Riesen Problem nach Lüfterwechsel - X800Pro@X800XT PE

ISOstar

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.056
Hallo Leute,

für mich ist gerade der worst case eingetreten.

Also, ich habe mir am 4.12.2004 eine PowerColor X800pro ViVo gekauft und diese per Biosflash zu einer X800XT PE gemoddet (520/560). Zusätzlich habe ich direkt einen ATI-Silencer 4 verbaut.

Der Mod lief von Anfang an einwandfrei und ohne Probleme.

Heute ist mir aufgefallen, dass ATI-Tool eine Temperatur von um die 40° im Idle-Modus anzeigt (normal sind bei mir so 32-33)

Also habe ich mal schnell den Seitendeckel von meinem Tower aufgemacht und dabei festgestellt, dass der Kühlkörper des Silencers ziemlich mit Staub zugesetzt war.

Ich habe die Graka dann ausgebaut und beim Abschrauben des Silencers ist eine der Gewindestangen abgebrochen.
Hab ich mich nicht wirklich drüber geärgert und bin dann direkt in die Stadt gefahren und habe einen neuen gekauft.

Diesen habe ich dann auf die Graka montiert - natürlich vorher alles schön ordentlich sauber poliert - und dann wieder eingebaut.

Naja und dann isses passiert. Ich fahr den Rechner hoch und die Temp wird wieder normal mit 31-32° angezeigt. Habe dann in einem anderen Forum ein Posting verfasst und nachdem ich auch den Abschicken-Button geklickt habe, dachte ich dann: "Was sind das denn für komische Schatten um die Schrift?"
Ich habe dann das Browserfenster mal zwischen meinen Monitoren hin und her geschoben (Dual-Monitoring) und wie es dann aussieht könnt ihr Euch im Anhang anschauen.

Ich habe jetzt den Kühler insgesamt noch 3x ab und wieder aufgesetzt mit immer dem gleichen Resultat. Schraube ich im ATI-Tool die Taktrate deutlich runter (390/370 z.B.), dann habe ich wieder ein normales Bild. Alles darüber wirds pixelig.

Ich habe keine Ahnung wie sowas passieren kann? :(
Der Kühler sitzt total plan auf der GPU auf, das habe ich jetzt mehrmals gecheckt.

Darf ich mir jetzt morgen direkt eine neue Graka kaufen, oder besteht noch Hoffnung? Als Treiber habe ich den Catalyst 5.1 installiert.

Bitte helft mir

ISOstar
 

Anhänge

  • graka.jpg
    graka.jpg
    53 KB · Aufrufe: 371

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Kann dir jetzt nicht helfen, aber muss man den Kühler wirklich abmontieren, um ihn vom
Staub zu befreien? Bestimmt ist dabei noch mehr als die Gewindestangen in Mitleiden-
schaft gezogen worden.
 

ISOstar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.056
Nee, mit Sicherheit ist da nicht mehr in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Gewindestange vom Silencer ist beim Aufschrauben einfach weggebrochen und ich habe einen nagelneuen Silencer gekauft. Dabei bin ich weder mit dem Schraubenzieher abgerutscht und übers Board gefahren, noch ist sonst was auffälliges passiert.

Um den Silencer komplett von den Staubfuseln zu befreien, muss man schon den Plastikmantel abnehmen. Das alles hatte sich ja auch damit erübrigt, als die Stange gebrochen ist.

Edit: Hab jetzt auf die Schnelle mal mit dem ATI-Tool getestet was noch geht. Also ohne Pixelfehler komme ich auf max. 426/459

Gehe ich darüber, habe ich manchmal gar kein Bild mehr und kann nicht mal Windows sauber runterfahren.

Ich könnt kotzen!
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Kommt der Fehler sofort oder erst nach kurzer Zeit?
 

ISOstar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.056
Den Fehler sehe ich schon wenn ich den PC einschalte, als dort wo die Hardware vom BIOS gelistet wird.
 

ISOstar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.056
Ich denke nicht, dass es am Kühler liegt, denn die Temps werden sowohl vom ATI-Tool als auch vom Catalyst fast identisch angezeigt (momentan 30° Idle). Ausserdem ist der Fehler sofort nach dem Einschalten des PCs sichtbar.
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Hi,
hast du evtl mal nen neuen Treiber installiert?
Ansonsten versuch mal ein neues Bios auf die Karte aufzuspielen.
Komisch finde ich nur, dass du mit dem Takt unter den Normaltakt
gehen musst, damit du wieder ein normales Bild hast. :confused_alt:
Aber spontan würde ich sagen, dass doch etwas an deiner Karte
kaputt gegangen ist, da das Problem bei niedrigen Taktraten nicht auftritt.
Aber versuch erst noch mal.

Ich drück dir die Daumen. :daumen:

mfG Philip
 

Tiga1978

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
260
Also deine Grafikkarte funktioniert, wenn du sie im Standart takt betreibst Ordnungsgemäß. Wenn du sie dann auf eine XT PE flashst, hast du bildfehler. Also mich würde es ehre wundern, wenn du die Karte flashst und sie danach mit dem Takt läuft. Bis du dir den sicher, das sie vorher ordnungsgemäß lief oder waren die Fehler schon nach den Flashen da und du hast sie erst jetzt gemerkt!
 
