (egal welcher Formfaktor) 250GB für OS & Progz nehmen
und dann eben eine 1TB für Games und Daten ... (2TB wären hier besser, dann kostet es aber mehr)
 
Top