Reicht das Netzteil?

DevastatedMind

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.342
Hey Leute.
möchte mir diese Woche eine GTX285 zulegen für meine doch ein wenig betagten PC, und somit meine 8800GTX die Ehrwürdig gealtert ist, ablösen.
Nur meine Bedenken liegen nun beim Netzteil, reicht mein 400W Noname-Netzteil für die von mir geplante Umrüstung?
Meine Config könnt ihr unten in der Sig sehen.
Danke im Vorraus.
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.520
Sollte gehen, könnt aber knapp werden und wenn du schon sagst das es ein No Name netzteil ist dann sollte es besser nicht am Limit oder knapp darunter laufen. Aber ich kann dir auch nicht zu 100% sagen ob es reicht. Wobei ich dir eigentlich nur abraten kann noch eine Gtx 285 zu kaufen da die ziemlich teuer ist und du für das Geld entweder fast schon eine 5870 bekommst oder auf jedenfall eine 5850 welche weniger Strom fressen und mehr Leistung haben.
 

nailuj

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
577
Ich würde das niemals riskieren, ein noname NT so zu belasten, denn mir ist mein erster selbstgebauter PC damals am billig LC-Power Netzteil gestorben. :heul:
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Kann klappen, muss aber nicht, ich rate Dir das Netzteil gegen ein Markennetzteil auszutauschen.
 

Lutscher

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
698
Am Netzteil zu sparen ist garantiert der falsche Weg, schließlich hängen daran daran ALLE Komponenten des PCs. Ich würde dir zu einem neuen Netzteil raten.
Ich habe z.B. das hier vor kurzem bei meinem Nachbarn verbaut: http://geizhals.at/deutschland/a485157.html
Ist zwar sehr teuer, aber dafür quasi lautlos und was mich am meisten überrascht hat auch noch sehr kühl, obwohl damit 2 GTX285 betrieben werden.
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.202
Am Netzteil zu sparen ist garantiert der falsche Weg, schließlich hängen daran daran ALLE Komponenten des PCs. Ich würde dir zu einem neuen Netzteil raten.
Ich habe z.B. das hier vor kurzem bei meinem Nachbarn verbaut: http://geizhals.at/deutschland/a485157.html
Ist zwar sehr teuer, aber dafür quasi lautlos und was mich am meisten überrascht hat auch noch sehr kühl, obwohl damit 2 GTX285 betrieben werden.
Ist für seine Zwecke nur leider viel zu Leistungsstark, mit Kanonen auf Spatzen schießen muss nicht ein. Wenn du Bedenken hast ob dein NT die GTX285 verkraftet kauf dir ein 500W von SilverStone, Corsair oder einen anderen bekannten Hersteller. Die Netzteile kosten etwa 60-80 Euro, teurer sollten sie in der Leistungsklasse nicht sein. Meins kostet heute etwa 65 Euro und hat in Tests einen Wikungsgrad von 87,5-87,7% erhalten, je nach Belastung.
 
Zuletzt bearbeitet:

idzechi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
26
bin auch der meinung, dass das no-name nt eher an die grenzen geht.
interessant wär ja wie die einzelnen schienen, im besonderen die 12v-schiene(n) ausgelegt sind.
die daten sollten am nt stehen.


gruß
 

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.581
wie vorgeschlagen mach ein Foto vom NT aufkleber, 400W könnte knapp werden bei der 285, aber das teil kann gar nicht so schlecht sein wenn es eine 8800GTX überlebt hat^^
 

ph1driver

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.576
Ich sehe daraus, das dein NT 300W (Combined Power) hat und nicht 400.

Die 400W Spitzenbelastung macht es wenn überhaupt 1 mal, und dann nicht wieder.

Edit: Alleine die Combo aus deinem E6850 und der GraKa machen schon um die 220W aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

DevastatedMind

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.342
Also bisher läuft alles super Reibungslos^^ Also ich dachte das Ding hat 400^^ also auch ein Neues NT dazu?

Edit: Würde das Taugen? http://cgi.ebay.de/780-WATT-Gaming-PC-Netzteil-PCI-E-SATA-SLI-140mm-Lufter-/260590618121?cmd=ViewItem&pt=PC_Netzteile&hash=item3cac694609
Oder evlt eins vom Arlt? Also EigenMarke?!

Ich weiß das Ebay eigentlich keine Referenz ist denoch sieht das NT von den Werten her doch ziemlich gut aus, von der Immensen Watt anzahl die man eh nicht braucht mal abgesehen.
Möchte halt nicht soviel ausgeben da mich die neue GTX285 doch noch 120€ kostet^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.581
nein ist ein 350W das 400W Peak schafft, trotzdem nicht das schlechteste NT da von FSP.

wenn da aber mal ein Quad rein soll + GTX 285 würde ich gleich ein neues NT dazu kaufen.

bekommst die GTX285 günstig gebraucht weil neu wäre eine HD5850 die bessere wahl
 
Zuletzt bearbeitet:

DevastatedMind

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.342
Ja klar wäre die 5850 sonst eher die Karte meiner Wahl aber bei 120€ denke ich kann ich nichts falsch machen, darüber hinaus hat die Karte noch über ein Jahr Garantie.
Also habe mal jetzt bei Ebay für ein Tagan TG400-U33 mitgeboten, das soll relativ gut, sein habe ich gelesen?! Erfahrungen damit?
 

Stefan Payne

Banned
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.631
So hier ist mein Netzteil, also der Aufkleber des NT's:

Ist ein gutes 350W Netzteil, leider mit der Spitzenlast beworben.
Amacrox ist die Enduser Marke von FSP, also keine Gülle oder ähnliches sondern halbwegs brauchbare bis relativ gute Geräte.

Und warum willst das ganze durch irgendeine Billig eBay Gülle ersetzen?!
Da kannst dann auch gleich bei diesem Teil bleiben, das ist sogar noch um WELTEN besser als diese 780W für 40€ Kacke.

Denk auch dran, das du für 45€ auch nur 45€ Technik bekommen kannst!
Du zahlst also mitnichten für den Namen sondern ausschließlich für die Technik (und den Service).
Ein 550W Netzteil für 35€ ist dementsprechend auch kein 550W Netzteil sondern bestenfalls mit einem 35€ Markengerät vergleichbar - und dabei fehlen dann Sicherungsmaßnahmen und das Design ist recht fragil, so dass das ganze bei Nennlast explodiert - und den Rechner röstet...
 
Zuletzt bearbeitet:

idzechi

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
26
ja, kenne das tg400-u33 - ist inzwischen schon ein wenig in die jahre gekommen (atx 2.2). ist aber solide und leise!

2x 80 Lüfter • aktive PFC • Anschlüsse: 1x 24/20-pin, 1x 8/4-pin ATX12V, 2x 6-pin PCIe, 8x SATA Power, 6x IDE Power, 2x Floppy • +3.3V: 24A • +5V: 24A • +12V1: 20A • +12V2: 20A • -12V: 0.8A • +5V SB: 3.0A • durchschnittliche Effizienz: >80%
und von den werten her bei weitem ausreichend ... siehe die beiden virtuellen 12v-schienen.


gruß
Ergänzung ()

Ist ein gutes 350W Netzteil, leider mit der Spitzenlast beworben.
Amacrox ist die Enduser Marke von FSP, also keine Gülle oder ähnliches sondern halbwegs brauchbare bis relativ gute Geräte.

Und warum willst das ganze durch irgendeine Billig eBay Gülle ersetzen?!
naja, tagan ist aus meiner sicht nicht schlecht bei nt .... also würde ichs daher auch nicht als gülle bezeichnen ;)
 
Top