G

Green Mamba

Gast
Das ist aber denke ich das letzte was dir noch bleibt an weiteren Versuchen. Ansonsten gehe ich mal davon aus, dass das Ding einfach gefetzt ist durchs OC gepaart mit evtl. zu hoher Temperatur. :(
 

Tiga1978

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
260
versuchs doch noch mal mit dem Orginal Bios der Graka
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Ich glaube nicht, dass es an der Temperatur lag.
Die X800XTPE wird mit dem Standardkühler bei Last
stolze 75°C warm.
Da wird die Karte bit nem Silencer, auch wenn er
nicht richtig gesessen hat, nicht wärmer.
Außerdem hält die Karte ja schon einiges an
Tempraturen aus. :D
Du kannst auch mal versuchen, dein ganzes System
noch mal neu aufzusetzen.
Naja, das Proble ist, dass die Garantiel jetzt weg ist
und du nix mehr umtauschen kannst.

mfG Philip
 

ISOstar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.056
Leute ich muss da nochmal was klarstellen!

Ich habe die Karte am 4.12.2004 gekauft und noch am selben Tag habe ich die Karte mittels BIOS-Flash in eine X800XT PE gemoddet (Takt 520/560)

Sie lief einwandfrei und ich habe Games wie HL2 und MoHPA damit tagelang gespielt. Es ist ja auch nicht so, dass ich aufgrund von Bildfehlern den Kühler säubern wollte. Es ging mir darum, die Staubflocke von den Kühlrippen zu entfernen. Ich hatte vorher niemals Pixelfehler und auch die Karte nie höher als 520/560 laufen lassen.

Mit anderen Worten: Die Karte lief bei mir noch nie im Standard-Takt, denn ich habe sie sofort geflasht.

Es ist mir unerklärlich, da ich ja lediglich einen neuen Silencer 4 draufgebaut habe, welcher ja vorher auch schon drauf war.

Könnteeeeeeeeeeeee es vielleicht auch sein, dass evtl. ein dünner Faden Artic 5 eine Brücker oder ähnliches verursacht? Ich habe zwar mit der Lupe auf der Platine rumgesucht, aber ausschließen kann man sowas ja nie. Ich meine, wäre sowas möglich?

Tja, wenn die Leute mit massig Postings schon keinen Rat mehr wissen, dann darf ich morgen sehr wahrscheinlich nochmal rund 450 Euro für ne echte X800XT PE hinblättern und die "alte" in die Tonne treten. Naja, aus Erfahrung wird man klug.
 

ISOstar

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.056
Das System hier ist in der Tat noch keine Woche alt. Erst neulich ist mir ne HDD gefetzt (hatte ich auch hier gepostet)

Ich würde ja nochmal das Origial BIOS aufspielen oder vielleicht nochmals das geflashte.

Weiß auch jetzt gar nicht mehr was ich da genommen hatte (glaube ich habe das Bios von der PowerColor X800XT PE genommen)
 

Tiga1978

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
260
@ISOstar bevor du die in die Tonne klopst gebe sie mir. Für einen zwani häng ich mir die dann in einen Rahmen an die Wand.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Oder takte sie halt runter. dann läuft sie ja noch schneller wie 6800 "Ohne hinten was dran"
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Versuch doch einfach erst noch mal nen bisschen was, bevor du nochmal so viel Geld ausgibst.
Versuch bitte mal alles, was hier bisher geschrieben wurde, wenns dann nicht funktioniert,
dann musst du dir wohl ne neue Karte kaufen.
Aber bitte niemals zu voreilig handeln, sonst beißt du dir nachher evtl ins Knie.
Und das tut weh und das will doch keiner, oder?
Ansonsten hoffe ich, dass du das Problem lösen kannst.

mfG Philip
 

Tiga1978

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
260

Idiot Inside

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
203
Ich glaube ich kann dir weiterhelfen. Und zwar Montier mal den Originalkühler drauf. Denn!!!
Es liegt nich an den Temps sondern daran das der Silencer den Speicher der Graka "zerquetscht". Hört sich schlimmer an als es ist. Ich habe in letzter Zeit viel Feedback über den AC Silencer (arbeite im Computerladen). Im letzten Fall der Akte Silencer war es so. Ein Kunde von uns hatte sich den AC Silencer 5 für seine Geforce 6800 gekauft die Karte lief ca. 3 Wochen einwandfrei ohne OC. Dann aber nach den 3 Wochen fingen so Artefakte wie bei dir an bis schliesslich kein bild mehr kam. Naja Ende vom Lied ist das der AC Silencer auf vielen Karten ob ATI oder NVidia den BGA Speicher zerquetscht. Also bist du wohl auch davon betroffen. Versuchst mit dem Origkühler wenns dann geht kauf dir einen Zalman VF-700 CU.

MfG Sven
 

darklord_pz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
286
Wenn die Speicher modulen "schon" mal gedrückt worden sind - werden sie wieder heil "lol" wenn er den original kühler drauf hat? ich glaube das die Graka so oder so auf den weg jenseits gewesen ist (wegen oc-en) und das ganze ist einfach ein zufall gewesen. Die powercolor karten sind nicht unbedingt die besten oder? aber alles zu versuchen ist schon mal wert
viel glück!
 
Werbebanner
Top